Sirius B 40 CL-F22 Produktbild
  • Ausreichend 4,5
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Ausreichend (4,5)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Front­licht
Strom­ver­sor­gung: Akku
Mehr Daten zum Produkt

XLC Sirius B 40 CL-F22 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,5)

    Platz 12 von 13

    „Nicht robust. Lampenglas brach im Falltest aus. Ausleuchtung hell, aber eher schmal, Vorausschau bis 18 Meter. Gute Leuchtdauer, lädt mit nahezu 12 Stunden aber inakzeptabel lange. Nervig: Das Durchschalten der Modi geht über ‚Aus‘. Restleuchtanzeige meldet sich erst, wenn der Akku fast leer ist.“

zu XLC Sirius B 40 CL-F22

  • XLC Unisex – Erwachsene Sirius B40 Scheinwerfer, schwarz, One Size
  • XLC Unisex – Erwachsene Sirius B40 Scheinwerfer, schwarz, One Size
  • XLC Batterie Scheinwerfer Sirius B40 LED, Reflektor, 40Lux (1 Stück)
  • XLC Batterie Scheinwerfer Sirius B40 LED Reflektor 40Lux ca. 104g Fahrrad
  • XLC Batterie Scheinwerfer Sirius B40 LED, Reflektor, 40Lux
  • XLC Batterie Scheinwerfer Sirius B40 LED Reflektor 40Lux ca. 104g Fahrrad
  • XLC Scheinwerfer fahrrad frontlicht mit reflektierend B40 LED CL-F22
  • XLC LED Batterie-Fahrrad-Scheinwerfer - Sirius B40 CL-F22

Einschätzung unserer Autoren

Sirius B 40 CL-F22

Ein­fach -​ auch in der Ver­ar­bei­tung

Stärken
  1. mit Akkustatus-Anzeige
  2. gute Sichtbarkeit
  3. ordentliche Leuchtstärke
  4. guter Preis
Schwächen
  1. eher mäßig verarbeitet
  2. mäßige Handhabung

Die Sirius B 40 verspricht Sichtbarkeit von der Seite, eine einfache und werkzeugfreie Montage und kommt mit Akkustatus-Anzeige. Im Vergleichstest von Stiftung Warentest kommt sie dennoch nur auf ein ausreichendes Ergebnis. Schuld daran ist vor allem ihre Verarbeitung, die im Test ziemlich durchfällt und für mangelnde Haltbarkeit sorgt. Auch die Handhabung ist nicht ganz so praktisch und einfach wie vom Hersteller ausgelobt. Die Leuchtstärke der Fahrradlampe ist dafür ebenso in Ordnung wie die Sichtbarkeit, die Sie damit für andere Verkehrsteilnehmer erreichen. Beim Preis liegt sie im Mittelfeld. Ähnlich günstig und mit "gutem" Testergebnis: die Cateye GVolt 50.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu XLC Sirius B 40 CL-F22

Typ Frontlicht
Leuchtstärke 40 Lux
Stromversorgung Akku
Leuchtmittel LED
StVZO-Zulassung vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Licht und Schatten

RADtouren 6/2011 - Das Lichtbild der Philips weist ganz am Rand des Sichtfeldes solche helleren Balken auf - nicht ideal, doch so weit außen nicht dramatisch. Die Höhenschichtung der ultrahellen Philips ist dafür umso besser. Zur Erinnerung: Das bedeutet, dass die Helligkeit vom Spot aus nach unten und zu den Seiten hin nur sehr langsam abnimmt. Der für das Auge "verwertbare" Bereich ist also recht groß und für eine straßenzugelassene Lampe extrem weit. …weiterlesen

Völker, seht die Signale!

velojournal 6/2010 - bendynamo-Ausführung mit Schalter und Ein-/ Aus-Automatik. Die Standlichtfunktion kann gewählt werden. Beim Trelock-Scheinwerfer stellt sich auch diese Frage nicht mehr, den gibt es nur noch mit dem ganzen Elektronikpaket, inklusive Standlicht. Grosse Unterschiede Auf den Testfahrten zeigten sich bei Helligkeit und Lichtkegel grosse Unterschiede. Als Referenz fuhren ein herkömmlicher Halogen- und das LED-Topmodell Supernova «E3» mit. …weiterlesen

Sehen und gesehen werden

velojournal 6/2008 - Bei den Rücklichtern setzte das 0,5-Watt-Rücklicht von Smart die Top marke. Auf sehr gute Werte kamen aber auch Racer und Bumm sowie das zweite Smart-Licht. Deutlich weniger hell leuchten die California-und M-Budget-Rücklichter. Bei den Scheinwerfern bie ten das Smart «Polaris 5 LED» und der Bumm «Ixon» die beste Sichtbarkeit im Strassenverkehr. Noch knapp genügend sind die Frontlichter von Knog, M-Budget und California. …weiterlesen

Es werde Licht ...

bikesport E-MTB 11-12/2009 - BSN: Wo entstand das Cover des Aufmacherbildes? Philip: Oberhalb von Chamonix. Colin Stewart und ich haben am Tag Trails ausgecheckt und hatten so viel Spaß, dass wir die Zeit vergessen haben. Als letzte Abfahrt haben wir uns 1 500 Höhenmeter feinsten Singletrails aufgehoben. BSN: Was bedeutet für dich Nightriden? Philip: Ich finde es super, von Tageszeiten unabhängig zu sein. Wenn ich Lust habe zu biken, kann ich das auch mitten in der Nacht tun! Biken im Dunkeln ist etwas ganz Besonderes. …weiterlesen

„Licht-Revolution!“ - Beleuchtung

aktiv Radfahren 11-12/2007 - Aber auch bei den inneren Werten haben die Shimano-Ingenieure nachgezogen. Mit über 60% Wirkungsgrad bei 15 km/h und 1.6 Watt Leerlaufverlusten bei 30 km/h liegt der SON28 nur noch um Zehntel Watt vorne. Der Preis im Fachhandel wird bei ca. 110 Euro liegen. Der bisherige i-light 330, der von Sanyo für Sram hergestellt wurde, war eher an preisgünstigen Fahrrädern zu finden. Mit satten 880 g Gewicht konnte er bei gewichtsorientierten Radfahrern nicht punkten. …weiterlesen