Radeon HD 6870 Dual-Fan Produktbild
ohne Note
2 Tests
ohne Note
61 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 1 GB
Spei­cher­typ: GDDR5
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

XFX Radeon HD 6870 Dual-Fan im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Die Radeon HD 6870 liefert für 150 Euro beachtlich viel 3D-Leistung. Zudem besitzt die XFX HD 6870 900M Dual Fan eine eigene Kühlkonstruktion mit zwei Lüftern, die vor allem in Spielen merklich leiser bleibt als AMDs Referenzdesign. ...“

  • ohne Endnote

    „Preis-Leistungs-Tipp“

    11 Produkte im Test

    „Genug Leistung für volle Details in Full HD, teils sogar mit AA und AF, sowie ein leiser Lüfter zeichnen die XFX-Karte aus.“


    Info: Dieses Produkt wurde von GameStar in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • XFX RX 6700 XT Merc 319 12GB

Kundenmeinungen (61) zu XFX Radeon HD 6870 Dual-Fan

4,2 Sterne

61 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
40 (66%)
4 Sterne
4 (7%)
3 Sterne
10 (16%)
2 Sterne
4 (7%)
1 Stern
4 (7%)

4,2 Sterne

61 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

XFX RadeonHD6870 Dual-Fan

Fünf Moni­to­r­an­schlüsse

Dank AMDs Eyefinity und EyeSpeed Technologien macht die gleichzeitige Nutzung mehrerer Monitore keine Probleme mehr. Die Radeon HD 6870 von XFX bietet den Luxus bis zu fünf Anzeigegeräte anzuschließen und stellt dafür zwei DVI-I-, einen HDMI- und zwei Mini-Display-Ports zur Verfügung. Die maximale zusammenhängende Auflösung der Grafikkarte beträgt dann 2.560 x 1.600 Bildpunkte, was ausreichend Platz als Spielfeld sein sollte.

Mit der AMD Eyefinity Technologie können mehrere Darstellungsausgaben unabhängig voneinander genutzt werden. Dabei lässt sich das Bild auf mehrere Monitore bis zur bereits genannten Auflösung erweitern oder als Clone vervielfältigen. Mit AMDs HD3D lässt sich im Zusammenhang mit 120 Hertz-Monitoren, -Fernsehern und -Beamern auch eine 3D-Shutterbrille nutzen. Die 242 Millimeter lange Grafikkarte belegt zwei Slots und benötigt zwei 6-Pin-Stromversorgungen. Im Lieferumfang sind keine Adapter zu Molex-Steckern enthalten und man sollte im Vorfeld für den richtigen Anschluss sorgen. Auch wenn es sich um eine Grafikkarte des mittleren Leistungsspektrums handelt, muss das Netzteil genügend Stromreserven bieten. Unter Vollast schluckt die Karte bis zu 151 Watt/h und bedarf eines guten Netzteils ab 400 Watt aufwärts.

Die HD6870 basiert auf einem Barts XT-Chip mit einem Basistakt von 900 MHz, der mit 1.024 MByte GDDR5-Speichermodulen bei einem Takt von 4.200 MHz zusammenarbeitet. Hinzu kommen 1.120 Stream-Prozessoren und 56 Textur-Einheiten die ihre Ergebnisse im DirectX 11-Bild an die PCI-Express 2.1 16x-Schnittstelle weitergeben. Die Bestückung mit zwei großen Lüftern legt die Vermutung nahe, dass man bei der XFX-Grafikkarte noch ein wenig an der Übertakterschraube drehen kann. Im Auslieferungszustand liefert die Radeon aber schon brauchbare Werte, die Gelegenheitsspieler in jedem Fall zufriedenstellen werden. Unter Full-HD-Auflösung, DirectX 11, 8x FSAA und 16x AF liefert die Karte bei den meisten modernen Games zwischen 40 und 70 Bilder pro Sekunde ab und garantiert einen flüssigen Spielverlauf.

Bei einem Preisniveau um 140 Euro (bei amazon) erhält man eine Grafikkarte, die in ihrer Performance deutlich über einer Nvidia GTX 460 liegt und Spielspaß rundum garantiert.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu XFX Radeon HD 6870 Dual-Fan

Abmessungen / B x T x H 24,2 x 3,5 cm
DirectX-Unterstützung 11
Grafikchipsatz AMD Barts XT
Shader-Geschwindigkeit 900 MHz
Klassifizierung
Typ PCI-Express
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 1 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 900 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 400 W
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik CrossFire
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HD-687A-ZDFC

Weiterführende Informationen zum Thema XFX RadeonHD6870 Dual-Fan können Sie direkt beim Hersteller unter xfxforce.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Die besten Grafikkarten

GameStar - Alleine von der Geforce GTX 560 Ti gibt es über 40 verschiedene Exemplare unterschiedlicher Hersteller. Wir durchkämmen das Angebot an aktuellen Grafikkarten und geben klare Kauf-Tipps.Testumfeld:Im Test befanden sich zwölf Grafikkarten aus vier Preiskategorien. Darunter waren drei Grafikkarten bis 100 Euro, drei Grafikkarten bis 200 Euro, drei Grafikkarten ab 200 Euro und zwei Grafikkarten ab 300 Euro. Bei den Grafikkarten ab 300 Euro wurde zudem als „Leistungs-Tipp“ die Empfehlung ausgesprochen, zwei Karten desselben Modells gleichzeitig zu verwenden. …weiterlesen