Gut

2,1

ohne Note

Gut (2,1)

Zotac GeForce GTX 650 Ti 2GB im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 17.11.2012 | Ausgabe: 25/2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Karten mit dem Geforce GTX 650 Ti kosten nur 20 Euro mehr als Modelle mit dem Standardchip – für Spieler mit nicht allzu hohen Ansprüchen eine gute Wahl.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Zotac GeForce GTX 650 Ti 2GB

Kundenmeinungen (99) zu Zotac GeForce GTX 650 Ti 2GB

3,9 Sterne

99 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
50 (51%)
4 Sterne
19 (19%)
3 Sterne
15 (15%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
15 (15%)

3,9 Sterne

99 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Es geht auch mit nor­ma­lem Takt

Neben der bereits vorgestellten AMP!-Version de neuen GTX 650 Ti bietet der Hersteller auch zwei Varianten mit relativ normaler Taktung und je einem oder zwei Gigabyte Arbeitsspeicher an. Da letztere Version nur marginal teurer ist, sollte man sich zu dem Extra an Speicher entscheiden.

Kartendesign

Auch bei der einfachen Version der GTC 650 Ti kann sich der Käufer über das gleiche kompakte Design freuen, das auch bei der AMP! genutzt wird. Die kurze Bauform bei einer Länge von rund 160 Millimetern eignet sich vortrefflich für die Nutzung im Wohnzimmer-PC, wenn dieser zwei frei Slots an der Gehäuserückwand besitzt. Auf den beiden Slotblenden sind gleich vier digitale Monitoranschlüsse zu finden, die sich als doppelter HDMI-Port und ebenfalls doppelte Ausgabe des DVI-Ports zeigen. Wer noch einen älteren TFT mit analogem VGA hat, kann den im Lieferumfang enthaltenen DVI-zu-VGA-Adapter nutzen. Gleichfalls ist ein Stromadapter für Molex auf 6-Pin-Stecker für die Stromversorgung beigelegt, wenn das Netzteil keinen zur Verfügung stellt. Die Kühlung mit dem markanten Orange eingefärbten Lüfterblättern funktioniert hervorragend. Bei Tomshardware.de hatte man die AMP!-Version im Labor, die vom Kühlaufbau identisch ist. Mit hörbaren, aber trotzdem noch unaufdringlichen 41 dB arbeitet der Lüfter gleichmäßig im Leerlauf und unter voller Last. Die Temperaturen bleiben dabei immer grünen Bereich.

Taktfrequenzen und Performance

Ab Werk wird die 650er Ti mit einem GPU-Takt von 941 MHz angeboten, was nur einen Hauch Beschleunigung gegenüber dem Referenzmodell bedeutet. Bei 2 GByte großen Arbeitsspeicher im GDDR5-format hat der Hersteller nichts zur Leistungssteigerung unternommen. Geht man nur von den AMP-Messungen bei Tomshardware.de aus, die ja mit gleicher Kühlung erfolgten, kann man der Standardversion ruhig die Sporen geben und diese auf 1.033 MHz beschleunigen und eventuell auch beim RAM noch einen zulegen. Im Labor wurden mit dem Grafikchip stabile 1.125 MHz erreicht und er RAM lief auf 1.600 MHz bei einer Spannung von 1,15 Volt.

Kaufempfehlungen

Die 2-GByte-Version der GTX 650 Ti ist bei amazon für rund 145 EUR erhältlich und bietet bei entsprechender Übertaktung das gleiche Performance-Niveau einer Radeon HD 7850 – das ist doch eine Überlegung wert.

von Christian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Zotac GeForce GTX 650 Ti 2GB

Klassifizierung
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 2 GB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 941 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 400 W
Bauform & Kühlung
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Weitere Daten
Abmessungen / B x T x H 40 x 111 x 150 mm
DirectX-Unterstützung 11
Serie Nvidia 600er
Unified Shader 768

Weiterführende Informationen zum Thema Zotac GF GTX650Ti-2GB können Sie direkt beim Hersteller unter zotac.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf