Western Digital Caviar Blue WD10EALS (1 TB) im Test

(3,5 Zoll Festplatte (intern))
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Schnittstellen: SATA II (3Gb/s)
Bauform: 3,5"
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Western Digital Caviar Blue WD10EALS (1 TB)

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 05/2010
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Insbesondere der PCMark Vantage und Iometer zeigen – wie auch die geringe Bootzeit –, dass die Festplatte von Western Digital ihre Vorteile hat, speziell dann, wenn zufällige Lese- und Schreibzugriffe im Spiel sind. Der Preis liegt zwar ein paar Euro höher als bei Hitachi und Samsung, sollte im Zweifelsfall aber zu verschmerzen sein. ...“  Mehr Details

zu Western Digital Caviar Blue WD10EALS (1 TB)

  • WD Caviar Blue 1TB 3,5" SATA 6 Gb/s WD10EZEX

    WD Caviar Blue 1TB 3, 5" SATA 6 Gb / s WD10EZEX

  • Festplatte / HDD Western Digital 1TB (1000GB), SATA3 7200 U. 3,5" WD10EZEX *NEU*

    Festplatte / HDD Western Digital 1TB (1000GB) , SATA3 7200 U. 3, 5" WD10EZEX * NEU *

  • Western Digital Blue WD10EZEX, 1 TB, Interne Festplatte 3,5", 7200 RPM

    Western Digital Blue WD10EZEX, 1 TB, Interne Festplatte 3, 5", 7200 RPM

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Western Digital Caviar Blue WD10EALS (1 TB)

Kapazität 1000 GB
Schnittstellen SATA II (3Gb/s)
Bauform 3,5"
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WD10EALS

Weitere Tests & Produktwissen

Fotos für die Ewigkeit

FOTOWELT 2/2010 - An Ihren Fotos möchten Sie noch in zehn und mehr Jahren Freude haben. Niemand weiß, welche Bildformate dann angesagt sind – doch bereits heute stellen Sie die Weichen für eine sorgenfreie Langzeitarchivierung.Auf diesen 4 Seiten gibt FOTOWELT einen Einblick in die Möglichkeiten der Langzeitarchivierung von Bilddaten. Es werden verschiedene Speichermöglichkeiten mit ihren positiven und negativen Eigenschaften aufgezeigt. …weiterlesen

Riesige Bytemonster

SFT-Magazin 5/2010 - Festplatten: Neue Speicherriesen fassen tatsächlich 2 Billion Bytes und kosten teilweise weniger als 150 Euro - so preiswert haben Sie noch nie gespeichert.Testumfeld:Getestet wurden fünf Festplatten. …weiterlesen

Test: VelociRaptor VR200M und Caviar Black

ComputerBase.de 5/2010 - Nachdem wir in Form von Seagates Barracuda XT (ComputerBase-Test) bereits das erste Hard Disc Drive mit ‚SATA Revision 3.0‘-Unterstützung unter die Lupe genommen haben, müssen sich diesmal die neuen Festplatten von Western Digital in unserem Testparcours beweisen. Neben der neuen Generation der VelociRaptor hat der Hersteller auch eine 1-TB-Version der Caviar Black mit dem neuen Speicherinterface ausgestattet, wobei in puncto Leistungsspitze vor allem erstere interessant ist und die Schwächen der Vorgängergeneration bei den sequenziellen Transferraten ausbügeln soll. Ein wenig ungewöhnlich ist auch die zweigleisige Marketingstrategie für die VelociRaptor VR200M: Einerseits wird die Festplatte als Enterprise-Produkt geführt und ist anhand des Aufklebers auch als solches zu erkennen. Andererseits richtet sich die Marketingseite in der dargebotenen Form wohl kaum an Unternehmenskunden und auch in der Übersicht für Enterprise-Laufwerke wirkt das Raptorenauge eher deplatziert, auch wenn man neben Workstations und Einstiegsservern auch Enthusiastensysteme als mögliche Einsatzgebiete nennt. Wie dem auch sei, letztendlich zählt die Performance. Ob diese bei den neuen WD-Festplatten stimmt, wird der folgende Test zeigen.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Festplatten. …weiterlesen