• Gut 1,8
  • 1 Test
  • 689 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,8)
689 Meinungen
Grafikspeicher: 8 GB
Speichertyp: GDDR6
Boost-Takt: 1720 MHz
Bauform: 3 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

XFX Radeon RX 5700 DD Ultra im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Bei der Performance hat die RX 5700 DD Ultra in Full HD erwartungsgemäß die Nase vorn. Das zeigt sich vor allem in grafisch fordernden Spielen ... Die im Leerlauf lautlosen Lüfter lärmen unter Furmark-Volllast mit bis zu 2,4 Sone. In Spielen bleibt die Karte meist leiser ...“

zu XFX Radeon RX 5700 DD Ultra

  • XFX Radeon RX 5700 DD BOOST UP ULTRA 8 GB OC High End Grafikkarte

Kundenmeinungen (689) zu XFX Radeon RX 5700 DD Ultra

4,2 Sterne

689 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
413 (60%)
4 Sterne
138 (20%)
3 Sterne
62 (9%)
2 Sterne
28 (4%)
1 Stern
55 (8%)

4,2 Sterne

689 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Radeon RX 5700 DD Ultra

Schnell und güns­tig, aber auch lär­mend

Stärken
  1. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. gute Leistung in Full HD
  3. 8 GB Grafikspeicher
Schwächen
  1. sehr lang und breit
  2. relativ laut unter Volllast

Die DD-Ultra-Variante der Radeon RX 5700 ist eine der günstigeren am Markt. XFX verzichtet auf Luxus wie eine RGB-Beleuchtung oder einen besonders verschnörkelten Kühlkörper. Stattdessen gibt es einen wuchtigen, schwarzen Brocken, der für kleine Gehäuse zu groß ausfällt. Dieser hält die Karte gut auf Temperatur, röhrt aber unter Last deutlich hörbar. Wenn Sie ohnehin ein Headset beim Spielen aufhaben, ist das aber unerheblich. Da wo es drauf ankommt, überzeugt die XFX-Karte: Aktuelle Games laufen in Full-HD-Auflösung und hohen Detailstufen flüssig. Auch für QHD ist noch ein wenig Luft. Dank der 8 GB großen Speicherbestückung dürfte die Karte auch die nächsten Jahre noch ausreichend Leistung liefern.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu XFX Radeon RX 5700 DD Ultra

Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 5700
Typ PCI-Express 4.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1565 MHz
Boost-Takt 1720 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 600 W
Stromanschluss 1x 8-Pin + 1x 6-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 29,3 x 13 x 5,5 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RX-57XL8LBD6

Weiterführende Informationen zum Thema XFX Radeon RX 5700 DD Ultra können Sie direkt beim Hersteller unter xfxforce.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Level up - kostenlos!

PC Games Hardware 10/2013 - Auffälligkeiten der Xtreme-G-Treiber für AMD (13.5) An AMDs Treibern gibt es seit längerer Zeit wenig auszusetzen. Aber mehr Performance und bessere Bildqualität sind prinzipiell nie verkehrt. Können die Treiber halten, was sie versprechen? Auch die Installation der AMD-Treibers verläuft nach Plan. Nachdem wir die Windows-Warnung ignoriert und den Rechner neu gestartet haben, finden wir ein neues Treibermenü. Neu? …weiterlesen

Alle neuen nVidia GTX haben einen Vogel

Wie die Tester vom Magazin PC Games Hardware (PCGH) in ihrem großen Test mit 15 Grafikkarten offenlegten, piepen, fiepen und zirpen die neuen nVidia GTX-Grafikkarten, dass es eine wahre Pracht ist. Diese Geräuschkulisse baut sich besonders stark bei Framreraten jenseits von 500 FPS auf, so wie bei Intros und Ladevorgängen. Der Shrink (Verkleinerung) der GPU auf 55 nm hat zwar den GTX-Karten eine höhere Leistungsfähigkeit beschert, gepaart mit niedrigerem Stromverbrauch, aber irgendwie haben die Entwickler am Rest des Karten-Layouts gespart. Kein Wunder, denn ATi diktiert hier die besonders niedrigen Preise bei hoher Qualität.