• keine Tests
508 Meinungen
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Brenn­weite: 100mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt YN 100mm F2

Yongnuo YN 100mm f/2

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Hersteller Yongnuo, bis vor kurzem hauptsächlich durch die Herstellung von Blitzgeräten bekannt, produziert seit einiger Zeit auch Objektive, die sich ein Hobbyfotograf leisten kann. Mit dem YN 100mm F2 präsentiert der Hersteller eine vielseitig einsetzbare Festbrennweite, die sich sowohl für die Porträt- als auch die Naturfotografie eignet. Das Objektiv wird mit dem Bajonett-Anschluss Canon EF ausgeliefert.

Stärken und Schwächen

In Fotografie-Foren wird das YN 100mm F2 mit dem Canon EF 100mm f/2 verglichen, für das jedoch weit mehr ausgegeben werden muss. Ähnlichkeiten finden sich zumindest bei der Lichtstärke, der Naheinstellgrenze (bei beiden Objektiven 90 Zentimeter), bei der maximalen Vergrößerung um den Faktor 0,14 und bei der Filtergröße (58 Millimeter). Das Yongnuo ist jedoch mit 390 Gramm etwas leichter, dafür aber mit 7,6 x 8,3 Zentimetern minimal größer. Im optischen Aufbau unterscheiden sich die Objektive ebenfalls nicht: Beide arbeiten mit acht Linsen in sechs Gruppen. Kunden, die das Yongnuo bereits nutzen, loben die hochwertige Verarbeitung mit Metallgehäuse sowie die Bildqualität. Allerdings scheint der Autofokus etwas langsam zu sein. Das könnte sich bei Videoaufnahmen negativ auswirken.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit dem Yongnuo YN 100mm F2 lässt sich gegenüber dem Canon-Objektiv richtig Geld sparen. Bei Amazon ist es derzeit zum Beispiel für circa 180 Euro erhältlich. Das ist gerade mal die Hälfte von dem, was für das Canon angelegt werden muss. Wer bezüglich der Bildqualität noch zweifelt, sollte sich die zahlreichen Testfotos ansehen, die im Internet zu finden sind.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Yongnuo YN 100mm 1:2

  • Yongnuo YN-100mm F/2 Objektiv für DSLR-Kameras Canon - Auto Fokus AF/MF
  • Yongnuo YN-100mm F/2 Objektiv für DSLR-Kameras Canon - Auto Fokus AF/MF
  • Yongnuo YN-100mm F/2 Objektiv für DSLR-Kameras Canon - Auto Fokus AF/MF
  • Yongnuo YN 100 mm f / 2.0 lens for Canon EF

Kundenmeinungen (508) zu Yongnuo YN 100mm F2

4,0 Sterne

508 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
254 (50%)
4 Sterne
117 (23%)
3 Sterne
51 (10%)
2 Sterne
46 (9%)
1 Stern
41 (8%)

4,0 Sterne

508 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yongnuo YN 100mm F2

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 100mm
Maximale Blende f/2
Minimale Blende f/22
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 122 mm
Durchmesser 76,6 mm
Filtergröße 58 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Yongnuo YN 100mm f/2 können Sie direkt beim Hersteller unter hkyongnuo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Objektive Ricoh

Das große Systemkamera Handbuch 1/2013 - Darüber hinaus sorgt die hohe Auflösung von effektiv 12,3 Millionen Pixeln für eine gute Wiedergabe von Details und fein abgestufte Tonwerte. Für die Aufnahmen, die als JPEG oder als RAW im universellen DNG-Format gespeichert werden, kann zwischen den Seitenverhältnissen 16:9, 4:3, 3:2 und 1:1 umgeschaltet werden. Das GR-Objektiv 1:2,5/28 mm (A12) erlaubt Serienbilder bis zu vier Fotos in der Sekunde - auch, wenn das RAW-Dateiformat gewählt ist. …weiterlesen

Royal Flush

Pictures Magazin 10/2015 - Doch wie schlagen sich die erwähnten Art-Festbrennweiten? Das Art 24mm F1.4 DG HSM konnte auch am 50 Megapixel-Sensor seine Extraklasse bestätigen. Schon bei offener Blende f/1.4 in der Bildmitte sehr hohe Schärfe, leicht abgeblendet erreicht es hier die volle Punktzahl 10, ein überragendes Ergebnis (siehe Tabelle). Selbst an den äußersten Bildecken ist dieses Ausnahmeobjektiv sehr scharf bis extrem scharf. …weiterlesen

Gut gebrüllt Löwe

Pictures Magazin 9/2016 - Mit der neuen G Master-Objektiv-Serie will Sony den α7-Besitzern endlich adäquate Top-Objektive aus eigener Fertigung bieten. Wie der Test der neuen 85er-Porträtoptik und des 24-70er-Standardzooms zeigt, gelangen zwei Volltreffer.Testumfeld:Auf dem Prüfstand befand sich ein Porträtobjektiv, das mit „überragend“ abschnitt und ein Standardzoom-Objektiv, das die Endnote „sehr gut - überragend“ erhielt. Die Produkte wurden jeweils anhand der Kriterien Bildqualität, Verarbeitung und Preis-Leistung geprüft. …weiterlesen