VPI Avenger 1 Test

(Plattenspieler)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Betriebsart: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: High-​End-​Plat­ten­spie­ler
Mehr Daten zum Produkt

VPI Avenger im Test der Fachmagazine

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Ja, der Avenger kostet richtig Geld - aber auch hier gilt die Devise, dass die letzten paar Prozente das meiste kosten. Dieser VPI macht alles richtig und ein paar Dinge so, wie ich sie noch nicht gehört habe.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu VPI Avenger

Lieferumfang Plattenbeschwerer
Tonarm JMW-10-3D
Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ High-End-Plattenspieler
Ausstattung
Abdeckhaube fehlt
Digitalisierungssoftware fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (B x H x T) 470 x 430 x 200 mm

Weiterführende Informationen zum Thema VPI Avenger können Sie direkt beim Hersteller unter vpiindustries.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dual CS 550Trinaudio Gyros 339Music Hall mmf-7.3Acoustic Solid Classic Wood MPX Midi (mit Ortofon Quintet Red)Pear Audio Captain John HandyAcoustic Solid Solid Machine Small (mit Tonarm WTB 313 und Tonabnehmer Ortofon Valencia)Perpetuum Ebner PE2525Elipson Omega 100 RIAAPro-Ject Debut III Record MasterTeac TN-200