Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gaming-​Maus: Ja
Kabel­ge­bun­den: Ja
Max. Sen­sor-​Auf­lö­sung: 4000 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Xtrfy M1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (93%)

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Pro: Haptik und Ergonomie ausgezeichnet; wertige Verarbeitung; Fokus auf Funktion statt technischer Spielereien.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (8) zu Xtrfy M1

3,7 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (38%)
4 Sterne
1 (12%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (12%)

3,7 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

M1

Sim­pli­zi­tät für Gamer und den­noch eine klare Emp­feh­lung

Stärken
  1. hochwertige Technik
  2. Signal- und Abtastrate auf der Unterseite verstellbar
  3. gute Ergonomie
  4. textilummanteltes Kabel
Schwächen
  1. für die Ausstattung im Vergleich etwas zu teuer

Die M1 ist eine auf den ersten Blick eher dürftig ausgestattete Gaming-Maus, die sich vor allem an alle richtet, die wenig Schnickschnack benötigen. Mit einem soliden Pixart-PMW-3310-Sensor bestückt, bietet die Maus zwar nur 4.000 dpi in der Auflösung – das reicht für alle Anwendungsszenarien jedoch vollkommen aus. Dank Omron-Schalter garantiert der Hersteller eine Lebensdauer von bis zu 50 Millionen Klicks. Einem Testbericht zufolge liegt die Maus aufgrund ihrer ergonomischen Form sehr gut in der Hand, sofern Sie Rechtshänder sind. Praktisch: Auf der Unterseite befinden sich Schalter für die Auflösung (genannt "CPI") sowie die USB-Signalrate, um die Maus auch an fremden PCs ohne Software einstellen zu können. Die Beleuchtungsintensität können Sie ebenfalls über den CPI-Button verändern. Eine RGB-Beleuchtung fehlt der Maus jedoch.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xtrfy M1

Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl 5
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
DPI-Umschalter vorhanden
Makro-Funktion fehlt
Modifizierbares Gehäuse fehlt
Ummanteltes Kabel vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Bluetooth) fehlt
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 4000 dpi

Weiterführende Informationen zum Thema Xtrfy M1 können Sie direkt beim Hersteller unter xtrfy.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Speedy Gonzales für den Schreibtisch

Welche der aktuellen Mäus gebührt die Auszeichnung Speedy Gonzales der Zocker-Schreibtische? Die Zeitschrift „PC Games Hardware“ (PCGH) machte den Mäusetest und lud zehn Exemplare zu einem Direktvergleich in die Redaktion. Unübertroffener Testsieger wurde wieder einmal ein Modell von Logitech. An die G9x Laser Maus kam keine der Konkurrentinnen heran. Allerdings ist die Erstlingsmaus für Zocker von GigaByte, die GM-M8000 , beinahe um die Hälfte günstiger und überzeugte die Tester mit außerordentlich guten Leistungswerten. „Spartipp“ der Redaktion wurde die GL5600 von Fujitsu-Siemens.