autohifi prüft Car-HiFi-Lautsprecher (6/2005): „Kick it“ - Kickbässe

autohifi: „Kick it“ - Kickbässe (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 16 weiter

Inhalt

Der beste Weg zum Power-Dreiwege-System ist die Kombi aus 10-cm-Kombo und Kickbass. Wir testen beide Speaker-Arten.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Speaker, darunter sieben Kickbässe mit Bewertungen von 56 bis 71 von maximal 100 Punkten.

  • Rainbow W 165 Profi Vanadium Kick

    • Typ: Kickbass;
    • System: Subwoofer

    „Absolute Spitzenklasse“ (71 von 100 Punkten) – Klangtipp

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    „Bester Kickbass der Welt und einziger in der Absoluten Spitzenklasse!“

    1

  • Alpine SPX-17 MB

    • Typ: Kickbass;
    • System: Subwoofer

    „Spitzenklasse“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    „Tiefgänger mit Luxus!“

    SPX-17 MB

    2

  • Emphaser ECP65-Kick

    • Typ: Kickbass;
    • System: Subwoofer

    „Spitzenklasse“ (66 von 100 Punkten) – Preistipp

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Spitzenklasse zum Schnäppchenpreis.“

    ECP65-Kick

    3

  • Phonocar 2/738

    • Typ: Kickbass;
    • System: Subwoofer

    „Oberklasse“ (63 von 100 Punkten) – Pegeltipp

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    „Phonocar hat nun drei Kult-Kickbässe im Programm!“

    4

  • Audio System AX 165 XL

    • Typ: Kickbass;
    • System: Subwoofer

    „Oberklasse“ (59 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    „Viel Kickbass und Pegel für wenig Geld!“

    AX 165 XL

    5

  • MB Quart RCE 164

    • Typ: Kickbass;
    • System: Subwoofer

    „Oberklasse“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    „Musikalischer Zusatzbass für Genießer.“

    6

  • µ-Dimension Jr Mid 6

    • Typ: Kickbass;
    • System: Subwoofer

    „Oberklasse“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    „Kleiner Preis - große Leistung.“

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Car-HiFi-Lautsprecher