ohne Note
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Hub­raum: 49 cm³
Höchst­ge­schwin­dig­keit: 45 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Aerox R

  • Aerox R (2 kW) [13] Aerox R (2 kW) [13]

Yamaha Aerox R im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aerox R (2 kW) [13]

    „Der neue Aerox R tritt 2013 in die Fußstapfen seines überaus erfolgreichen Vorgängers, der in den vergangenen 15 Jahren die Träume der Teenager wahr werden ließ. Sowohl die Standard-Version als auch der Aerox R Naked - die Version ohne Lenkerverkleidung - wird die Jugend auch künftig mit seinem Supersport-Stil begeistern und die Tradition des Modells fortsetzen. ...“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aerox R (2 kW) [13]

    Plus: drehfreudiger Motor; stabiles Fahrwerk; knackige Bremsen moderne Sportoptik; praktische Sitzbankteilung.
    Minus: hohes Trittbrett; kein Seitenständer; verspieltes Cockpit.

  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „... Auf seinen 13-Zoll-Felgen fegt er ultrastabil ums Eck, folgt messerscharf der angepeilten Linie. Seine Scheibenbremsen verzögern brachial, lassen sich bestens dosieren. ...“

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Yamaha Cygnus X 125 (8,2 KW)Yamaha Majesty 125 (8,5 kW)Yamaha X-MaxLeeb Beeline Veloce 50 GTAprilia Mojito 125 Custom (7 kW) [09]Kreidler Galactica 2.0 50 DD (3 kW) [09]Piaggio SKR 125 (10 kW)Kreidler Jigger 50 (3 kW)SYM GTS 300i Evo (17 kW) [09]Gilera Runner 50 SP (3 kW)