Yamaha MusicCast YSP-2700 im Test

(Soundbar)
  • Gut 1,9
  • 6 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Subwoofer: Ja
HDMI-Eingang: Ja
HDMI-Ausgang: Ja
WLAN: Ja
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Yamaha MusicCast YSP-2700

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 7/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,10)

    „Der Yamaha YSP-2700 liefert unverfälschten Klang mit einhüllenden Raumeffekten, aber keinen vollwertigen Raumklang wie ein 5.1-System. Der kleine Subwoofer lässt nicht gerade die Wände wackeln. Mit seiner üppigen Ausstattung und einfacher Bedienung ist der Yamaha aber sein Geld wert.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • Produkt: Platz 1 von 11
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,1)

    „Das Klangwunder. Sehr guter, ausgewogener Sound und ein Hauch von Raumklang. Ein Kalibrierungsprogramm stellt die Pegel der 16 integrierten Lautsprecher automatisch für den Hörraum ein. Bester Klangeindruck bei Filmeffekten. WLan und Multiroom. Keine Erweiterung um Satellitenlautsprecher möglich.“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Plus: Dolby- und DSP-Decoder integriert; 4K-Videobearbeitung mit HDR-10 und HDCP 2.2; erwachsener, räumlicher Klang.
    Minus: Verarbeitung bei unserem Testgerät nicht optimal; Wandhalterung kostet extra.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Seiten: 1

    „gut“ (75%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: On-Screen Menü, schleift 4k-/UHD-Signale durch, tolles Mittendrin-Gefühl, satter Bass, viele DSP-Modi.
    Minus: Stimmenwiedergabe bei Musik.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Seiten: 3

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: Multiroom; kabelloser Subwoofer; Surround-Soundprojektion.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 11-12/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Seiten: 3

    „überragend“ (1,0); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Der neue Soundbar YSP-2700 von Yamaha vereint diskreten Surround-Klang mit Sound-Projektion und MusicCast-Multiroom. Faszinierende DSP-Technik, die echten Kinoklang mit kleinem Aufwand ins Wohnzimmer holt.“  Mehr Details

zu Yamaha MusicCast YSP2700

  • Yamaha YSP-2700 silber Soundbar

    Für herausragenden Klang, der Ihre Fernsehbilder zum Leben erweckt. Kompatbile mit unserem innovativen MusicCast ,...

  • Yamaha MusicCast YSP-2700

    YSP - 2700

  • Yamaha YSP-2700 BL Soundbar

    Bestehend aus: - Soundbar - Subwoofer Leistungs - / Elektronikeigenschaften - integrierter Bass / Subwoofer - Dolby - ,...

  • Yamaha YSP 2700 SW + Sub (Schwarz) Sound Projektor mit Subwoofer und MusicCast

    (Art # 25254) ANr. : 25254 Leistung: 107 W: 2 W x 16 Beamlautsprecher + 75 W Subwoofer, Gewicht: (Soundbar) 4, 0kg, ,...

  • Yamaha YSP-2700 schwarz 7.1 (virtuell) Soundbar + Subwoofer

    Lautsprecher - System: 7. 1 (virtuell) | Externer Subwoofer: ja | HDMI - Anschluss: ja | Bluetooth: ja | Maße in mm ,...

  • Yamaha YSP-2700 silber Soundprojektor Bluetooth, Wireless Aktiv Subwoofer

    (Art. - Nr. : 164450) Yamaha YSP - 2700 silber Soundprojektor Bluetooth, Wireless Aktiv Subwoofer Premium Soundbar Für ,...

  • Yamaha MusicCast YSP-2700

    YSP - 2700

  • Yamaha musiccast ysp-2700 mit Fil & Wireless 7.1 107 W silber Lautsprecher

    Yamaha MusicCast YSP - 2700 - 7. 1 Kanäle - 107 W - DTS, DTS 96 / 24, DTS Neo: 6, DTS - ES, DTS - HD HR, DTS - ,...

Kundenmeinungen (9) zu Yamaha MusicCast YSP-2700

9 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Yamaha Music Cast YSP-2700

7.1-Sound im Soundbar-Format

Stärken

  1. starker Frontalklang
  2. simuliert Surround
  3. Einbindung ins Yamaha-Multiroomsystem
  4. viele Drahtlos-Funktionen

Schwächen

  1. leichter Bass-Mangel
  2. kein echtes 7.1-System

Mit einer pfiffigen Lautsprecher-Anordnung im riegelförmigen Gehäuse entsteht ein 3D-artiges Klangbild, das dem eines 7.1-Soundsystems ähnlich ist. Man sollte dennoch bedenken, dass trotz der wirklich guten 7.1-Simulationen immer noch ein Unterschied zu „echten“ 7.1-Systemen besteht. Laut „audivison“ spielt die Soundbar stark auf, sogar wenn sie Musik wiedergibt. Im Gros bietet sie vor allem einen „angenehm großen“ Frontalklang, dem es jedoch ein wenig an Power in den Tiefen mangelt. Über MusicCast, kann man die YSP-2700 in ein Yamaha-Multiroom-System einbinden, sodass sie im Verbund mit weiteren Speakern gleichzeitig spielt. Darüber hinaus bringt sie weitere Drahtlos-Extras mit: Airplay, DLNA und Bluetooth.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha MusicCast YSP-2700

Features
  • AirPlay
  • DLNA
  • MusicCast
Klangregelung vorhanden
Konnektivität
  • Analog (Cinch)
  • HDMI
Anzahl der HDMI-Eingänge 3
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 7.1-System
Leistung (RMS) 107 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audio-Rückkanal vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) vorhanden
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang fehlt
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
Multiroom vorhanden
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe fehlt
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 94,4 cm
Tiefe 15,4 cm
Höhe 5,1 cm
Subwoofer
Breite 29,5 cm
Tiefe 30,7 cm
Höhe 29,7 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha MusicCast YSP2700 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Feuerwerk für die Ohren

Stiftung Warentest (test) 11/2017 - Einige Anbieter nutzen das, sie lagern die Basslautsprecher in eine Bassbox aus. Die funktioniert drahtlos und lässt sich relativ frei platzieren. Unser Akustikexperte rät, die Box sichtbar vor dem Zuhörer aufzustellen, denn einige Grenzfrequenzen sind doch ortbar. Es klänge komisch, wenn diese Töne von hinten kämen. Bei Soundplates und Soundbars ohne externen Subwoofer sind die Basslautsprecher ins Gerät integriert. …weiterlesen

Soundprojektion

Heimkino 11-12/2016 - Im Vergleich zu diesem wurde der kabellose Subwoofer verbessert und das Gehäuse des Soundbars akustisch optimiert. Das Resultat sind nochmals bessere Klangeigenschaften, was sich sowohl bei Musik als auch bei Filmton in souveränem, verzerrungsfreiem und hochauflösendem Sound bis hin zu 192 kHz/24 bit äußert. Zudem beherrscht der YSP-2700 jetzt Yamahas Multiroom-Technik "MusicCast". Er lässt sich also problemlos per MusicCast-App in ein Yamaha-Netzwerk einbinden und über die App steuern. …weiterlesen

Soundprojektion

HiFi Test 6/2016 - Im Check befand sich eine Soundbar mit externem Subwoofer. Das Produkt erhielt die Note 1,0. Ton und Praxis dienten als Testkriterien. …weiterlesen