• ohne Endnote
  • 0 Tests
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sub­woofer: Ja
HDMI-​Ein­gang: Nein
HDMI-​Aus­gang: Ja
WLAN: Nein
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SR-B20A

Schlank und gut aus­ge­stat­tet

Stärken
  1. 3-Wege-System
  2. zusätzlicher Subwoofer-Anschluss
  3. unterstützt virtuellen Raumklang
Schwächen
  1. nur einmal HDMI
  2. recht teuer

Mit zwei Hochtönern, zwei Tieftönern und den beiden kleinen Subwoofern steht in der SR-B20A ein vollständiges 3-Wege-System zur Verfügung. So darf eine gewisse Erwartung an hochauflösenden Klang durchaus geweckt werden. Besonders kraftvolle Bässe schafft die knapp über 5 Zentimeter hohe Soundbar aber nicht. Dafür wird zum Ausgleich ein separater Subwoofer-Ausgang geboten. Zum Anschluss an den Fernseher findet sich exakt ein HDMI-Anschluss. Das Durchschleifen des Klangs etwa von einer Spielekonsole ist so nicht möglich. Zudem finden sich nur noch zwei optische Digital-Eingänge. Für ein analoges Signal beispielsweise vom CD-Spieler fehlt der passende Eingang. Zumindest das Smartphone lässt sich noch via Bluetooth koppeln. Aktuell ist allerdings die YAS-109 von Yamaha günstiger und bietet sogar noch einen Internetzugang.

Kundenmeinung (1) zu Yamaha SR-B20A

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha SR-B20A

Features Virtual Surround
Konnektivität
  • HDMI
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 120 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos fehlt
DTS:X fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang fehlt
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang fehlt
Subwoofer-Ausgang vorhanden
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe fehlt
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer fehlt
Maße
Soundbar/-base
Breite 91 cm
Tiefe 13,1 cm
Höhe 5,3 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Schlanke Linie

video 12/2014 - Weitere Funktionen wie Lip Sync oder Voreinstellungen für die unterschiedliche Platzierung (Wand oder Sideboard) sind dagegen etwas versteckt. Hier lohnt es sich, länger auf dem Sound-Button zu verweilen, bevor sich ein weiteres Menü öffnet. Hier kann man auch angeben, ob der Soundbar mit oder ohne externen Subwoofer betrieben wird. Canton bietet für letztere Option beispielsweise den Sub 8.2 für rund 500 Euro an - ebenfalls in Weiß. …weiterlesen