Ø Sehr gut (1,1)

Test (1)

Ø Teilnote 1,1

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: HDD
USB 3.0: Ja
USB 3.1: Ja
Strom per USB-Anschluss: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Western Digital WD_BLACK P10 Game Drive im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 12/2019
    • Erschienen: 11/2019

    „sehr gut“ (93 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: WD_BLACK P10 Game Drive (2 TB)

    „Die P10 von WD ist der perfekte, preiswerte Spielespeicher für Laptop-Gamer. Die Variante mit vier Terabyte gibt es ab 140 Euro. Der geringe Aufpreis lohnt sich, um die Kapazität zu verdoppeln.“  Mehr Details

zu Western Digital WD_BLACK P10 Game Drive

  • WD_BLACK 2TB P10 Game Drive für den Zugriff auf Ihre Spielebibliothek von

    Bis zu 5 TB für bis zu 125 Spiele, damit Sie alte Favoriten speichern können und immer noch Platz für neue Titel haben. ,...

  • WD_BLACK 2TB P10 Game Drive für den Zugriff auf Ihre Spielebibliothek von

    Bis zu 5 TB für bis zu 125 Spiele, damit Sie alte Favoriten speichern können und immer noch Platz für neue Titel haben. ,...

  • WD Black P10 Game Drive Externe Festplatte 2 TB, 2,5 Zoll , Gaming-Festplatte,

    Art # 2586255

  • WD_Black »P10 Game Drive« externe HDD-Festplatte 2,

    Produktdetails Bauart , extern, | Anschlüsse Typ Anschluss , USB 3. 2, | Speicher Lesegeschwindigkeit maximal in MB / ,...

  • WD WD_BLACK P10 Game Drive USB3.2 Gen1 2TB 2.5zoll schwarz

    • 2 TB • USB 3. 2 Gen 1 bis zu 5 Gb / s • 2, 5 Zoll • Mobiler Speicher für Ihre Spielesammlung • 36 Monate Garantie 2 TB ,...

  • WD Black P10 Game Drive Externe Festplatte 6.35cm (2.5 Zoll) 2TB Schwarz USB 3.2

    Mobiler Speicher für Ihre Spielesammlung Die WD_BLACK™ P10 Game Drive ist das ideale Zubehör, mit dem Sie Ihre Konsole ,...

Kundenmeinungen (2) zu Western Digital WD_BLACK P10 Game Drive

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

WD_BLACK P10 Game Drive

Mehr Platz für die Spielesammlung an PC und Konsole

Stärken

  1. hohe Kapazitäten
  2. originelles Design
  3. nutzbar mit PS4 und Xbox One
  4. kein zusätzliches Netzteil nötig

Schwächen

  1. viel langsamer als SSDs
  2. hohes Preisniveau

Die WD_BLACK P10 soll vor allem Videospiele-Fans ansprechen, die mehr Platz für ihre Spielekollektion benötigen. WD wirbt einerseits für die hohe Kapazität, die mit wahlweise 2, 4 oder 5 TB tatsächlich stimmt sowie mit einer angeblich exzellenten Performance. Letzteres ist klar zu verneinen, da es sich hier letztlich um eine normale SATA-Festplatte handelt, die nur über den USB-Anschluss mit Strom versorgt wird und somit beileibe keine Geschwindigkeitsrekorde aufstellen dürfte. Hinzu kommt, dass die beiden Spielekonsolen Xbox One und PS4 jeweils nur USB 3.0 als Verbindungsoption bieten und somit die maximale Übertragungsrate ohnehin begrenzt ausfällt. Ladezeiten dürften im Vergleich zur internen Festplatte eher länger als kürzer ausfallen. Somit bleibt der geneigten Spielenatur letztlich eine robuste externe Festplatte mit viel Platz und originellem Design – gar nicht so übel, aber auch recht teuer für das Gebotene.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Western Digital WD_BLACK P10 Game Drive

Leistung & Speicherplatz
Typ HDD
Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB 3.1 vorhanden
USB-Anschluss
USB-A vorhanden
USB-C fehlt
Micro-USB fehlt
Weitere Schnittstellen
WLAN fehlt
Speicherkartenleser fehlt
Thunderbolt fehlt
Stromversorgung
Strom per Netzteil fehlt
Strom per USB-Anschluss vorhanden
Akkubetrieb fehlt
Robustheit & Garantie
Garantiezeit des Herstellers 3 Jahre
Robustheit
Wasserdicht fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Abmessungen & Gewicht
Formfaktor 2,5"
Breite 11,8 cm
Höhe 8,8 cm
Tiefe 2,08 cm
Gewicht 230 g

Weitere Tests & Produktwissen

Totgesagte leben länger

PC Games Hardware 2/2014 - Hier ist eine Verbesserung schwerlich möglich, da mehrere physische Gegebenheiten Grenzen setzen. Zum einen die Drehzahl der Festplatte: Diese kann nicht beliebig weit erhöht werden, wenn die HDD halbwegs leise bleiben soll. Deshalb benötigt es bei einer 7.200-U/min-HDD durchschnittlich 8,3 ms, also eine halbe Umdrehung, bis sich das passende Datum unter dem Schreib-Lesekopf befindet. Dieser muss zuvor auch noch passend ausgerichtet werden. …weiterlesen

