Sonicrafter WX671 Produktbild
Sehr gut (1,3)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Oszil­la­ti­ons­werk­zeug
Betrieb: Netz
Leis­tung: 250 W
Mehr Daten zum Produkt

Worx Sonicrafter WX671 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    1,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Das Magazin „Heimwerker Praxis“ bescheinigt dem Worx Sonicrafter WX671 Multitool mit einer Endnote von „1,3“ einen sehr guten Gesamteindruck. Äußerlich präsentiert sich das Gerät laut Redaktion unauffällig, seine Verarbeitung kann zufriedenstellen. Das Fehlen einer integrierten Staubsaugung fällt negativ auf. Auch einen Wiederanlaufschutz vermissen die Tester. Mit einem Gesamtgewicht von rund 1,2 Kilogramm ist das Modell etwas schwerer als seine Konkurrenz und erntet dafür Minuspunkte._x000D_Im Betrieb kann das Multitool dank zwölf verschiedener Werkzeug-Positionen punkten. Die hohe Schnittleistung unter Verwendung des Kreis- und Tauchsägeblatts weiß zu überzeugen. Auch Schleifarbeiten gehen mühelos von der Hand. Die beim Arbeiten weitergeleitete Vibration bewegt sich in einem angenehmen Rahmen. Ein weiterer Vorteil: Die benötigte Zahl an Schwingungen pro Minute kann per Drehregler frei eingestellt werden.

  • ohne Endnote

    Platz 4 von 4

    „Dieses Multifunktionswerkzeug überraschte die Testredaktion von werkzeugforum.de immer wieder. Die Abtragsleistung beim Schleifen war sehr hoch, was unter anderem für die Qualität des mitgelieferten Schleifpapiers spricht. Die Lärmentwicklung beim Schleifen war sehr gering und sicherte dem Gerät in dieser Disziplin den Spitzenplatz. Ansonsten jedoch leistet sich der Worx einige Schwächen - vor allem bei der Ausstattung, der Verarbeitung und beim Zubehör. Auch die hohe Aufheizung des Gehäuses unter Volllast bringt Minuspunkte. Insgesamt jedoch eine befriedigende Vorstellung des DIY-Geräts.“

Einschätzung unserer Autoren

Worx WX 671

Das Magazin „Heimwerker Praxis“ bescheinigt dem Worx Sonicrafter WX671 Multitool mit einer Endnote von „1,3“ einen sehr guten Gesamteindruck. Äußerlich präsentiert sich das Gerät laut Redaktion unauffällig, seine Verarbeitung kann zufriedenstellen. Das Fehlen einer integrierten Staubsaugung fällt negativ auf. Auch einen Wiederanlaufschutz vermissen die Tester. Mit einem Gesamtgewicht von rund 1,2 Kilogramm ist das Modell etwas schwerer als seine Konkurrenz und erntet dafür Minuspunkte._x000D_Im Betrieb kann das Multitool dank zwölf verschiedener Werkzeug-Positionen punkten. Die hohe Schnittleistung unter Verwendung des Kreis- und Tauchsägeblatts weiß zu überzeugen. Auch Schleifarbeiten gehen mühelos von der Hand. Die beim Arbeiten weitergeleitete Vibration bewegt sich in einem angenehmen Rahmen. Ein weiterer Vorteil: Die benötigte Zahl an Schwingungen pro Minute kann per Drehregler frei eingestellt werden.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Worx Sonicrafter WX671

Typ Oszillationswerkzeug
Geeignet für
  • Trennen
  • Schleifen
  • Sägen
Leistung 250 W
Leerlaufdrehzahl 11000 - 20000 U/min
Betrieb Netz
Ausstattung Koffer/Tasche

Weiterführende Informationen zum Thema Worx 250W Sonicrafter; WX 671; Multitool SoniCrafter können Sie direkt beim Hersteller unter worx-europe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: