Ranger Produktbild
Gut (1,7)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­be­reich: Moun­tain­bike
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Ranger

  • Ranger TCS Light/Fast Rolling Dual DNA (29 x 2,4) Ranger TCS Light/Fast Rolling Dual DNA (29 x 2,4)
  • Ranger TCS Light/Fast Rolling Dual DNA (29 x 2,25) Ranger TCS Light/Fast Rolling Dual DNA (29 x 2,25)

WTB Ranger im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Platz 8 von 8
    Getestet wurde: Ranger TCS Light/Fast Rolling Dual DNA (29 x 2,4)

    Gewicht (15%): 2 von 5 Punkten;
    Rollverhalten (20%): 3 von 5 Punkten;
    Pannenschutz (20%): 4 von 5 Punkten;
    Brems-Grip (15%): 4 von 5 Punkten;
    Traktion (15%): 3 von 5 Punkten;
    Kurvenhalt (15%): 4 von 5 Punkten.

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ranger TCS Light/Fast Rolling Dual DNA (29 x 2,25)

    „... Der WTB Ranger ist der ideale Reifen für den Marathon-Fahrer. Er rollt extrem leicht, die Lauffläche erweist sich als sehr robust und der Grip ist entsprechend dem Einsatzgebiet gut. Schwächen konnten wir der Seitenwand durch einen spitzen Dorn entlocken.“

zu WTB Ranger

  • WTB, Ranger 29+, 29x3,0 faltbar, TCS, Fast Light Rolling, 29er Plus 72-622

Einschätzung unserer Autoren

Ranger

Breit­ban­dige XC-​Serie

Stärken
  1. verschiedene Versionen erhältlich (Grip vs. Leichtlauf vs. Pannenschutz)
Schwächen
  1. schon in der „Light“-Version etwas schwer

VOn den Fachmagazinen wurde bislang nur die „Fast Rolling“-Version des Ranger mit „Light“-Karkasse getestet. Beim Pannenschutz liefert sie ordentliche Ergebnisse, knickt im Extremfall dann aber doch ein. Höhere Ansprüche bedient die schwerere „Tough“-Version. Daneben ist der Ranger auch noch als „High Grip“-Ausführung erhältlich, die sich fürs vordere Laufrad empfiehlt. Die breiteste Größenausführung (2,4 Zoll, derzeit nur für 29-Zoll-Laufräder verfügbar) erhalten Sie auch noch mit Nylon-Einlage in der gesamten Karkasse („Slash Guard“-Pannenschutz).

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu WTB Ranger

Einsatzbereich Mountainbike

Weiterführende Informationen zum Thema WTB Ranger können Sie direkt beim Hersteller unter wtb.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spurensuche

bikesport E-MTB - Überall sonst liegen die Grenzbereiche sehr hoch und kündigen sich zuverlässig an. Der tendenziell lockere Sitz erschwert die Tubeless-Nutzung etwas. Recht leicht. WTB ist in den USA eine fest etablierte Traditionsmarke. Der Wolverine mit prägnantem Keilprofil ist mit seiner großvolumigen Karkasse ein Komfortwunder - ideal für Hardtails. Die eng liegenden Stollen rollen sehr leicht und machen auch auf tiefen Böden erst spät zu. …weiterlesen

Reife(n) Leistung

bikesport E-MTB - Ist der Reifen endlich drauf, kann man mit sehr wenig Luftdruck fahren. Selbst bei schnellen Richtungswechseln knickt der Reifen nicht weg und vermittelt ein sicheres Fahrgefühl. Grund: Der Reifen ist auf zirka zwei Zentimetern seiner Auflagefläche mit der Felge verbunden und das macht ihn so stabil. Auch Durchschläge lassen ihn kalt. Das offene Profil hat viel Grip und setzt sich kaum zu. Der als gering angepriesene Rollwiderstand ist in der Pra- xis jedoch nicht so stark spürbar. …weiterlesen

Preiswerte Pneus auf dem Prüfstand

aktiv Radfahren - Bei allen Einzeltest immer im vorderen Mittelfeld, platziert er sich bei der Gesamtwertung knapp auf Rang drei. Dieser Mantel verformt sich dank extra verdickter Flanken so gut wie nicht. Das zahlt sich bei harten Schlägen besonders aus. Allerdings hat er dadurch auch die schlechtesten Rolleigenschaften im Test. Als ziemlich dünner Reifen gibt er sich geschmeidig und rollt gut ab. Allerdings zeigt sich das wenige Gummi im Vergleich als nicht besonders pannenresistent. …weiterlesen

Gemischtes Gummi

aktiv Radfahren - Dabei behandeln wir in dieser Ausgabe Trekking- und Cityreifen, die drei sportlichen Kategorien finden Sie in der nächsten Ausgabe. Lastenheft Trekkingreifen Ein Trekkingreifen muss hoch g e s t e c k t e B e d ü r f n i s s e b e friedigen. …weiterlesen