Walimex pro Speedlite 58 HSS Test

(Aufsteckblitz)
Sehr gut
1,1
1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Aufsteckblitz
  • Verfügbar für: Nikon, Canon
  • Blitzsteuerung: Manuell, Auto (TTL)
  • Features: Master-Steuerungsfunktion, HSS / Kurzzeitsynchronisation, Stroboskop, Slave-Funktion
  • Schwenkreflektor: Ja
  • Gewicht: 545 g
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Walimex pro Speedlite 58 HSS

  • Ausgabe: 2/2017
    Erschienen: 03/2017
    Produkt: Platz 6 von 6

    „super“ (90,8 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Die Noten für die Ausleuchtung sind hervorragend, die Lichtabfall- Messungen nicht ganz so gut. ... Vor dunklem Hintergrund top, bei Gegenlicht aber etwas zu schwach. Trotzdem ein gutes Resultat. ... Tasten ohne Beleuchtung und zum Teil ohne Beschriftung erschweren den zielgerichteten Einsatz. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Walimex pro Speedlite 58 HSS

  • walimex pro Speedlite LithiumPower 58 HSS i-TTL

    Kreativität braucht Präzision Der Walimex pro LithiumPower ist ein Kraftpaket welches dem Fotografen weit mehr als die ,...

  • Walimex Pro Speedlite LithiumPower 58 HSS i-TTL Systemblitz für Nikon

     

  • Walimex pro Speedlite LithiumPower 58 HS
  • Walimex pro Speedlite LithiumPower 58 HS
  • Walimex Speedlite LithiumPower 58 HSS E-TTL II

    Walimex Speedlite LithiumPower 58 HSS E - TTL II | Breite: 64 mm, Tiefe: 764 mm, Höhe: 190 mm

  • walimex pro Speedlite LithiumPower 58 HSS i-TTL, Leitzahl 58 (ISO 100/max. Zoom)

    walimex pro Speedlite LithiumPower 58 HSS i - TTL, Leitzahl 58 (ISO 100 / max. Zoom)

Datenblatt zu Walimex pro Speedlite 58 HSS

Blitzsteuerung Auto (TTL), Manuell
Features Slave-Funktion, Stroboskop, HSS / Kurzzeitsynchronisation, Master-Steuerungsfunktion
Gewicht 545 g
Leitzahl 8
Schwenkreflektor vorhanden
Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für Canon, Nikon

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Fotoschule COLOR FOTO 11/2013 - Am weitesten verbreitet ist die Blitzbelichtungskorrektur, die über den entsprechenden Menüpunkt oder mittels Funktionstaste und Drehrad eingestellt werden kann (Bild 1). Ein anderer Weg zu optimal belichteten Blitzaufnahmen führt über automatische Belichtungsreihen. Beispiel Nikon D7100: Die Kamera lässt dem Anwender die Wahl, ob er bei einer Reihenaufnahme nur das Blitzlicht, Belichtung und Blitz oder nur die Belichtung einbeziehen will (Bild 2). …weiterlesen


Blaue und goldene Stunde DigitalPHOTO 12/2012 - Länger hätte es dann aber auch wiederum nicht sein dürfen, sonst hätte die Gefahr bestanden, dass der Mond aufgrund seiner Eigenbewegung viel zu unscharf geworden wäre. Daher haben wir der Bildhelligkeit zuliebe den ISO-Wert mit 400 etwas höher gewählt. Das resultierende Bild zeigt die Blaue Stunde jedenfalls genau so, wie sie damals war, einfach überirdisch. Warum mich trotz Mückenplage gerade dieses Erlebnis besonders beeindruckt hat? …weiterlesen


Die Strobisten - Blitzanarchie on location fotoMAGAZIN Nr. 9 (September 2013) - Von Nissin den TTL-Systemblitz MG8000 Extreme (für Canon und Nikon) mit dem neuen Powerpack PS8 (Setpreis um 600 Euro). Und von Jinbei den Blitzkopf Caler MF 100 mit dem Batteriepack MF-35 (Set: 294 Euro). Über 800 (Blitz-)Fotos haben wir in viereinhalb Stunden geschossen bei halber und Vollleistung, teils 30 Fotos in rasanter Folge. F A Z I T Es gab keine Ausfälle! "Da sind mei- ne Studioblitze auch nicht schneller", kommentierte der Fotograf Roman Job. …weiterlesen