Whirlpool AWE 5100

AWE 5100 Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

3  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Füll­menge 5 kg
  • Schleu­der­laut­stärke 76 dB(A)
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse (alt) A+
  • Was­ser­ver­brauch pro Jahr 8454 l/Jahr
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Mäßige Leis­tung trotz lau­tem Schleu­der­mo­dus

Der Whirlpool AWE 5100 ist ein klassischer Toplader der Einsteigerklasse: Wer auf eine üppige Ausstattung keinen gesteigerten Wert legt und auch mit vergleichsweise schlechten Effizienzwerten leben kann, erhält hier für wenig Geld ein Gerät mit solider Waschkraft. Alleine der Schleudermodus dürfte selbst die ausgeglichensten Naturen manchmal an den Rand der Verzweiflung bringen. Denn der birgt gleich eine ganze Reihe an Tücken in sich, die jede für sich ärgerlich sind.

Erreicht nur die Schleuderklasse C...

Das beginnt schon damit, dass die Schleuderleistung bei lediglich 1.000 Umdrehungen je Minute sehr schlecht ausfällt. Satte 62 Prozent Restfeuchte verbleiben in der Wäsche, was ein ausgesprochen hoher Wert ist und nur für die eigentlich inakzeptable Schleuderklasse C reicht. Die Wäsche kommt daher gefühlt klitschnass aus der Trommel und muss relativ lange aufgehangen werden. Ärgerlich ist in diesem Zusammenhang besonders, dass der Schleudermodus mit 77 dB(A) ebenso laut wie ineffizient arbeitet.

...und arbeitet dabei laut und bockig

Der Geräuschpegel fällt damit um 50 Prozent höher aus als man es sonst von modernen Waschmaschinen gewohnt ist. Toplader sind zwar stets etwas lauter als Frontlader, doch hier fällt der Unterschied hörbar auf. All das wäre vielleicht noch hinnehmbar, wenn die Maschine dabei nicht auch noch durch die Gegend wandern würde. Mangels Unwuchtkontrolle muss man aber schon auf einen sehr sicheren Stand achten, damit der Toplader nicht nach der Arbeit an der Schwelle zum Flur hockt. Vor allem ältere Anwender berichten, dass sie mit der perfekten Aufstellung zumindest anfangs so ihre Mühe hatten.

Wenig effizient, aber unschlagbar billig

Auch hinsichtlich der Effizienz darf man nicht viel erwarten. Die Maschine soll zwar ordentlich waschen, verbraucht aber eben auch satte 163 kWh Strom im Jahr – für lediglich 5 Kilogramm Wäsche sehr viel. Das reicht nur für die mittelmäßige Energieeffizienzklasse A+. Auch beim Wasserverbrauch ist mit 8.454 Litern im Jahr ein Plus von 30 Prozent gegenüber wirklich sparsamen Modellen zu verzeichnen. Da der Toplader Whirlpool AWE 5100 allerdings auch nur 300 Euro kostet, ist das vermutlich vielen Käufern glattweg egal – auch wenn die Umwelt es einem natürlich dankt, wenn man zumindest zu einem etwas sparsameren Modell greifen würde.

von Janko

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Kundenmeinungen (3) zu Whirlpool AWE 5100

3,8 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Waschmaschinen

Datenblatt zu Whirlpool AWE 5100

Bauart
Typ Topladerinfo
Bauform Freistehend
Füllmenge 5 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse (alt) A+
Wasserverbrauch pro Jahr 8454 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Schleuderlautstärke 76 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1000 U/min
Maße & Gewicht
Höhe 90 cm
Breite 40 cm
Tiefe 63 cm
Nachhaltigkeit
Energiesparend fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Whirlpool AWE5100 können Sie direkt beim Hersteller unter whirlpool.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf