• Befriedigend 3,0
  • 2 Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
4K (UHD): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Yuneec Typhoon ActionCam CGO3 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 2

    „Dem Yuneec Typhoon Actioncam merkt man deutlicher an, dass sowohl die Kamera als auch das Gimbal eigentlich von einem Multikopter stammen. Der Handgriff kaschiert das zwar, doch mit viel Kunststoff wirkt die Verarbeitung eher billig. Die CGO-Kamera ist bei schlechten Lichtverhältnissen der Zenmuse unterlegen. Das Gimbal ist für uns besser abgestimmt – ganz ohne spezielle Einstellfunktionen.“

  • „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Plus: Die Yuneec Typhoon Actioncam ist eine einfach zu bedienende Lösung, die verwacklungsfreie Kamerafahrten auch bei Sportaufnahmen ermöglicht.
    Minus: Die Steuerung der Kameraausrichtung ist begrenzt, da mittels des Drehrads nur die Verstellung in vertikaler Richtung möglich ist.“

zu Yuneec Typhoon Action Cam CGO3

  • Yuneec CGO3 4K Kamera

    CGO3 4K Drei - Achsen Gimbal KameraUHD (ultra high - definition) Auflösungslow motion Aufnahmen in Full HD12 Megapixel ,...

Kundenmeinungen (11) zu Yuneec Typhoon ActionCam CGO3

4,4 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (73%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (27%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Yuneec Typhoon Actioncam CG-O3

Geschmei­dige Auf­nah­men aus der Hand

Die Typhoon ActionCam CGO3 von Yuneec ist mit einem sogenannten Gimbal ausgestattet und ermöglicht damit, besonders geschmeidige Videoaufnahmen. Eigentlich ist die CGO3-Kamera für Video-Drohnen konzipiert, sie wird in dieser Kombination mit einem Handgriff jedoch zu einem überzeugenden Aufnahmegerät am Boden. Neben der Bildstabilisierung zählen die Fähigkeit, 4K-Videos aufzuzeichnen sowie Zeitlupenaufnahmen in Full-HD zu ihren Stärken.

Yuneec Actioncam CGo3Die Kamera liefert auf Wunsch Aufnahmen in 4K und mit 30 Bildern pro Sekunde (fps). In Full-HD sind sogar 120 fps möglich, was sich beim Einfangen schneller Bewegungen auszahlt und vor allem schöne Zeitlupenaufnahmen ermöglicht. Der Blickwinkel ändert sich im 120-fps-Modus allerdings merklich, da offenbar eine kleinere Fläche des Sensors genutzt wird. Die Aufnahmen wirken dadurch deutlich herangezoomt und weniger weitwinklig. Der maximale Aufnahmewinkel der Kamera beträgt 120 Grad.

Stabile Aufnahmen dank Gimbal

Die Bildstabilisation erfolgt über eine Aufhängung, die mittels Motoren auf drei Achsen Bewegungen und Erschütterungen entgegen wirkt – einem sogenannten Gimbal. Gesteuert wird die Kamera über ein Smartphone, das per WLAN und der entsprechenden App mit der Kamera verbunden wird. Eine Halterung für Smartphones befindet sich auf der Oberseite des Griffs. Verschiedene Stabilisierungsmodi und der Neigungswinkel der Kamera können direkt am Griff gesteuert werden.

Funktioniert es?

Erste Sample-Aufnahmen zeigen eine deutliche Reduzierung von Erschütterungen. Die Schritte der filmenden Person sind bei Aufnahmen im Gehen nur schwach auszumachen. Der Drohnenhersteller DJI hat mit seinem Konkurrenzprodukt OSMO allerdings eine ähnliche Kamera im Angebot, bei der die Stabilisierung noch überzeugender wirkt.

Fazit

Die Kamera liefert hochwertige Aufnahmen und verfügt über ein gute Stabilisierung. Allerdings funktioniert diese bei der Konkurrenz von DJI augenscheinlich noch etwas besser. Gegenüber herkömmlichen Action-Cams gibt es einen Nachteil: Die VGO3 ist nicht wasserdicht und somit nicht im Wasser oder bei Regen und nur mit viel Vorsicht auf der Skipiste zu gebrauchen. Angeboten wird die stabilisierte Kamera für rund 600 EUR.

Datenblatt zu Yuneec Typhoon ActionCam CGO3

Stammdaten
Auflösung
4K (UHD) vorhanden
Bildsensor CMOS
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Sensor-Auflösung 12 MP MP
Features
Ausstattung WLAN
Funktionen
  • Zeitlupe
  • Bildstabilisierung
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1130 g

Weiterführende Informationen zum Thema Yuneec Typhoon-Actionca-CGO3 können Sie direkt beim Hersteller unter yuneec.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Abgenabelt

VIDEOAKTIV 2/2016 - DJI und Yuneec stellen eigentlich Drohnen her. Unter denen hängt ja ein Gimbal plus Kamera. Wenn man beides vom Fluggerät löst, kommt eine neue Art von Handkamera heraus.Testumfeld:Getestet wurden zwei Action-Kameras, bestehend aus Drohne und Gimbal, von denen eine mit „gut“ und eine mit „befriedigend“ abschnitt. …weiterlesen

Vom Kopter zum Fotografen

FOTOHITS 1-2/2016 - Natürlich muss man beim Gehen und Filmen mit der DJI Osmo oder der Yuneec Actioncam immer versuchen, sich möglichst "gleitend" zu bewegen oder zu laufen, ähnlich wie dies auch für den Einsatz eines klassischen Schwebestativs mit Kontergewichten gilt. Die Kipp- und Rollbewegungen der Fotografenhand gleichen beide elektronischen Systeme sehr schön mit ihren Gimbal motoren aus. Die DJI scheint eine Spur ruhiger zu bleiben, doch der Unterschied ist minimal. …weiterlesen