Karibu - Arbeitshefte Klasse 1 mit CD-ROM Produktbild
  • Gut 1,7
  • 1 Test
  • 8 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
8 Meinungen
Typ: Kin­der-​Lern­pro­gramm
Betriebssystem: Win Vista, Win ME, Win 98, Win XP
Freeware: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Westermann Karibu - Arbeitshefte Klasse 1 mit CD-ROM im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Lernsoftware, die schon Erstklässler ohne Hilfe bedienen können, ergänzt Fibel und Arbeitshefte sinnvoll. Mit einem durchdachten Konzept und einer ansprechenden grafischen Aufmachung ...“

zu Westermann Karibu 1. Arbeitsheft mit CD-ROM (Broschiert)

  • Westermann Schulbuchverlag Karibu / Karibu - Ausgabe 2009

    Die Arbeitshefte Teil A und Teil B (zusammen eingeschweißt) gehören zur Fibel. Sie ermöglichen den Kindern das ,...

  • Karibu - Ausgabe 2009: Arbeitshefte Klasse 1 mit CD-ROM

    Seiten: 152, Broschüre, Westermann Schulbuch

  • Westermann Karibu 1. Arbeitshefte Teil A und Teil B mit CD-ROM
  • Karibu - Ausgabe 2009: Arbeitshefte Klasse 1 mit CD-ROM

    Seiten: 152, Broschüre, Westermann Schulbuch

  • Karibu - Ausgabe 2009: Arbeitshefte Klasse 1 mit CD-ROM

    Seiten: 152, Broschüre, Westermann Schulbuch

Kundenmeinungen (8) zu Westermann Karibu - Arbeitshefte Klasse 1 mit CD-ROM

4,3 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (88%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (12%)

4,3 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Westermann Karibu - Arbeitshefte Klasse 1 mit CD-ROM

Typ Kinder-Lernprogramm
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win 98
  • Win ME
  • Win Vista
Medium CD-ROM
Freeware vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Westermann Karibu - Mit der Silbe im Gepäck können Sie direkt beim Hersteller unter westermann.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Blender-Training für Fortgeschrittene

MAC LIFE 7/2012 - Dieses Videotraining richtet sich an Anwender, die bereits über Blender-Erfahrung verfügen, aber noch mehr aus dem Programm rauskitzeln wollen. Die Lernfilme mit mehr als 15 Stunden Laufzeit führen schrittweise durch Blender 2.5 oder 2.6. Alle Beispiele werden zum parallelen Nachbauen gleich mitgeliefert. …weiterlesen

Babylonische Entwirrung

PC NEWS 6/2011 - Bausteine zum Erfolg Sprachlernprogramme gibt es wie Sand am Meer. Viele beschränken sich jedoch darauf, dem Lernenden mittels mehr oder minder realistischer Dialoge eine Handvoll Standardphrasen mit auf den Weg zu geben. Grundlagen für eine selbstständige Weiterentwicklung der erworbenen Sprachkenntnisse fehlen. Nicht so bei den Komplettpaketen von digital publishing! Anfänger greifen zu den Grundkursen, um sich den grundlegenden Sprachschatz anzueignen. …weiterlesen

Video-Lernkurs: Photoshop Elements 9

MAC LIFE 8/2011 - Mit ihnen können Sie sich in die Techniken der Bildbearbeitungs-Software Photoshop Elements 9 einarbeiten. Die Lernfilme werden direkt von der DVD gestartet oder auf das iPhone oder das iPad kopiert. Als Zugabe gibt es ein eBook zu Photoshop Elements 9 sowie alle Beispielbilder zum Buch und zum Kurs. …weiterlesen

Markus, Babbel!

Computer Bild 5/2010 - So kann er Vokabeln, Grammatik, Schreibweisen und die richtige Aussprache trainieren. Trotzdem eignen sich nicht alle Programme gleich gut für Englisch-Neu- und Wiedereinsteiger: Testsieger Interaktive Sprachreise 13 von Digital Publishing, Tell me more von Auralog und das zum Vergleich mitgetestete Internetangebot Eng lishtown Light sind für Anfänger und Fortgeschrittene ausgelegt. …weiterlesen

Sprachlernprogramm: Tell me more (Version 10.0) Englisch, Gold Edition

PCgo 1/2010 - Um eine Sprache möglichst natürliche zu erlernen oder aufzufrischen, gibt es jetzt bei Auralog interaktive freie Dialoge. Während früher im Sprachlabor einfach Sätze stupide wiederholt werden mussten, redet der Schüler jetzt mit seinem Computer. Das Neue bei Auralogs Tell-me-more-Reihe ist, dass bei den freien Dialogen keine Antworten vorgegeben werden, die Spracherkennung aber auf die Eingaben des Schülers reagiert. …weiterlesen

Wer nicht lernen will, muss spielen!

MAC easy 5/2009 - Bei jedem größeren oder kleineren Lernprojekt, das Sie oder Ihre Kinder verfolgen, ist natürlich trotzdem etwas Ehrgeiz und Fleiß gefragt. Vor dem Kauf einer Software sollten Sie diese deshalb unbedingt testen, beziehungsweise Ihre Kinder bei der Auswahl mitreden lassen. …weiterlesen