Xoro HRS 3400 1 Test

HRS 3400 Produktbild
Befriedigend (3,2)
1 Test
Gut (2,0)
89 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Xoro HRS 3400 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (57,25 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut - befriedigend“

    Platz 1 von 4

    „VORTEILE: USB-Aufnahmefunktion und Multimedia-Player; SD-Karten-Einschub; Netzschalter; gute Bild- und Tonqualität.
    NACHTEILE: kein Cinch-Audioausgang; winzige Fernbedienung; Menü- und Fernbedienungszeichen passen nicht immer zusammen.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Xoro HRS 3400

Kundenmeinungen (89) zu Xoro HRS 3400

4,0 Sterne

89 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
47 (53%)
4 Sterne
14 (16%)
3 Sterne
15 (17%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
9 (10%)

4,0 Sterne

89 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

USB-​Anschluss & SD/SDHC-​Kar­ten­le­ser

Fernsehsender in HD-Qualität bringt der Xoro HRS 3400 zwar nicht auf den Bildschirm, trotzdem stimmt das Verhältnis von Preis und Leistung: Für derzeit knapp 52 Euro (amazon) bekommt man einen DVB-S-Receiver, der dank USB-Schnittstelle und Kartenleser Aufnahme- und Multimedia-fähig ist.

Bei den unterstützten Multimedia-Formaten spricht Xoro von MPEG-1-, MPEG-2- und MPEG-4-Videos (inklusive DivX und Xvid), von JPEG-Bildern und von MP3- beziehungsweise WMA-Musik. Neben SD- und SDHC-Karten kommt das Gerät auch mit MMC und MS zurecht. Die manuell gestarteten oder im EPG programmierten Aufnahmen (zehn Aufnahme-Timer) landen im TS-Format auf den externen Speichermedien, die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) wird ebenfalls unterstützt. Anschluss zum TV-Gerät findet der Receiver per Scart, die zweite Scart-Buchse ist für das Zusammenspiel mit einem Videorecorder gedacht. Das Tonsignal gelangt über einen koaxialen Digitalausgang zur Surround- oder Heimkino-Anlage. Ein Antennenausgang zum Durchschleifen des Signals rundet die Anschlussmöglichkeiten ab. Im Betrieb soll sich das 22 Zentimeter breite, 4,3 Zentimeter hohe und 16 Zentimeter tiefe Gerät mit einem Stromverbrauch von maximal 18 Watt begnügen, während im Standby nur ein Watt anfällt. Bei längerer Abwesenheit lässt sich der HRS 3400 dank Netzschalter auch komplett von der Stromversorgung trennen.

Praktisch: Der Xoro HRS 3400 vereint DVB-S-Receiver, Digitalrecorder und Multimedia-Player in einem Gehäuse. Wer kein Sonntagsgerät erwischt, wird mit einfacher Handhabung und einer ordentlichen Bildqualität belohnt. Besitzer eines HD-Flachbildfernsehers sind mit einem HDMI-Receiver natürlich besser beraten, zum Beispiel mit dem Xoro HRS 8500.

von Jens

„In einigen Bereichen, etwa bei den Umschaltzeiten und der Sendersortierung, sind TV-Receiver immer noch besser als der Tuner im Fernseher.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Xoro HRS 3400

Features
  • MHP (Multimedia Home Platform)
  • Dolby Digital
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf