Sehr gut (1,5)
5 Tests
Gut (1,7)
12 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Mini-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Office
Sys­tem­kom­po­nen­ten: Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: AMD Ryzen 3 3200U
Gra­fik­chip­satz: AMD Radeon Vega 3 Gra­phics
Mehr Daten zum Produkt

Zotac ZBOX CA621 nano im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 2

    „... Die ZBOX ist deutlich preiswerter und geräuschlos, bietet aber etwas weniger Leistung, lediglich WLAN ac, das ältere Bluetooth 4.2 und keine USB-C-Schnittstellen. ...“

    • Erschienen: August 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    Pro: fairer Preis; unkomplizierter Einbau, leicht zugängliches Gehäuse; geringe Geräuschentwicklung; geringer Stromverbrauch; solide Office-Leistung.
    Contra: eingeschränkter Platz, nur für kurze M-2-SSDs (Typ 2242); nicht für Gaming und Medienbearbeitung geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 2

    „Komplett passiv gekühlt ist die ZBOX CA621 Nano ein äußerst angenehmer Bürokollege. Nicht ganz so schnell, aber für Büroaufgaben reicht es locker.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Der zweite Ethernet-Port ist für den Einsatz als Mini-Server interessant. Als Hochleistungs-PC ist die einzige erhältliche Konfiguration mit 15-Watt-Dual-Core-Prozessor nicht geeignet. Für den Alltag genügt die Leistung jedoch vollauf ...“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: ordentliche Office-Performance; gute Kühlung, geringe Temperatur- und Geräuschentwicklung; insgesamt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: nicht für rechenintensive Anwendungen geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Zotac ZBOX CA621 nano

Kundenmeinungen (12) zu Zotac ZBOX CA621 nano

4,3 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (75%)
4 Sterne
9 (75%)
3 Sterne
2 (17%)
2 Sterne
9 (75%)
1 Stern
1 (8%)

4,3 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ZBOX CA621 nano

Dis­kre­ter und lei­ser Bare­bone-​Rech­ner für Office-​Arbei­ten

Stärken
  1. genug Rechenleistung für Office
  2. leise und kühl
  3. VESA-Befestigung für Monitore
Schwächen
  1. Barebone: Ohne RAM, Festplatte und Betriebssystem!
  2. kein USB-C

Zotac bringt mit der ZBOX CA621 nano einen Barebone-Mini-PC auf den Markt, der auf aktuelle AMD-Ryzen-Prozessorleistung setzt. Der verbaute Ryzen 3 hat genug Puste, um Office-Aufgaben und einfachere Medienbearbeitung reibungslos zu erledigen. Wie für ein Barebone-System üblich, müssen Sie selbst für Arbeitsspeicher, Festplatte (SATA oder M.2) und das Betriebssystem sorgen. Ins Netzwerk geht es per WLAN oder klassisch mit dem LAN-Kabel. Das kompakte Gehäuse verfügt über genug Anschlüsse, wobei leider auf USB-C verzichtet wurde, und setzt auf passive Kühlung. Damit ist das System unhörbar, ohne dass dabei die Temperaturen allzu sehr eskalieren. Mit dem mitgelieferten VESA-Halter können Sie den Rechner diskret auf der Rückseite eines Monitors anbringen, was den Kabelsalat am Arbeitsplatz signifikant reduziert.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Zotac ZBOX CA621 nano

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Prozessor
Prozessormodell AMD Ryzen 3 3200U
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 2,6 GHz
Grafikchipsatz AMD Radeon Vega 3 Graphics
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 1x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4, 4x USB-A 3.0, 2x Gb LAN, 2x Klinke, Cardreader (SD/​SDHC/​SDXC)
Abmessungen & Gewicht
Breite 20,4 cm
Tiefe 12,9 cm
Höhe 6,8 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ZBOX-CA621NANO-BE

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: