autohifi prüft Car-HiFi-Lautsprecher (11/2004): „Living in a Box“

autohifi: Living in a Box (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Erst im passenden Gehäuse läuft ein Subwoofer-Chassis zur Höchstform auf. Wir haben sechs Chassis zwischen 250 und 400 Euro getestet und geben Tipps zur Gehäuseberechnung.

Was wurde getestet?

6 Subwoofer-Chassis waren im Vergleich. Die Bewertung reicht von 70 bis 60 von maximal 100 Punkten.

  • Clarion XW 1500

    • System: Subwoofer

    „Absolute Spitzenklasse“ (70 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Plus: sehr preiswert; ordentliche Ausstattung; hoher Maximalpegel.
    Minus: großer Platzbedarf.“

    XW 1500

    1

  • Focal 33-A

    • System: Subwoofer

    „Spitzenklasse“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    „Plus: edle Verarbeitung; Seriennummer; hoher Maximalpegel.
    Minus: etwas träge im Tiefbass.“

    33-A

    2

  • Hollywood X2-Pro 15-D2

    • System: Subwoofer

    „Spitzenklasse“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    „Plus: solider Aufbau; ausgewogener Klang; interessanter Magnetschutz.
    Minus: keine Belüftungsöffnungen.“

    2

  • Ciare CS 330

    • System: Subwoofer

    „Spitzenklasse“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 2 von 6 Sternen

    „Plus: große Schwingspule (100 mm); Belüftungsöffnungen.
    Minus: hohe Resonanzfrequenz; geringe Tiefbassausbeute.“

    4

  • Powerbass Xtreme ES 12 DS

    • System: Subwoofer

    „Spitzenklasse“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    „Plus: hoher Wirkungsgrad; optisch ansprechend; ordentliche Ausstattung.“

    5

  • Exact SPL 12 XTR

    • System: Subwoofer

    „Spitzenklasse“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    „Plus: solider Korb; Schwingspulenbelüftung.
    Minus: kein Magnetschutz.“

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Car-HiFi-Lautsprecher