• Gut

    1,8

  • 8 Tests

2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Mono-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 3,8 W
Lauf­zeit: 10 h
aptX: Nein
Fern­steue­rung der Quelle: Nein
Spritz­was­ser­schutz: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Wavemaster Mobi im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kaufempfehlung“

    „... Per Knopfdruck fährt der Minilautsprecher aus und liefert für die Größe einen beachtlichen Klang, der im Test der Redaktion durchaus überzeugen konnte. Zwar fehlt es dem Winzling an Bass, dafür passt er in jede Jacken- und Hosentasche und ist damit ideal für jeden Ausflug. ...“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der integrierte 500-mAh-Akku hält laut Hersteller für zehn Stunden Wiedergabe. Aufgeladen wird er mit einem mitgelieferten Kabel per USB. Natürlich liefert der günstige Lautsprecher keine Hi-Fi-Qualität und auch nur Mono-Klang, allerdings spielt er wesentlich besser (und auch lauter) als die meisten Lautsprecher von Smartphones, Tablets oder sogar manchen Netbooks.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2)

    „Plus: Guter Sound.
    Minus: Lautsprecherkabel sehr kurz.“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Robust, transportabel.
    Minus: Wenig Bass, leise.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „überragend“

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    „Mobilität wird in unsrem Leben immer wichtiger ... Der kleine Aktivlautsprecher Mobi zaubert hierfür wirklich unglaubliche Sounds aus Handys, Laptops und MP3-Playern. Nach dem Aufladen über USB spielte er im Test satte 12 Stunden in überaus gut klingender Zimmerlautstärke. Für den Transport lässt sich die hübsche Mikrobox zusammenschieben.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: ordentlicher Klang; flexibel einsetzbar.
    Minus: kaum Bass.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Wavemaster MOBI überrascht im Test mit ungewöhnlich gutem Klang. Natürlich werden ‚Audiophile‘ das Gebotene trotzdem belächeln, angesichts der Lautsprechergröße ist das Audio-Erlebnis aber als exzellent zu bezeichnen. Lediglich die Höhen schwächeln bereits auf moderaten Lautstärken. Wer aber für die Grillparty im Park kein Kofferradio zur Hand hat und/oder seine MP3-Sammlung am Smartphone mit den Freunden ausnutzen will, findet im MOBI einen guten Begleiter mit ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis. ...“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Tipp!“

    „Mach den Player ruhig mal lauter, der Wavemaster mobi ist ein kleines Klangwunder! Dafür wird das Gerät von uns auch mit einem Tipp ausgezeichnet. Der Sound über den mobilen Lautsprecher ist im Vergleich zu Handys, Handhelds oder mobilen Navigationssystemen wahrlich beeindruckend. Vorausgesetzt man dreht die Lautstärke nicht ganz hoch, ist sogar echter Musikgenuss möglich. Verwöhnte Surround-Hörer sollten jedoch nicht allzu viel erwarten - Heimkino ist nicht möglich. ...“

zu Wavemaster Mobi

  • Wavemaster MOBI Mini-Lautsprecher-System schwarz
  • Wavemaster MOBI Mini-Lautsprecher-System schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Wavemaster Mobi

3,8 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Meine Meinung

    von Slava
    • Vorteile: einfache Installation, genialer Klang, gut erreichbare Regler und Eingänge, fairer Preis, Bass
    • Nachteile: kurzes Kabel
    • Geeignet für: kleinen Raum, unterwegs
    • Ich bin: Musikalisch

    Der Lautsprecher ist meiner Meinung nach der billigste und beste Tragbare Lautsprecher den es gibt.
    Ich hab im Saturn einen X-Mini Lautsprecher getestet, im Vergleich hat der Wavemaster MOBI haushoch gewonnen.
    Ich kann diesen Lautsprecher nur empfehlen ;)
    Leider kann es sehr leicht zu einem Kabelbruch kommen, da der Kurze Kabel einem kaum Spielraum gibt, also muss man einen Verlängerungskabel benutzen.

    Antworten
  • Erfahrungen mit Vavemaster

    von macher36
    • Vorteile: einfache Installation
    • Nachteile: nicht sehr leistungsfähig
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: technisch versiert

    Meine Erwartungen wurden nicht erfüllt. Ich habe das Gerät erworben, um mein NAVI Medion GoPal 5430 zu verstärken, vor allem auf Grund hoher Fahrgeräusche.
    Allerdings musste ich feststellen, dass der MOBI, wenn er angeschlossen ist, auch nicht lauter ist, als der GoPal. Also Ziel nicht erreicht.
    Bei Anschluss an mein Handy, Samsung i8910 HD, ist bei
    Anschluss an das Radio im Prinzip nichts zu hören, nur
    bei einem Sender schwache Signale im Übrigen nur ein
    Rauschen, während die Ohrhörer einen wunderbaren Sound
    erzeugen.
    Anders verhält sich der MOBI, wenn das Handy z.B. seine DEMO-Videos abspielt. Dann scheint der Laut-
    sprtecher sogar etwas lauter zu sein.
    Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Auch ist eine Befestigung im Auto sehr problematisch.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Bluetooth-Lautsprecher

Datenblatt zu Wavemaster Mobi

Technik
System Mono-System
Leistung (RMS) 3,8 W
Akkueigenschaften
Kapazität 500 mAh
Laufzeit 10 h
Statusanzeige fehlt
Extras
aptX fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank fehlt
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung vorhanden
Fernsteuerung der Quelle fehlt
Stereopairing fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Maße & Gewicht
Breite 8 cm
Tiefe 8 cm
Höhe 3,8 cm
Gewicht 0,09 kg
Mini-Format vorhanden
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 80 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema Wavemaster Mobi können Sie direkt beim Hersteller unter wavemaster.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Mobi

Macwelt - Ausreichend Adapter sind mitgeliefert, auch einer auf 2,5-mm-Miniklinke. Der kleine Lautsprecher muss zum Einschalten erst ausgeklappt werden und benötigt einen Akku. Dieser ist fest eingebaut und wird per USB geladen. Der Sound ist angesichts seiner Größe durchaus ordentlich und ausgewogen. …weiterlesen

Die tragbare Verstärkung

Computer - Das Magazin für die Praxis - Es wurde ein Lautsprecher untersucht, welcher keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Lautsprecher-Porti

Video-HomeVision - Als Testkriterien dienten Qualität, Praxis und Preis/Leistung. …weiterlesen