ALPIN prüft Klettergurte (5/2004): „Einer für alles“

ALPIN: Einer für alles (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Der Gurt ist ein Grundausrüstungs-Element für den Kletterer und Alpinisten. Nur durch ihn ist eine sichere Verbindung mit dem Seil möglich. Für die diversen alpinen Spielarten gibt es unterschiedliche Gurte.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Klettergurte mit den Bewertungen 7 x „gut“ und 6 x „mittelmäßig“. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Hüftverschluss, Einbinden und Hängeverhalten.

  • Edelweiss Ropes Rodeo

    „gut“

    „Einfacher, gut zu bedienender, aber nicht sehr bequemer Gurt, eher für Alpinisten als für Kletterer.“

  • Mammut Focus

    „gut“

    „Aufgeräumter Gurt mit einem guten Abriebschutz an den Beinschlaufen. Lange Bandreste an Schlaufen stören.“

    Focus
  • Petzl Adjama

    „gut“

    „Sehr aufwändiger, sauber verarbeiteter und durchdachter Gurt. Einzelne Tester hatten beim Hängen Probleme.“

    Adjama
  • Petzl Corax

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „sehr variabler und durchdachter Gurt, gut zu zentrieren, relativ schwer, fällt recht groß aus (Gr.1 von S bis L).“

    Info: Dieses Produkt wurde von ALPIN in Ausgabe 2/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Corax
  • Salewa Ipsos R2

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „Sehr funktioneller Gurt mit einigen guten Features, gut zentrierbar, recht leicht.“

  • Singing Rock Rhythm

    „gut“ – Alpin Preistipp

    „Durchdachter Gurt, gut anzuziehen, aber leider Schwächen beim Hängekomfort. Preiswert!“

    Rhythm
  • Wild Country Helix adjustable

    „gut“

    „Durchdachter Gurt mit gutem Komfort. (Auch) gut geeignet für alpines Gelände, weiter Verstellbereich. “

    Helix adjustable
  • Arc'teryx Verro

    „mittelmäßig“

    „Gut verarbeiteter Klettergurt, neigt zum Verdrehen, Bedienung nicht überzeugend, sehr teuer!“

  • Black Diamond Momentum

    „mittelmäßig“

    „Sehr gut verarbeiteter Gurt mit eindeutiger Neigung zum (Sport-)Klettern, preiswert.“

    Momentum
  • Camp Sherpa light

    „mittelmäßig“

    „Klassischer Gurt, der viel Gewicht auf den Hüftgurt bringt, gut zu zentrieren (beidseitiger )Verschluss.“

  • Edelrid Salbit

    „mittelmäßig“

    „Sehr breiter, bei der Bewegung manchmal schon beengender Gurt, recht bequem beim Hängen.“

  • Roc'Terra Devon

    „mittelmäßig“

    „Einfacher und leichter Gurt mit geringem ‚Verstellbereich‘ der Beinschlaufen. Angenehm breiter Hüftgurt.“

    Devon
  • Salewa Prisma Vario

    „mittelmäßig“

    „Leichter und funktioneller Gurt mit gutem Hängeverhalten.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Klettergurte