• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
DVB-S2: Ja
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HRS 8556

Kein Pay-​TV

Wer ausschließlich freie Programme, also keine verschlüsselten Inhalte anschauen will, liegt beim Xoro HRS 8556 richtig, denn einen CI- oder CI-Plus-Slot beziehungsweise einen Smartcard-Reader bietet das Gerät nicht.

Empfang und Handhabung

Laut Hersteller gibt es genug Speicherplatz für 4000 Sender, 3000 Transponder und 200 Satelliten, wobei die Senderliste für Astra 19.2 Grad Ost bereits vorprogrammiert ist. Soll ein manueller Suchlauf gestartet werden, hat man die Wahl zwischen den Suchmethoden Netzwerk, TP-Scan und Blind-Scan. Der DVB-S2-Receiver harmoniert mit Einkabelsystemen nach EN509494, besser bekannt als Unicable beziehungsweise SCR. Zu den DiSEqC-Standards – für den Einsatz an einer motorgetriebenen Sat-Anlage müsste das DiSEqC-Protokoll 1.2 oder die Erweiterung USALS unterstützt werden – gibt es keine Informationen. Mit vier Favoritenlisten lassen sich die gefundenen Programme individuell organisieren.

Multimedia vom USB-Speicher

Vorne am Receiver, der 16,8 Zentimeter breit, vier Zentimeter hoch und 11,8 Zentimeter tief ist, hat Xoro ein numerisches Display mit vier Stellen, eine LED-Betriebsanzeige, drei Tasten zur direkten Bedienung (Standby, Programm hoch, Programm runter) und einen USB-Port für Speichersticks oder Festplatten verbaut. Nach Anschluss eines USB-Speichers, der sich mit FAT32 oder NTFS formatieren lässt, kann man Multimedia-Dateien abspielen, hier nennt der Hersteller unter anderem AVI-, MKV- und TS-Videos, JPEG- und BMP-Fotos sowie Audio-Titel im MP3-Format. Zum Recorder wird die Box nach Anschluss einer Festplatte nicht. Die Rückseite ist mit einem HDMI- und einem Scart-Ausgang sowie mit einem koaxialen Digitalausgang besetzt.

Ist ein einfacher HDTV-Sat-Receiver ohne Pay-TV- oder Aufnahmefunktion gefragt, der aber immerhin in der Lage ist, Multimedia-Dateien abzuspielen, dann kommt der Xoro HRS 8556 wie gerufen. Bei amazon bekommt man die Box für knapp 40 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xoro HRS 8556

Features
  • HDTV
  • Display
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Pay TV CI+
Funktionen
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
Digitaler Audioausgang Koaxial

Weiterführende Informationen zum Thema Xoro HRS8556 können Sie direkt beim Hersteller unter xoro.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Überall ist übertrieben“ - DVB-T-Tuner

Stiftung Warentest 3/2005 - Würden Software-Updates via Antenne ausgestrahlt, wäre vielen Verbrauchern geholfen. TIPPS Für schöne Fernsehbilder brauchen Sie neben einer DVB-T-Box auch eine Antenne. Achten Sie auf ihren Standort und ihre Ausrichtung. …weiterlesen

Ein starkes Duo

SAT+KABEL 1-2/2014 - TV-Spaß hoch zwei verspricht der Duo2 von VU+ allein von seiner Schreibweise her. Insider wissen: Ein Receiver, der mit Linux betrieben wird, hat in der Regel zahlreiche Zusatz-Features an Bord. Soviel sei schon verraten: Das ist auch beim neuen Duo2 so. Tuner für jeden Geschmack. Jede Menge Freiheiten genießt der Käufer bereits bei der Konfiguration der Tuner. Hier kann zwischen DVB-S2- und DVB-C/T-Tunern gemischt werden. …weiterlesen