Befriedigend

2,8

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 08.10.2020

Schlank und gut aus­ge­stat­tet

Hochauflösender Klang. Ein vollständiges 3-Wege-System sorgt für hochauflösenden Klang, doch die Bässe sind schwach und Anschlussmöglichkeiten begrenzt. Ein Pluspunkt ist die Bluetooth-Kopplung.

Stärken

Schwächen

Yamaha SR-B20A im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,8)

    20 Produkte im Test

    Ton (65%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,7);
    Stromverbrauch (15%): „sehr gut“ (1,0);
    Basisschutz persönlicher Daten (0%): „befriedigend“ (3,0).

    • Erschienen: 05.08.2022
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“

    Pro: attraktives Preisschild; schickes Design; gute Verarbeitung; leichte Inbetriebnahme; sinnvolle Ausstattung; sehr gute Integration der DTS-Virtual:X-Funktion; Steuerung über Fernbedienung und App; pegelfester, räumlicher und bassstarker Klang.
    Contra: fehlendes Display; Höhen könnten detailreicher sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (2,7)

    „Test-Sieger“,„Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 6

    Pro: gute Klangabstimmung; sehr hoher Maximalpegel; gute Bässe; unkompliziertes Handling; Fernbedienung funktioniert gut.
    Contra: magere Anschlusssektion; kein WLAN; kein Radioempfang; Bässe könnten tiefer reichen; LED-Anzeige lässt zu wünschen übrig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 28.12.2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Saubere Verarbeitung; umhüllender 3D-Klang; Wandmontage möglich.
    Contra: Bässe könnten besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 18.12.2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: Gute Ausstattung mit DTS Virtual:X 3D-Sound; kompakt und gut verarbeitet; direkter, raumgreifender Klang.
    Contra: Eintönige Bass-Wiedergabe; Vorgänger war noch günstiger; einige EQ-Presets weniger effektiv als andere. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Yamaha SR-B20A

zu Yamaha SR-B20A

  • Yamaha SR-B20A 2.1 Soundbar (A2DP Bluetooth, Bluetooth), weiß
  • Yamaha SR-B20A Soundbar mit virtuellem 3D-Surround-Sound,
  • Yamaha SR-B20A Soundbar mit virtuellem 3D-Surround-Sound,
  • Yamaha SR B20A Soundbar mit integriertem Subwoofer Bluetooth und Clear Voice
  • Yamaha SR B20A Soundbar mit integriertem Subwoofer Bluetooth und Clear Voice
  • Yamaha SR-B20A, 120 W, DTS Digital Surround, DTS Virtual:X, Dolby Digital,
  • Yamaha SR-B20A 2.1 Kanal Soundbar Bluetooth 120 W HDMI 2 Audio In optisch weiß
  • Yamaha SR-B20A Soundbar mit virtuellem 3D-Surround-Sound,
  • Yamaha SR-B20A Soundbar mit virtuellem 3D-Surround-Sound,
  • idealo

    Preis prüfen

Meinungsanalyse zu Yamaha SR-B20A

Unsere Analyse Wie gut schlägt sich Yamahas SR-B20A in den wichtigsten Bewertungskriterien für Soundbars, wie Klangqualität oder Ausstattung? Dazu haben wir geprüfte Erfahrungsberichte analysiert und das Ergebnis für Sie zusammengefasst:

Unsere Analyse nach Kriterien:

Klangqualität

Einrichtung

Bedienung

Ausstattung

Design

Preis-Leistung

Die wichtigsten Vor- und Nachteile:

Insgesamt erhält die Soundbar positive Bewertungen für ihre Klangqualität und ihr Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Nutzer schätzen den klaren und tiefen Sound sowie das immersive Erlebnis beim Anschauen von Filmen oder Spielen. Allerdings gibt es auch einige negative Punkte wie die Notwendigkeit einer konstanten Stromversorgung und das nicht optimale Design für die Wandmontage. Dennoch scheint die Mehrheit der Nutzer mit dem Produkt zufrieden zu sein und empfiehlt es aufgrund seines guten Klangs und des attraktiven Preises weiter

4,4 Sterne

42 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
28 (67%)
4 Sterne
8 (19%)
3 Sterne
5 (12%)
2 Sterne
1 (2%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

42 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Schlank und gut aus­ge­stat­tet

Stärken

Schwächen

Mit zwei Hochtönern, zwei Tieftönern und den beiden kleinen Subwoofern steht in der SR-B20A ein vollständiges 3-Wege-System zur Verfügung. So darf eine gewisse Erwartung an hochauflösenden Klang durchaus geweckt werden. Besonders kraftvolle Bässe schafft die knapp über 5 Zentimeter hohe Soundbar aber nicht. Dafür wird zum Ausgleich ein separater Subwoofer-Ausgang geboten. Zum Anschluss an den Fernseher findet sich exakt ein HDMI-Anschluss. Das Durchschleifen des Klangs etwa von einer Spielekonsole ist so nicht möglich. Zudem finden sich nur noch zwei optische Digital-Eingänge. Für ein analoges Signal beispielsweise vom CD-Spieler fehlt der passende Eingang. Zumindest das Smartphone lässt sich noch via Bluetooth koppeln. Aktuell ist allerdings die YAS-109 von Yamaha günstiger und bietet sogar noch einen Internetzugang.

von Mario Petzold

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Yamaha SR-B20A

Features Virtual Surround
Klangregelung k.A.
Konnektivität
  • HDMI
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 120 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos fehlt
DTS X fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang fehlt
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang fehlt
Subwoofer-Ausgang vorhanden
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe fehlt
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer fehlt
Maße
Soundbar/-base
Breite 91 cm
Tiefe 13,1 cm
Höhe 5,3 cm

Auch interessant

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf