Xoro HRT 8300 Test

(DVB-T-Receiver)
HRT 8300 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Tuner: Twin
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Xoro HRT 8300

    • c't

    • Ausgabe: 20/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die Bedienoberfläche wirkt schlicht, insgesamt lässt sich der HRT 8300 immerhin flüssig bedienen. Kleines Schmankerl: Im Spiele-Menü kann man den Receiver beim Reversi herausfordern ... Bei den TV-Funktionen muss man wenig Abstriche machen ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Xoro HRT8300

  • Xoro HRT 8300 HD DVB-T Twin Receiver (HDTV, HDMI, 1080p-Medienplayer, USB 2.0)

    Xoro HRT 8300 HD DVB - T Twin Receiver (HDTV, HDMI, 1080p - Medienplayer, USB 2. 0)

Einschätzung unserer Autoren

Xoro HRT8300

Twin-Tuner für zwei parallele Aufnahmen

Will man zwei Sender gleichzeitig mitschneiden oder parallel zur Wiedergabe einer Sendung ein Programm aufnehmen, das über einen anderen Kanal ausgestrahlt wird, dann braucht man einen TV-Receiver mit doppeltem Empfangsteil – zum Beispiel den HRT 8300 von Xoro.

Eine Sat-Schüssel beziehungsweise ein Kabelanschluss ist überflüssig, schließlich handelt es sich um einen DVB-T-Receiver. Hier reicht eine normale Zimmer- oder Dachantenne. Neben dem Antenneingang und einem passenden Ausgang hat Xoro einen HDMI-Ausgang, einen Komponentenausgang, einen Composite-Video-Ausgang und eine Scart-Buchse für ältere Röhrenfernseher verbaut. Man darf sich ferner auf einen analogen Audio-Ausgang und auf einen koaxialen Digitalausgang freuen. Wer die TV-Sendungen aufnehmen will, muss sich einen externen USB-Speicher besorgen, also eine Speicherstick oder eine Festplatte. Laut Hersteller werden die Dateisysteme FAT32 und NTFS unterstützt. Zusätzlich zu den TV-Aufnahmen, die im TS-Format auf dem USB-Medium landen, soll man MPEG1-, MPEG2- und MPEG4-Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p, JPEG- und BMP-Fotos sowie MP3- und OGG-Musikdateien abspielen können. Bei den kompatiblen Container-Formaten nennt Xoro AVI, MKV, TS, MPG und MP4. Die Aufnahmen werden manuell gestartet oder im Timer des elektronischen Programmführers programmiert. In Sachen Funktionalität darf man sich ferner auf die Fähigkeit zum zeitversetzen Fernsehen freuen (Timeshift), außerdem lassen sich während einer Aufnahme bereits vorhandene TS-Dateien vom USB-Medium abspielen. Im Betrieb soll die 23,5 Zentimeter breite, 3,6 Zentimeter hohe, 12,7 Zentimeter tiefe und mit einem numerischen Display bestückte Box weniger als neun Watt, im Standby weniger als zwei Watt Leistung aufnehmen.

Der HRT 8300 eignet sich für ältere Röhrenfernseher und für moderne Flachbildschirme gleichermaßen, er punktet mit einem doppelten Empfangsteil und verarbeitet laut Datenblatt die wichtigsten Multimedia-Dateien. Im Februar will Xoro den bislang ungetesteten Receiver für knapp 80,- auf den Markt bringen.

Datenblatt zu Xoro HRT 8300

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl SCART Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Composite Video-Ausgang 1
DC-Anschluss vorhanden
Komponentenausgang Video (YPbPr/YCbCr) 1
S/PDIF-Ausgang vorhanden
Betriebsbedingungen
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 5 - 90%
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40°C
Bildschirm
Anzeige LCD
Dateiformate
Unterstützte Audioformate MP3, OGG
Unterstützte Bildformate BMP, JPG
Unterstützte Videoformate AVC, AVI, H.264, MKV, MP4, MPEG2, MPEG4, MPG, TS, VOB
Energie
Stromverbrauch (Standby) 2W
Stromverbrauch (typisch) 9W
Festplattenlaufwerk
Eingebaute Festplatte fehlt
Unterstützte Dateisysteme FAT32, NTFS
Gewicht & Abmessungen
Breite 235mm
Gewicht 650g
Höhe 36mm
Tiefe 127mm
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss fehlt
WLAN fehlt
Speicher
Interner Speichertyp DDR2
RAM-Speicher 128MB
Speichermedien
Integrierter Kartenleser fehlt
Technische Details
Demodulationstyp 16-QAM, 64-QAM, QPSK
Elektronischer Programmführer (EPG) vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Produktfarbe Black
Zeitverschiebung vorhanden
Teletext
Verbesserung des Videotexts vorhanden
Video
Digitales Signalformatsystem DVB-T
Full-HD vorhanden
Persönlicher Videorekorder (PVR) enthalten vorhanden
Seitenverhältnis 4:3, 16:9
Signalquelle Cable
Tunertyp Digital
Unterstützte Video-Modi 1080p
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SAT100270
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen