Sehr gut (1,2)
1 Test
Gut (1,7)
36 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: Digi­tal
Fea­tu­res: Inte­grierte Laut­spre­cher, Por­ta­bel, Mehr­spu­r­auf­nahme, Inte­grier­tes Mikro­fon, Kar­ten­le­ser
Auf­nah­me­spu­ren: 6
Mehr Daten zum Produkt

Zoom H6 Black im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Hohe Klangqualität, Modul-System; sechs Aufnahmespuren; einfache Bedienung.
    Minus: gegenüber ‚altem‘ H6 reduzierter Lieferumfang.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Zoom H6 Black

zu Zoom H6 Black-GE

  • Zoom H6 Black/GE mobiler Audio-Rekorder
  • Zoom H6 Black; portabler 6-Spur Audio-Recorder; maximale Aufnahmequalität: 24-
  • Zoom Audio »Zoom H6 Black Audio-Rekorder« Digitales Aufnahmegerät, schwarz
  • Zoom H6 Audiorecorder
  • Zoom H6 Audio Recorder, portabel 109218
  • Zoom H6 Black Handy Recorder 230576
  • Zoom - H6 Black
  • Zoom H6 Black
  • Zoom H6 Black Audio Recorder
  • Zoom H6 Black 244229
  • Zoom H6 Black/GE mobiler Audio-Rekorder

Kundenmeinungen (36) zu Zoom H6 Black

4,3 Sterne

36 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
26 (72%)
4 Sterne
3 (8%)
3 Sterne
4 (11%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
2 (6%)

4,3 Sterne

36 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nun in Schwarz, ansons­ten nahezu iden­tisch

Stärken
  1. sehr gute Klangqualität
  2. bis zu sechs Spuren aufnehmbar
  3. Handhabung einfach und bequem
Schwächen
  1. ohne MSH-6-Mikrofonmodul
  2. Bedienungsanleitung nur als PDF

Der Zoom H6 aus dem Jahr 2014 gilt als Referenz für Mehrspur-Mobilrecorder im mittleren Preissegment. Kein Wunder also, dass sich beim H6 Black fast nichts verändert hat. Geblieben sind die vier XLR-Eingänge, die direkt per Tasten anwählbaren Spuren, die Drehregler zur Aussteuerung und das leicht angewinkelte Farbdisplay. Nach wie vor liegt das Stereo-Aufsteckmikro XYH-6 im Lieferumfang, nur eben in Schwarz. Dank ihm erwartet Sie, in der 120-Grad-Stellung, ein „schöner, breiter Stereoklang für räumlich klingende Atmos“, so die Einschätzung im Test der Zeitschrift „VIDEOAKTIV“. Weggefallen ist das beim H6 mitgelieferte Mikrofonmodul MSH-6, außerdem fehlt eine gedruckte Bedienungsanleitung. Nach Meinung des Testers kein Nachteil. Will man überhaupt etwas kritisieren, dann das mangels Gummierung nicht mehr ganz so griffige Gehäuse. Unterm Strich bleibt es aber reine Geschmackssache, ob Sie zum H6 oder zum H6 Black greifen.

von Jens Claaßen

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Audiorecorder

Datenblatt zu Zoom H6 Black

Technologie Digital
Features
  • Portabel
  • Kartenleser
  • Mehrspuraufnahme
  • Integriertes Mikrofon
  • Integrierte Lautsprecher
Abmessungen (mm) 77,8 x 47,8 x 152,8 mm
Aufnahmespuren 6
Eingänge XLR / Klinke (Kombi)
Ausgänge Klinke Kopfhörer (3,5 mm)
Aufnahmeformate
  • MP3
  • WAV
Gewicht 280 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Zoom H6 Black-GE können Sie direkt beim Hersteller unter zoomcorp.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: