aktiv laufen prüft Sportsocken (5/2006): „Let's talk about Socks“

aktiv laufen

Inhalt

Im 18. Jahrhundert hieß der Strumpf noch ‚Stumper‘. Wer schlechte Ware herstellte, galt als ‚Stümperer‘. Heute kennen wir Stümper als solche, die nichts richtig machen. Moderne Laufsocken sind alles andere als Stümper-Produkte - sie sind High-Tech-Konstrukte fürs Laufen ohne wunde Füße.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Laufsocken. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Falke RU 3 Running Protection

    ohne Endnote



    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv laufen in Ausgabe 7-8/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    RU 3 Running Protection
  • Falke RU 4 Attack

    ohne Endnote

    „Leicht gefütterte asymmetrisch geschnittene Socke (rechts/links) mit zusätzlicher Achillessehnenverstärkung. Darüber ist ein reflektierendes Falke-Logo aufgebracht für passive Sicherheit.“

    RU 4 Attack
  • Falke RU 4 Water Repellent

    ohne Endnote

    „Dünnere, asymmetrische Socke (recht/links) für gut gedämpfte und stabilisierende Schuhe. Wasserabweisende Fasern, damit Spritzwasser nicht an den Socken entlang läuft.“

    RU 4 Water Repellent
  • Pro Feet Platinium Silver Fresh Running

    ohne Endnote



    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv laufen in Ausgabe 7-8/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Pro Feet Silver Fresh Protection Running

    ohne Endnote

    „Asymmetrische Socke mit hohem Silberanteil für Geruchsneutralisation und Bakterienverminderung. Flex-Channels verhindern Materialballungen in Knickzonen.“

  • Smartwool Adrenaline Light Crew

    ohne Endnote

    „Vielseitigkeitssocken mit dicht gestrickter Polsterung, die aber nicht zu hochflorig ist. Hoher Schaft für Komfort und Schutz der unteren Wadenmuskulatur. Zusätzlicher Mesh-Einsatz in Fußbeuge für minimale Reibung.“

    Adrenaline Light Crew
  • Smartwool Running Medium Mini-Crew

    ohne Endnote

    „Laufsocken mit mittlerer Polsterung für hohe Dämpfung und gute Reibungsaufnahme. Hoher Merinowolle-Anteil als Komfort-Garant und Feuchtigkeitspuffer.“

    Running Medium Mini-Crew
  • Smartwool Running Ultralight Mini-Crew

    ohne Endnote

    „Wettkampfsocke mit geringer Dämpfung und viel Kontakt zum Schuh. Gedoppelter Bund für guten, rutschfesten Sitz. Der Mesh-Strick auf dem Rist sorgt für gute Ventilation der Socke.“

    Running Ultralight Mini-Crew
  • Wigwam Ultimax Silver Quarter

    ohne Endnote

    „Gut gedämpfte Socke für intensive Trainingseinheiten. Moisture Control System zieht die Feuchtigkeit von der Sohle nach außen. Silberanteil im Sohlenbereich für Geruchsminimierung.“

    Ultimax Silver Quarter
  • X-Bionic Run Energizer

    • Art: Laufsocken

    ohne Endnote

    „Kompressionssocke, die bis zum Knie geht und die Wade fest umschließt. Dadurch können Muskeloszilationen reduziert und somit Energie eingespart werden. Dazu kommen viele Vorteile der X-Socks Technologien.“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv laufen in Ausgabe 7-8/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Run Energizer
  • X-Bionic Run Sky Run

    • Art: Laufsocken;
    • Material: Polypropylen, Nylon, Polyester;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Hochtechnische, asymmetrische Socken (rechts/links) mit starken Vorteilen bei der Geruchs- und Bakterien-Verminderung durch SilverNODOR-Faser in TerryLoop Verarbeitung. Hoher Luftaustausch im Ristbereich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv laufen in Ausgabe 7-8/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Run Sky Run
  • X-Bionic Run Speed one

    • Art: Laufsocken

    ohne Endnote

    „Leichte, kurze Socke, wie sie im Wettkampfbereich üblich ist. In anatomischer rechts/links Machart und mit X-Socks Technologien wie Achillissehnen Protektor und X-Cross Bandage.“

    Run Speed one

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportsocken

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf