Fahrräder im Vergleich: Sportive Manöver

aktiv Radfahren

Inhalt

Jetzt haben wir ihn auch kalendarisch, den Frühling. Was also läge da näher, als mal wieder das Sportrad zu satteln? aktiv Radfahren hat 6 Sporträder aus den Disziplinen Mountainbike, Cross und Fitness vergleichend getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Sporträder, bestehend aus zwei Mountainbikes, zwei Crossrädern und zwei Fitnessbikes mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 3 x „sehr gut“ und 2 x „gut“.

  • BMC Carborazor

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Wer noch kein Radenthusiast ist, den bekehrt Carborazor. 'Draufsitzen und losfahren'-Fitness-Traumbike mit hohem Funktionswert!“

    Carborazor
  • Canyon Bicycles Grand Canyon 6.0

    • Typ: Mountainbike

    „überragend“

    „Leicht, steif, direkt und schnell - das Canyon erfüllt alle Ansprüche an ein ehrliches Mountainbike mit Rennqualitäten. ...“

    Grand Canyon 6.0
  • Gudereit C-90

    • Typ: Crossbike

    „gut“

    „Sehr sportliches Crossbike mit sinnvoller Ausstattung, steifem Rahmen und souveräner Shimano XT. Spaßtöter ist die zaghafte RST-Gabel.“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1+2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    C-90
  • KTM Life Race

    • Typ: Crossbike

    „sehr gut“

    „Dynamisches, durch den großzügigen Einsatz von Federelementen aber auch komfortables Crossbike mit hochwertigem Rahmen. Homogenes Rad!“

    Life Race
  • Lapierre RCR 700

    „sehr gut“

    „Bezahlbares, verdammt schnelles Fitnessrad und fahrerisch sehr weit oben angesiedelt. Das leichte Carbonchassis lohnt eine Aufrüstung. Bien fait!“

  • Stevens S8 Elite

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Insgesamt durchaus gelungenes, linientreues Bike mit wertigem Rahmen und guter Gabel, allerdings Schwächen in der Ausstattung. Fokus auf Touren.“

    S8 Elite

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder