Zowie AM im Test

(Gaming-Maus)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 2300 dpi
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
FK

Test zu Zowie AM

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 01/2012

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    „... Unterm Strich ist die Zowie AM eine kompromissarme Maus für Spieler, die ihre Zeit nicht in den Tiefen verwinkelter Konfigurationsmenüs zur Feinjustierung verbringen, sondern ab Werk ein gut verarbeitetes Spielerwerkzeug erhalten wollen, das genau das tut, was es soll: das Geschehen auf dem Mauspad unverfälscht, exakt und zuverlässig zu digitalisieren. Ob dieser Purismus den angesetzten Verkaufspreis von etwa 59 Euro rechtfertigt, muss persönlich entschieden werden. ...“  Mehr Details

zu Zowie AM

  • ZOWIE EC2-B Divina Version Gaming-Maus (klein, rechts, fahrerfrei, 5 Tasten,

    Medium Keine Treiber nötig, Plug - and - Play. 3360 Sensor Ergonomisches Design ausschließlich für Rechtshänder Optische ,...

  • Creative Labs Sound BlasterX Siege M04

    Creative Labs Sound BlasterX Siege M04. Geräteschnittstelle: USB, Zweck: Gaming, Tastentyp: Gedrückte Tasten. ,...

Einschätzung unserer Autoren

AM

Sauber verarbeitete, präzise Gaming-Maus für Puristen

Zowie hat erneut eine Gaming-Maus in sein Programm aufgenommen. Bie der AM handelt es sich dabei um eine Maus für Puristen, die keine ausgefeilte Makro-Software oder eine Vielzahl von Tasten benötigen. In den ersten Testberichten von User zeigt sich ferner, dass die Maus einen sehr präzisen Sensor besitzt sowie hervorragend verarbeitet sein muss.

Das technische Datenblatt der neuen Gaming-Maus ist schnell nacherzählt. Die hauptsächlich für Shooter-Spieler konzipierte Maus – an ihrer Entwicklung haben Counterstrike-Profis maßgeblich Anteil gehabt – besitzt fünf Tasten, wobei die Daumentasten eine Besonderheit aufweisen. Sie sind nämlich an beiden Seiten vorhanden, sodass die außerdem streng symmetrisch gebaute Maus sowohl von Rechts- als auch von Linkshändern benutzt werden kann. Einstellbar sind die Auflösung des Sensors (450, 1.150, 2.300 dpi) sowie die Pollingrate (125, 500, 1.000 Hz), Makros lassen sich nicht aufzeichnen beziehungsweise ablegen. Verbaut wurde vom Hersteller ein optische Sensor, laut ersten Usereinschätzungen der beste derzeit lieferbare, wobei Zowie eine eigene Linse entwickelt hat, die eine Schwachstelle des Sensors ausräumt. Die Lift-Off-Distanz konnte dadurch nämlich erheblich reduziert werden (1,5 bis 1,8 Millimeter), was vor allem Shooter-Spielern eine hohen Mehrwert beschert.

In den ersten Reviews hat sich die neue Gaming-Maus von Zowie bereits Meriten eingehandelt. Die Maus sei hervorragend verarbeitet, liege außerdem sehr griffig in der Hand, die Tasten wiederum bieten einen knackigen Druckpunkt mit guten Feedback. Der optische Sensor arbeite höchst präzise und zeige selbst bei schnellen Bewegungen keine Schwäche – ideal also für schnelle Shoooter. Ferner gleite die Maus gut über den Untergrund. Unterm Strich zeigen sich die die ersten User sehr überzeugt von dem Spielgerät, lediglich die Abmessungen könnten vom Kauf der Maus abhalten, denn die Zowie falle verhältnismäßig schlank und klein aus. Einige Internethändler haben die Maus sogar schon gelistet (rund 60,-).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zowie AM

Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Fünf Tasten
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 2300 dpi

Weiterführende Informationen zum Thema Zowie AM können Sie direkt beim Hersteller unter benq.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen