• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Gebraucht­mo­tor­rad, Chop­per / Crui­ser
Hubraum: 1063 cm³
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha XV 1100 (45 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Dafür fährt sich die betagte Yamaha erstaunlich agil für einen Chopper - die relativ steile Gabel und das (zu) straffe Fahrwerk samt ordentlich zupackenden Bremsen machen es möglich. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha XV 1100 (45 kW)

Typ
  • Chopper / Cruiser
  • Gebrauchtmotorrad
Hubraum 1063 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 172 km/h
Zylinderanzahl 2
Gewicht vollgetankt 245 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha Virago XV1100 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha-motor.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reifegrad

TÖFF 11/2013 - Welche Figur aber macht die Horex, wenn's ans Eingemachte geht, zum Beispiel auf einer Etappe der Challenge im Hinterland der Côte? Wie gewöhnlich bei Challenge-Tests von Motorrädern dieses Kalibers haben wir die Augsburgerin gleich mit dem optional erhältlichen Gepäcksystem geordert. Aber mit der Schlepperei von Alu- oder Plastikkisten will sich die noble Augsburgerin gar nicht erst abgeben. Ihr Heck zieren Softbags und ein Quicklog-Tankrucksack der Marke SW-Motec. …weiterlesen

Borossi BT 450

Kradblatt 1/2012 - Wer zusätzlich günstig Geländesport oder Supermoto im Wettbewerb oder auf Hobbyniveau betreiben möchte, ist bei der BT 450 an der richtigen Adresse. 4998 Euro (Enduro), 5198 Euro (Supermoto) oder 4598 Euro (MX) jeweils zzgl. 150 Euro Lieferkosten bedeuten Kampfpreis, per geringem Aufpreis mit 3-Jahresgarantie. Bleibt die Frage, ob so ein Exot noch in fünf Jahren am Markt ist, wie es mit Teileversorgung und Händlernetz aussieht. …weiterlesen

Nimm's leicht

Tourenfahrer 9/2009 - Als VN 900 Classic kennen wir sie schon lange, mit einem Haufen Zubehör ist aus der Kawasaki nun ein ‚Light Tourer‘ geworden. Mit der 950er hat Yamaha dagegen brandaktuell die Midnight-Star-Palette nach unten abgerundet. Taugen die Cruiser wirklich zum Reisen, oder geht's nur auf die harte Tour?Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Einen Zahn zulegen

TÖFF 3/2017 - Wir überwinden also denselben Höhenunterschied wie etwa bei einer Fahrt von Steffisburg auf den Schallenbergpass im Kanton Bern. Micha, dessen rechte Hand chronisch nach hinten zuckt, sobald sie einen Gasgriff fühlt, ist bald nicht mehr zu sehen. Der kräftige V2 lässt die Suzuki, die als Sport Edition beinahe aussieht wie die vierzylindrige GSR750, geradezu hinauffliegen. Patrick, unser Praktikant, nimmt mit der Yamaha zügig die Verfolgung auf, doch lasse ich ihn nicht ziehen. …weiterlesen

Stolzer V

2Räder 3/2010 Gebrauchtmarkt - Angetrieben von einem dicken V-Motor, verziert mit reichlich Chrom und ausgestattet mit Kardan, macht die Yamaha auch als Gebrauchte eine gute Figur. …weiterlesen