• Gut 1,8
  • 1 Test
  • 34 Meinungen
Gut (1,6)
1 Test
Gut (2,0)
34 Meinungen
Antriebsart: Akku
Maximaler Druck: 22 bar
Fördermenge: 180 l/h
Mehr Daten zum Produkt

Yard Force AquaJet LW C02 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    1,6; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Fernab von Wasserhahn und Steckdose ist der AquaJet von Yard Force ein wirklich praktischer und ausdauernder Helfer zum Reinigen und Pfl anzengießen, der mit umfangreichem Zubehör punktet.“

zu Yard Force Akku-Druckreiniger LWC02

  • Yard Force AquaJet Akku-Hochdruckreiniger LW C02 für Bewässerung,
  • Yard Force AquaJet Akku-Hochdruckreiniger LW C02 für Bewässerung,
  • Yard Force AquaJet Akku-Hochdruckreiniger LW C02 für Bewässerung,
  • Yard Force Akku-Druckreiniger AquaJet LW C02 max. 22 bar, 160 l/h, 20 V, 2,5 Ah
  • 20V Akku-Drucksprüher Aquajet LW C02 - YARD FORCE
  • YARD FORCE 20V Akku-Drucksprüher Aquajet LW C02
  • Yardforce 20V Akku-Drucksprüher Aquajet LW C02
  • Yardforce Yard Force Akku-Druckreiniger AquaJet LW C02 max.
  • Yardforce Yard Force Akku-Druckreiniger AquaJet LW C02 max.
  • Yardforce 20V Akku-Drucksprüher Aquajet LW C02

Kundenmeinungen (34) zu Yard Force AquaJet LW C02

4,0 Sterne

34 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (38%)
4 Sterne
14 (41%)
3 Sterne
1 (3%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
3 (9%)

4,0 Sterne

34 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Yard Force Akku-Druckreiniger LWC02

Für Zwi­schen­durch zum Rei­ni­gen & Gie­ßen

Stärken
  1. Mobil dank Akku & Selbstansaugung (Teich, Regenfass, Eimer...)
  2. Gartenschlauchanschluss auch möglich
  3. viel Zubehör (Waschbürste, Dreifach-Düse, Schaumdüse...)
  4. 20 Minuten Laufzeit
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Mit dem Akku-Reiniger von YardForce haben Sie einen Helfer zur Hand, der Ihnen das Säubern von Campingmöbeln, Fahrrad und Co erleichtert, aber auch beim Gießen hilft, wenn Sie keine Steckdose oder einen Wasseranschluss griffbereit haben. Der Akku reicht im normalen Modus bis zu 20 Minuten und kann im Eco-Modus noch etwas verlängert werden. Das Gerät besitzt nicht viel Druck (22 bar) und eine relativ niedrige Durchflussgeschwindigkeit, aber es reicht für viele, leichte Reinigungsarbeiten aus. Daher ist es mit einem "normalen" Hochdruckreiniger nicht zu vergleichen. Außerdem lässt sich das Handgerät aufgrund der kompakten Maße überall hinnehmen und verstauen. Vergleichbare Produkte, die in einer ähnlichen Preisklasse liegen, sind der Gloria MultiJet, der Kärcher KHB 6 Battery Set oder der Hydroshot WG629E von Worx.

Datenblatt zu Yard Force AquaJet LW C02

Technische Daten
Typ Kaltwasser-Hochdruckreiniger
Antriebsart Akku
Akku-Spannung 20 V
Akku-Kapazität 2,5 Ah
Maximaler Druck 22 bar
Fördermenge 180 l/h
Ausstattung
Schlauchtrommel fehlt
Reinigungsmitteltank fehlt
Wasserfilter vorhanden
Schlauchlänge 6 m
Abnehmbarer Wassertank fehlt
Automatische Kabelaufwicklung fehlt
Teleskopgriff fehlt
Stufenlose Druckregulierung vorhanden
Gartenschlauchadapter vorhanden
Sprühlanze vorhanden
Hochdruckpistole vorhanden
Selbstansaugung vorhanden
Zubehör
Dreckfräse vorhanden
Flächenreiniger fehlt
Waschbürste vorhanden
Reinigungsmittel fehlt
Maße & Gewicht
Gewicht 3,7 kg
Höhe 80,6 cm
Breite 10,4 cm
Länge 5,5 cm
Weitere Produktinformationen: Ladezeit: 1 Stunde
Laufzeit: 20 Minuten (im Normal-Modus)

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Druck gegen Dreck

Motor & Maschine 1/2017 - Aktuell ist DiBO auf Reinigungsanlagen und -installationen im industriellen Bereich spezialisiert. Die neuen Hochdruckreiniger der PW-C20-Serie ergänzen das Produktportfolio quasi nach unten. Den PW-C20 bietet DiBO in zwei Versionen an. Der PW-C20 130/10 arbeitet mit einem etwas geringeren Druck von maximal 130 bar und einer höheren Wassermenge von bis zu 10,5 l/min; der PW-C20 150/8 mit einem höheren Druck von 150 bar bei einer etwas geringeren Wassermenge von 8,33 l/min. …weiterlesen

Männerspielzeug

Stiftung Warentest 5/2014 - Das schont das Auto und die Umwelt. Vielerorts ist das Reinigen am Straßenrand sogar verboten. Grund: Ölreste und Chemikalien könnten ins Grundwasser sickern oder über einen Regenwasserkanal im nächsten Bach landen. Schutz vor Querschlägern Umweltschonend im direkten Wortsinn fanden unsere Tester die Flächenreiniger von Kärcher und Lux. Deren Kunststoffhauben hindern die darunter rotierenden Düsen daran, als Dreckschleudern die Fassaden und anderes zu verschmutzen. …weiterlesen

Spritzen, sprühen, schäumen

Heimwerker Praxis 3/2011 - Die meisten Teile werden lediglich ineinandergesteckt. Nur für vier Schrauben benötigt man einen Kreuzschraubendreher. Im Einsatz Nachdem das Gerät an Strom und Wasser angeschlossen ist, kann man sofort mit dem Reinigen beginnen. Als praktisch erweist sich dabei die integrierte Trommel zum Aufund Abwickeln des mit 9 Metern praxisgerecht langen Schlauchs. Egal ob Wagenwäsche oder Hofreinigung, der Kärcher K5.7000 ist ein zuverlässiges Gerät für Standardaufgaben in Haus und Garten. …weiterlesen

Druckvolle Reinigung

HAUS & GARTEN TEST 3/2017 - Paradeexemplarisch sei hier der PW-C21 130/10 von Dibo erwähnt, dessen Vario-Düse einen an sich wunderbar flachen und breiten Wasserstrahl erzeugen kann, der aber nicht die flächige Reinigungswirkung entfaltet. Hält man die Düse so weit vom Boden entfernt, dass die Strahlbreite der Breite eines Flächenreinigers entspricht, ist die Prallkraft nicht mehr groß genug, um mit der Kraft des Flächenreinigers konkurrieren zu können. …weiterlesen