BD-Pack 1810 Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Cen­ter­box, Blu-​ray-​Player, Sub­woofer, Recei­ver
Features: iPod-​Direkt­steue­rung, Wi-​Fi Direct, 3D-​ready, WLAN inte­griert, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt BD-Pack 1810

BD-Pack 1810

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Kinobesuch war für Filmfans früher die einzige Möglichkeit, hochauflösende Bilder mit erstklassigem Sound erleben zu können. Die Zeiten haben sich geändert: Verbraucher statten ihr Wohnzimmer mit Heimkinosystemen wie Yamaha BD-Pack 1810 aus, welche ihren Flachbildfernseher komplementieren und Kinoerlebnisse in die eigenen vier Wände bringen. Das angesprochene System richtet sich an Verbraucher mit moderaten Budgets, die ein Multitalent suchen, welches alle Medien abspielen kann.

Stärken und Schwächen

Der Hersteller Yamaha ist für seine erstklassigen Produkte aus dem Bereich Audio und Video bekannt. Das Blu-ray-Home-Theater-System BD-Pack 1810 besteht aus drei Komponenten: einem AV-Receiver, Blu-ray-Player sowie 5.1-Soundsystem. Über HDMI werden AV-Receiver und Blu-ray-Player mit einem Flachbildfernseher verbunden; anschließend müssen die Lautsprecher angeschlossen werden – schon bringen die Komponenten echtes Kinofeeling in das heimische Wohnzimmer. Der Blu-ray-Player spielt nicht nur die blauen Scheiben ab, sondern auch verschiedene Bild-, Video- und Audiodateien, die per DLNA oder USB zur Verfügung gestellt werden. Leistungstechnisch hat Yamaha nicht gespart: 100 Watt pro Kanal sind mehr als ausreichend, um die im Lieferumfang enthaltenen Lautsprecher zu versorgen. Damit das Klangbild zufriedenstellend ist, wird es von der Low-Jitter-PLL-Schaltung optimiert. Das Yamaha-System hat keine Schwächen, jedoch bemängelt ein Kunde die hohe Bauweise des Receivers, der nicht in jedes TV-Board passt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für rund 525 Euro werden Käufer dieses HiFi-Komplettsystems mit drei leistungsstarken Komponenten belohnt, die ihr Wohnzimmer in ein kleines Kino verwandeln. Eine Alternative zum japanischen Produkt ist das Heimkinosystem Philips HTB5580G, welches weniger kostet, insgesamt 1.000 Watt leistet und zudem die kabellose Musikübertragung per Bluetooth oder NFC unterstützt. Übrigens: Kabellos sind auch die Lautsprecher, die an jedem Ort im Raum aufgestellt werden können.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha YHT-2950 Kit Home Cinema 5.1, Schwarz

    Bestehend aus HTR - 3072 (wie RX - V385) . Fünf leistungsstarke Surround - Kanäle basierend auf der Cinema DSP - ,...

Datenblatt zu Yamaha BD-Pack 1810

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • Blu-ray-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Receiver
  • Subwoofer
  • Blu-ray-Player
  • Centerbox
  • Kompakt-Lautsprecher
Features
  • 3D-ready
  • WLAN integriert
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
  • Wi-Fi Direct
  • iPod-Direktsteuerung
Eingänge
  • HDMI
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • Analog Audio
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Subwoofer
  • Kopfhörer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • DTS
Gesamtleistung 600 W

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Harman / Kardon BDS 385SHarman / Kardon BDS 885 SPioneer HTP-206Onkyo HT-S7805Onkyo LS7200Onkyo HT-S 3800BOnkyo LS5200Pioneer FS-W40Pioneer FS-W50 4.1-Set (FS-400 / FS-S40 / FS-SW40)Teufel Ultima 40 Surround Impaq „5.1-Set“