Ministation Thunderbolt

Macwelt 2/2013 - Bei der Arbeit geht die Ministation leise ans Werk, denn wie bei mobilen Festplatten üblich gibt es keinen Lüfter. E m p f e h l u n g Die Ministation Thunderbolt lohnt sich für Anwender, die sowohl Macs mit Thunderbolt als auch solche mit USB 3.0 im Einsatz haben und die Festplatte an allen Rechnern verwenden möchten. Wer überall USB 3.0 zur Verfügung hat, ist mit einem Laufwerk besser bedient, das nur diesen Anschluss besitzt, da solche Laufwerke deutlich günstiger sind. …weiterlesen

Seagate GoFlex Cinema 3 TB

PCgo 5/2012 - Seagate GoFlex Cinema 3 TB Das GoFlex Cinema kombiniert einen Media Player mit einer Festplatte der FreeAgent GoFlex-Reihe, die beide über einen simplen Schnappverschluss zusammengesteckt sind. Leider ist der Verschluss extrem schwergängig, sodass man beim brachialen Trennen der beiden Komponenten immer fürchtet, etwas kaputt zu machen. Immerhin erhält man für gerade einmal 200 Euro satte 3 TByte Speicherkapazität samt Media Player. …weiterlesen

Flexible Mobilfestplatte

MAC easy 6/2010 - Die Unterseite des Gehäuses ist leicht angeraut, damit das Laufwerk nicht so leicht ins Rutschen geraten kann. Wir hatten die größere Variante mit 1 TB Speicherplatz im Test und waren zunächst positiv davon angetan, dass das Gerät im Betrieb akustisch fast nicht wahrnehmbar war und keine nennenswerten Vibrationen an den Tag legte. Der Strombedarf ist so niedrig, dass sie an einem Mac mini auch an dessen Aluminium-Tastatur angeschlossen werden kann. …weiterlesen

Datenspeicher für mobile Macs

Macwelt 7/2010 - Dar um muss man aufpassen, den Stick nicht falsch herum in den USB-Anschluss des Mac zu stecken. Freecom hat seine Festplatte mit einer dicken Gummihülle ummantelt, wodurch das Laufwerk besonders klein und dünn ist, aber trotzdem einen robusten Eindruck macht. Das Laufwerk von Samsung ist allerdings mit einem konventionellen Gehäuse aus Plastik nicht viel größer. Etwas mehr Volumen haben die beiden Platinum-Speicher, die Gehäuse kann man in unterschiedlichen Farben bestellen. …weiterlesen

„Außenposten“ - 2,5 Zoll, USB-Anschluss

Computer Bild 12/2009 - Muss ich die Festplatte für den Einsatz unter Windows vorbereiten? Alle Testkandidaten waren betriebsfertig formatiert. Als Dateisystem}(S.38) 02 verwenden die meisten Modelle NTFS}(S.38) 03 , manche das ältere FAT32}(S.38) 03 . NTFS hat den Vorteil, dass sich die Windows-Datenverschlüsselung nutzen lässt. Außerdem können Sie auch Dateien speichern, die größer als 4 GB sind. Mit FAT32 ist das nicht möglich. …weiterlesen

„Nimm Platz!“ - Externe 2,5-Zoll-Festplatten

Computer Bild 21/2008 - Trotzdem erreichte das Gerät nur Platz 8, denn es hielt die Strahlungsgrenzwerte für das CE-Zeichen nicht ein. Verbatim Portable Hard drive 2,5” 320GB (47564) Die Verbatim kopierte Dateien nicht ganz so schnell wie die Geräte in der Spitzengruppe. Für eine 2,5-Zoll-Festplatte arbeitete sie außerdem relativ laut (0,8 Sone). …weiterlesen

Reichlich Speicher

VIDEOAKTIV 3/2018 - Dabei liefert G-Technology sogar längere Kabel mit als LaCie. Das G-Drive hat neben den zwei Thunderbolt-3- auch USB-C-Schnittstellen im Aluminiumgehäuse. Via Thunderbolt lassen sich, wie bei LaCie, mehrere Laufwerk in eine Kette hängen. Auch G-Technology formatiert seine Laufwerke für den Mac als HFS+-Partition, so dass PC Anwender erst mal die Partitionen löschen und neu formatieren müssen. Wie das Laufwerk von LaCie muss hier ein Netzteil die Stromversorgung übernehmen. …weiterlesen

Backup Plus Fast 4 TB

Macwelt 7/2014 - Gute Datenraten Angeschlossen wird die Festplatte über USB 3.0. Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 ist zwar gegeben, macht aber keinen Sinn, da die Datenraten dann für einen sinnvollen Einsatz zu niedrig wären. Um vier Terabyte über USB 2.0 zu sc hreiben, müsste man gut 27 Stunden warten. Per USB 3.0 geht das deutlich f lotter, denn h i e r b i l d e n d i e P l a t te n s e l b st den Flaschenhals. Wir messen Übertragungsraten von über 200 MB/s, wenn die Platten noch leer sind. …weiterlesen

Fujitsu Handy Drive V 400 GB

PC-WELT 9/2009 - Auch ging das Schreiben recht lahm vonstatten: Hier erzielte das 2,5-Zoll-Laufwerk gerade mal 30,1 MB/s. Die Zugriffszeit war mit 18,8 Millisekunden ebenfalls zu lang. Dem Laufwerk liegt eine CD mit diverser Software bei: Acronis True Image Personal HDD für die Datensicherung auf dem PC sowie die Tools Hard Disk Password Lock und Hard Disk Format. Mit 2,5 Watt bei Last gehört das Handy Drive V zu den drei sparsamsten externen Platten unseres derzeitigen Testfelds. …weiterlesen