zurück Voriger Test der Kategorie

werkzeugforum.de prüft Multifunktionswerkzeuge (9/2010): „Multifunktionswerkzeuge im Test“

werkzeugforum.de

Inhalt

Multifunktionswerkzeuge sind die Schweizer Offiziersmesser unter den Elektrowerkzeugen. Mit ihnen kann man sägen, schleifen, raspeln, Fugen sanieren, alte Kleberreste entfernen und noch vieles mehr. Das Zubehörprogramm wächst beständig, so dass mittlerweile für die exotischsten Aufgaben entsprechende Einsatzwerkzeug zur Verfügung stehen. Die Testredaktion von werkzeugforum.de hat vier Geräte einem Praxistest unterzogen: Fein Multimaster, Bosch Multischleifer PMF 180 E Multi, Bosch Akku-Multi-Cutter GOP 10,8V-LI und Worx WX671.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Multifunktionswerkzeuge.

  • Fein Multimaster FMM 250Q

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Netz;
    • Leistung: 250 W

    ohne Endnote

    „Der Platzhirsch hat sein Revier verteidigt. Seit Jahren ist der Multimaster von Fein das Synonym für Multifunktionswerkzeuge. Die Qualität des Werkzeuges überzeugte die Testredaktion von werkzeugforum.de genauso wie sein umfangreiches Zubehörsortiment. Nach harten Tests zeigte der Multimaster keinerlei Verschleißerscheinungen. Auch die Einsatzwerkzeuge sind von vorzüglicher Qualität. Raffiniert und ohne Konkurrenz ist der werkzeuglose Werkzeugwechsel. Nicht zuletzt das sicherte dem Multimaster den ersten Platz.“

    Multimaster FMM 250Q

    1

  • Bosch Multi-Cutter GOP 10,8 V-LI Professional

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Akku;
    • Akkuspannung: 10,8 V

    ohne Endnote

    „Lieferumfang und Ausstattung – hier liegt der Akku-betriebene Bosch GOP ganz vorne. Vor allem sein geringes Gewicht von unter einem Kilogramm überzeugt. Er empfiehlt sich dank feiner, stufenloser Drehzahlregelung auch für feinste Arbeiten. Kleine Schwächen gönnt er sich bei der Lautstärke und der Aufheizung des Gehäuses unter Volllast. Ansonsten ist die Akku-Variante ein Ernst zu nehmender Herausforderer. Wer auf Stromnetz unabhängigen Gerätebetrieb angewiesen ist, findet im Bosch GOP ein erstklassiges Werkzeug. ...“

    Multi-Cutter GOP 10,8 V-LI Professional

    2

  • Bosch PMF 180E Multi

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Netz;
    • Leistung: 180 W

    ohne Endnote

    „Andere Geräte mögen leichter, leistungsfähiger oder auch in opulenterem Transportkoffer daherkommen - der Bosch PMF war bei uns während der Tests trotzdem sehr beliebt. Ob das am umfangreichen Zubehör lag oder am unkomplizierten Handling? Jedenfalls griffen wir oft und gerne zum grünen Bosch. Er schaffte sein Arbeitspensum ohne Murren und blieb auch bei härtestem Einsatz im wahrsten Sinne des Wortes - cool. Nur seine Lautstärke lässt zu wünschen übrig und verhindert letztlich ein besseres Endergebnis.“

    PMF 180E Multi

    3

  • Worx Sonicrafter WX671

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Netz;
    • Leistung: 250 W

    ohne Endnote

    „Dieses Multifunktionswerkzeug überraschte die Testredaktion von werkzeugforum.de immer wieder. Die Abtragsleistung beim Schleifen war sehr hoch, was unter anderem für die Qualität des mitgelieferten Schleifpapiers spricht. Die Lärmentwicklung beim Schleifen war sehr gering und sicherte dem Gerät in dieser Disziplin den Spitzenplatz. Ansonsten jedoch leistet sich der Worx einige Schwächen - vor allem bei der Ausstattung, der Verarbeitung und beim Zubehör. Auch die hohe Aufheizung des Gehäuses unter Volllast bringt Minuspunkte. Insgesamt jedoch eine befriedigende Vorstellung des DIY-Geräts.“

    Sonicrafter WX671

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multifunktionswerkzeuge