Radfahren

Inhalt

‚Schicken Sie uns Ihr 2006 am besten verkauftes Trekkingrad‘ - aso lautete unsere Forderung an die Hersteller. Was uns da erreichte und wie sich die ‚Verkaufsschlager‘ fahren lassen, hat auch uns überrascht.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Trekkingräder mit den Bewertungen 2 x „gut“ und 4 x „sehr gut“.

  • Kalkhoff Agattu

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – City-Tipp

    „500 Euro - dafür geht beim Kalkhoff einiges. Für das Rad sprechen der liebevoll gemachte Rahmen, die Wendigkeit, der Komfort und schließlich Shimanos Deore Schaltung. Ein (wert)solides Stadt- und Tourenrad!“

    Info: Dieses Produkt wurde von Radfahren in Ausgabe 1-2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Orbea Mendaro

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    „Mendaro? Wir assoziieren Fahrtalent, ein steifes Heck, ein gepflegtes Äußeres. Der Geneigte erwirbt ein Trekkingrad, das gekonnt mit den Genres City und Trekking jongliert. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Radfahren in Ausgabe 1-2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mendaro
  • Simplon Scan K1

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Empfohlen

    „In Vorarlberg scheint der Schlüssel für schnelle, überaus steife, den Spielbetrieb fördernde TK-Räder mit grenzgenialer Geometrie gefunden. ...“

    Scan K1
  • Trenga De TDH-4

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Preis-Leistungs-Tipp

    „... Hier passt, was passen sollte. Ein stabiles Rad mit sehr guter Schaltung, Bremsanlage, angenehmen Kontaktpunkten und edlem Teint. Viel Rad für´s Geld.“

    TDH-4
  • Ideal Traveller

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „Der Traveller verbindet Trekking und City, gehört aber aufgrund der Übersetzung, der aufrechten Sitzposition und dem properen Gewicht in die Stadt. Gewöhnungsbedürftig: die Bremsanlage. Preis? Sehr gut.“

    Traveller
  • Wheeler 7700

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „Klar gesagt: Hinter dem 7700 verbirgt sich ein auf Tour getrimmtes Fitnessrad mit Trekkinggeometrie. Der fehlende Komfort beschränkt die Nutzung auf Asphalt und gemäßigte Wege. ...“

    7700

Tests

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf