• Sehr gut 1,2
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,2)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Bauart: Mini-​PC
Verwendungszweck: Office
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Prozessormodell: AMD Ryzen 3 3200U
Grafikchipsatz: AMD Radeon Vega 3 Gra­phics
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Zotac ZBOX CA621 nano im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 2

    „Komplett passiv gekühlt ist die ZBOX CA621 Nano ein äußerst angenehmer Bürokollege. Nicht ganz so schnell, aber für Büroaufgaben reicht es locker.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Der zweite Ethernet-Port ist für den Einsatz als Mini-Server interessant. Als Hochleistungs-PC ist die einzige erhältliche Konfiguration mit 15-Watt-Dual-Core-Prozessor nicht geeignet. Für den Alltag genügt die Leistung jedoch vollauf ...“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: ordentliche Office-Performance; gute Kühlung, geringe Temperatur- und Geräuschentwicklung; insgesamt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: nicht für rechenintensive Anwendungen geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Zotac ZBOX CA621 nano

  • ZOTAC ZBOX CA621 NANO, Barebone schwarz AMD Radeon Vega 3

    (Art # 1631433)

  • ZOTAC ZBOX CA621 NANO Mini PC Ryzen3 3200U 0GB/0GB ohne Betriebssystem

    • AMD Ryzen 3 3200U Prozessor (bis zu 3, 50 GHz) , Dual - Core • 0 GB RAM, 0 GB Festplatte , USB 3. 0 • AMD Radeon Vega ,...

  • ZOTAC ZBOX CA621 nano Ryzen 3 3200U

    ZOTAC ZBOX CA621 nano Ryzen 3 3200U

  • ZOTAC ZBOX CA621 nano mini-PC Barebone AMD Ryzen 3 3200U Radeon Vega 3 2xDDR4-

    Produktbeschreibung: ZOTAC ZBOX C Series CA621 - Mini - PC - Ryzen 3 3200U 2. 6 GHz - 0 GB, Typ: PC - Barebone - Mini - ,...

  • Zotac ZBOX CA621 nano Ryzen 3 3200U Radeon Vega 3 passiv gekühlt

    (Art # 90800212) AMD Ryzen? 3 3200U 2x 2. 6 GHz (max. 3. 5 GHz Turbo) , 2x DDR4 , 1x 2. 5" (intern) , ,...

  • ZOTAC ZBOX C Series CA621 - Barebone - Mini-PC - 1 x Ryzen 3 3200U / 2.6 GHz -
  • ZOTAC ZBOX C Series CA621

    (Art # 2865517)

  • Zotac ZBOX CA621 NANO schwarz
  • ZOTAC ZBOX CA621 nano mini-PC Barebone
  • Zotac ZBOX-CA621NANO AMD Ryzen 3 3200U 2xDDR4 HDMI DP USB3.0 ohn

Ähnliche Produkte im Vergleich

Zotac ZBOX CA621 nano
Dieses Produkt
ZBOX CA621 nano
  • Sehr gut 1,2
ASRock DeskMini A300
DeskMini A300
  • Sehr gut 1,3
HP Pavilion TP01
Pavilion TP01
  • Sehr gut 1,3
von 5
(0)
4,7 von 5
(45)
von 5
(0)
4,7 von 5
(10)
von 5
(0)
von 5
(0)
Geräteklasse
Bauart
Bauart
Mini-PC
Barebone
Desktop-PC
Desktop-PC
Desktop-PC
Mini-PC
Verwendungszweck
Verwendungszweck
Office
Office
Gaming
Gaming
Office
Office
Hardware & Betriebssystem
Systemkomponenten
Systemkomponenten
Intel-CPU
k.A.
Intel-CPU
k.A.
  • Intel-CPU
  • SSD
Intel-CPU
Prozessor
Prozessormodell
Prozessormodell
AMD Ryzen 3 3200U
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Intel Core i7-10710U
Grafikchipsatz
Grafikchipsatz
AMD Radeon Vega 3 Graphics
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Intel UHD Graphics
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

ZBOX CA621 nano

Dis­kre­ter und lei­ser Bare­bone-​Rech­ner für Office-​Arbei­ten

Stärken

  1. genug Rechenleistung für Office
  2. leise und kühl
  3. VESA-Befestigung für Monitore

Schwächen

  1. Barebone: Ohne RAM, Festplatte und Betriebssystem!
  2. kein USB-C

Zotac bringt mit der ZBOX CA621 nano einen Barebone-Mini-PC auf den Markt, der auf aktuelle AMD-Ryzen-Prozessorleistung setzt. Der verbaute Ryzen 3 hat genug Puste, um Office-Aufgaben und einfachere Medienbearbeitung reibungslos zu erledigen. Wie für ein Barebone-System üblich, müssen Sie selbst für Arbeitsspeicher, Festplatte (SATA oder M.2) und das Betriebssystem sorgen. Ins Netzwerk geht es per WLAN oder klassisch mit dem LAN-Kabel. Das kompakte Gehäuse verfügt über genug Anschlüsse, wobei leider auf USB-C verzichtet wurde, und setzt auf passive Kühlung. Damit ist das System unhörbar, ohne dass dabei die Temperaturen allzu sehr eskalieren. Mit dem mitgelieferten VESA-Halter können Sie den Rechner diskret auf der Rückseite eines Monitors anbringen, was den Kabelsalat am Arbeitsplatz signifikant reduziert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zotac ZBOX CA621 nano

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Prozessor
Prozessormodell AMD Ryzen 3 3200U
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 2,6 GHz
Grafikchipsatz AMD Radeon Vega 3 Graphics
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 1x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4, 4x USB-A 3.0, 2x Gb LAN, 2x Klinke, Cardreader (SD/​SDHC/​SDXC)
Abmessungen & Gewicht
Breite 20,4 cm
Tiefe 12,9 cm
Höhe 6,8 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ZBOX-CA621NANO-BE

Weitere Tests & Produktwissen

Vom Heimnetz auf die HiFi-Anlage

PCgo 12/2013 - Die Anschaffungskosten für ein Klinke-auf-Cinch-Kabel sind zudem sehr gering. Die Übertragung per Direktanschluss hat aber nicht nur Vorteile. Für das Abspielen der Dateien durch eine auf dem Computer installierte Software, muss der angeschlossene Rechner immer gestartet sein. Wer nicht direkt neben dem Rechner sitzt, muss immer wieder aufstehen, um beispielsweise Musik zu wählen, einen Song zu überspringen oder die Lautstärke zu regeln. …weiterlesen

Himbeeren mit Sahne

CAR & HIFI 4/2013 (August/September) - Ungeachtet der hohen Signalqualität, die man damit erzielt, ist das natürlich ein riesiger Komfortgewinn. Das System Der Vorteil einer computerbasierten Tonquelle liegt auf der Hand: Man kann sich alles so konfigurieren, wie man es braucht und eventuell fehlende Dinge einfach nachträglich installieren. Die Herausforderung bestand in der Auswahl der für einen Car-HiFi-Musikserver geeigneten Programme und der Umsetzung von Komfort- und Sicherheitsfeatures. …weiterlesen

Klein & fein

Computer Bild 3/2011 - n Grafikprozessor: Die Grafikleistung der Mini-PCs reicht für PC-Programme und Videos, aber nicht für grafisch aufwendige Spiele. Kein Testkandidat kam beim Spieletempo über ein „mangelhaft“ hinaus. Schnelle Grafikkarten lassen sich meist nicht einbauen, weil in den Gehäusen der Platz fehlt und das Netzteil zu wenig Strom liefert. n Arbeitsspeicher: Fünf der acht getesteten Mini-PCs haben 4 Gigabyte* Arbeitsspeicher eingebaut. …weiterlesen

Kleiner Mac ganz groß

MAC easy 5/2010 - Ein RAM-Upgrade auf 4 oder 8 GB DDR3 SDRAM gibt es im Apple Store für 90 respektive 450 Euro. Von Haus aus ist der mini mit 2 GB ausgestattet, wobei zwei 1-GB-Bausteine zum Einsatz kommen. Angetrieben wird der mini von einem 2,4 GHz schnellen Intel Core 2 Duo Prozessor (P8600), der auch im MacBook Pro 13 Zoll 2,4 GHz zum Einsatz kommt. Die Vorgängerserie bot die Möglichkeit, zwischen einem 2,26 GHz und einem 2,53 GHz schnellen Modell zu wählen. …weiterlesen

Fehlerquellen aufspüren

PC-WELT 8/2013 - Auf der Registerkarte "Prozesse" findet sich eine Liste aller aktuell laufenden Prozesse für den derzeitigen Benutzer. Mit "Prozesse aller Benutzer anzeigen" können Sie sich jedoch auch Prozesse anderer mit dem Rechner verbundener Anwender anzeigen lassen. Die Einträge lassen sich nach Spalten sortieren. Dazu wird eine meist brauchbare Beschreibung der Prozesse angezeigt, sodass Sie diese leicht identifizieren können. …weiterlesen