KDT10052FK Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 2940 l
Strom­ver­brauch pro Jahr: 262 kW/h
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A++
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 13
Breite: 59,6 cm
Bau­form: Vollin­te­grier­bar
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

KDT10052FK

Abge­speckte Aus­stat­tung, großer Preis

Stärken
  1. Energieeffizienzklasse A++
  2. fünf Spülprogramme und vier Spültemperaturen
Schwächen
  1. hoher Wasserverbrauch
  2. keine klappbaren Halterungen im Unterkorb
  3. recht laut im Betrieb
  4. schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit Energieeffizienzklasse A++ und einer Nennleistung von 13 Maßgedecken gehört der Zanker KDT10052FK eigentlich zu den Mittelklasse-Modellen am Markt. Aber gleich zu Anfang sei hier angemerkt: Ein Vergleich lohnt allemal! Denn in Sachen Ausstattung versprüht der vollintegrierbare Spüler einen eher spröden Charme.

Zwar ist mit fünf Spülprogrammen eine ordentliche Auswahl an Bord, auf niedrige, gläserschonende Temperaturen greift aber keins davon zurück. Zudem liegt der Wasserverbrauch mit mindestens 10,2 Litern für heutige Zeiten fast schon unanständig hoch. Weitere Kritikpunkte hagelt es im Bereich Flexibilität und Geräuschbelastung. So verfügt der Unterkorb beispielsweise über keinerlei klappbare Halterungen, um ebene Flächen zu schaffen. Und mit 47 Dezibel zählt das Gerät definitiv zu den lautstärksten seiner Klasse.

Um Längen besser — und günstiger! — fahren Sie da etwa mit dem Konkurrenten SN658D02ME aus dem Hause Siemens.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Geschirrspüler Eingebaut Vollintegrierbar EEK:A++ 45cm Indesit DSIO 3T224 CE_2ML

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zanker KDT10052FK

Bauart
Bauform Vollintegrierbar
Unterbaufähig fehlt
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Stromverbrauch pro Jahr 262 kW/h
Wasserverbrauch pro Jahr 2940 l
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 13
Lautstärke 46 dB
Trockeneffizienzklasse A
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Vollwasserschutz fehlt
Programme & zuschaltbare Optionen
Eco vorhanden
Intensiv vorhanden
Glas fehlt
Schnellprogramm vorhanden
Nachtprogramm / leise spülen fehlt
Vorspülen vorhanden
Maschinenpflege fehlt
Halbe Beladung fehlt
Programmverkürzung / Expresstaste fehlt
Hygienefunktion fehlt
Intensivzone fehlt
Glanztrocken fehlt
Extra trocken fehlt
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Beladungserkennung vorhanden
Warmwasseranschluss vorhanden
Innenraumgestaltung
Höhenverstellbarer Oberkorb unbeladen höhenverstellbar
Umklappbare Teller- oder Tassenhalter im Unterkorb
Besteckkorb vorhanden
Besteckschublade fehlt
Weiterer Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Dosierassistent fehlt
Automatische Dosierung fehlt
Innenbeleuchtung fehlt
InfoLight fehlt
TimeLight fehlt
OpenAssist fehlt
Maße
Höhe 81,8 cm
Breite 59,6 cm
Tiefe 55 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 911 435 322

Weitere Tests & Produktwissen

EcoTopTen-Geschirrspülmaschinen (für 12 bis 14 Maßgedecke und 9 bis 11 Maßgedecke)

EcoTopTen 9/2013 - Die Grundlagen zur Berechnung der jährlichen Gesamtkosten werden im Abschnitt "Berechnungsgrundlagen" erläutert. Ökologie Wesentliche ökologische Aspekte bei Geschirrspülmaschinen sind deren Energie- und Wasserverbrauch, sowie die Geräuschemissionen (Lautstärke). Diese und der Energie- und Wasserverbrauch werden auf dem sogenannten Energieetikett (oder auch EU-Energielabel) angegeben, mit denen Geschirrspülmaschinen seit 1999 etikettiert werden müssen. (siehe folgende Abbildung). …weiterlesen

„EcoTopTen-Geschirrspülmaschinen“ - integrierbare AAA-Einbaugeräte, 45 cm

EcoTopTen 9/2009 - Angemessener und bezahlbarer Preis Bei Produkten, die zum Betrieb Energie oder andere so genannte Betriebsmittel benötigen, werden die realen produktbezogenen Kosten für Verbraucher – die jährlichen Gesamtkosten (Lebenszykluskosten) – nicht nur vom Kaufpreis, sondern zu einem großen Anteil auch von den Kosten für diese Betriebsmittel bestimmt. Dies gilt gerade auch für Geschirrspülmaschinen, die neben Energie auch Wasser sowie Reiniger, Klarspüler und eventuell Regeneriersalz benötigen. …weiterlesen

Kein Verlass auf Automatik

Stiftung Warentest 10/2004 - Davon profitieren vor allem zwei Geschirrspülmaschinen mit „guter“ Gesamtnote: die Otto Hanseatic, die weitgehend baugleich mit den Testsiegern der Marken Bosch und Siemens ist, aber einen Hunderter weniger kostet (500 Euro). Und die Beko GS 5543, ein Newcomer auf dem deutschen Markt, der durch ein erstaunlich gutes Preis-Leistungs- Verhältnis besticht (330 Euro). 3-IN-1-TABS haben den Markt erobert. …weiterlesen

Kurz gespült - draufgezahlt

Stiftung Warentest 8/2012 - Sehr gute Reinigungsergebnisse in allen geprüften Programmen. Niedrigste Verbrauchswerte im Test. Insgesamt einfache Handhabung, Höhenverstellung des Korbes aber etwas schwierig. Mit Besteckschublade Vario-Plus für große Besteckteile. Sehr leise. Gut und teuer. Sehr gute Reinigung im Sparund Automatikprogramm, im Kurzprogramm gut. Im Sparprogramm sehr geringe Verbrauchswerte. Sehr gut verarbeitet, einfach zu bedienen. Mit Besteckschublade. Tür öffnet sich nach Spülende. Leise. Rundum gut. …weiterlesen