Crafter [06] Produktbild
Gut (2,3)
20 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
All­rad­an­trieb: Ja
Front­an­trieb: Ja
Heck­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 5
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Crafter [06]

  • Crafter Kasten 2.0 TDI BlueMotion 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06] Crafter Kasten 2.0 TDI BlueMotion 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06]
  • Crafter 35 Kasten HD 2.0 TDI BlueMotion 6-Gang manuell (120 kW) [06] Crafter 35 Kasten HD 2.0 TDI BlueMotion 6-Gang manuell (120 kW) [06]
  • Crafter 35 2.0 TDI 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06] umgebaut von Achleitner Crafter 35 2.0 TDI 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06] umgebaut von Achleitner
  • Crafter Pritschenwagen Doppelkabine 2.0 TDI  6-Gang manuell (80 kW) [06] Crafter Pritschenwagen Doppelkabine 2.0 TDI 6-Gang manuell (80 kW) [06]
  • Crafter 35 Kasten HD 2.0 TDI BlueMotion 6-Gang manuell (105 kW) [06] Crafter 35 Kasten HD 2.0 TDI BlueMotion 6-Gang manuell (105 kW) [06]
  • Crafter Kombi 2.0 TDI 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06] Crafter Kombi 2.0 TDI 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06]
  • Crafter/ Basisfahrzeug Crafter/ Basisfahrzeug
  • Crafter Crafter
  • Crafter 2.5 Blue TDI (80 kW) [06] Crafter 2.5 Blue TDI (80 kW) [06]
  • Crafter 2.5 TDI (100 kW) Crafter 2.5 TDI (100 kW)
  • Crafter 35 2.5 Blue TDI 6-Gang manuell (100 kW) [06] Crafter 35 2.5 Blue TDI 6-Gang manuell (100 kW) [06]
  • Crafter 50 TDI (120 kW) Crafter 50 TDI (120 kW)
  • Mehr...

VW Crafter [06] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter 35 Kasten HD 2.0 TDI BlueMotion 6-Gang manuell (105 kW) [06]

    „... Als Supersparer entpuppt sich der Crafter aber nicht: Werte um zehn Liter/100 km sind gut, aber nicht sensationell. Wichtig für Eilige: Selbst bei schnellen Fahrten steigt der Verbrauch nicht maßlos. Rasante Touren kosten gut 12 Liter/100 km, für einen stämmigen 3,5-Tonner nicht die Welt. Es lohnt sich also, das Dickicht der Spritsparer zu lichten.“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter 35 2.0 TDI 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06] umgebaut von Achleitner

    „Wir haben zwei Dinge versucht: Den Crafter festzufahren und ihn richtig schmutzig zu bekommen. Gegen beides hat er sich recht erfolgreich gewehrt. Selbst kurze Überfahrten packt der VW ohne Aufsetzer, sein Rampenwinkel ist mit 25 Grad nämlich genauso gut wie bei einem kurzen Wrangler! ...“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter Kasten 2.0 TDI BlueMotion 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06]

    „Im Vergleich zu anderen Lösungen überzeugt beim VW Crafter 4Motion die Konsequenz, mit der er auf echten Geländeeinsatz umgerüstet wurde: Keine Kompromisse mit Traktionskontrolle oder halbherziger Untersetzung, sondern handfeste Technik und ein echter Permanent-Allrad. Der deftige Preis ist leider klassenüblich. ...“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter 35 2.0 TDI 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06] umgebaut von Achleitner

    „... Wer ... regelmäßig harte Geländeeinsätze bewältigen muss und dabei einiges an Stauraum braucht, der ist mit dem VW Crafter 4Motion bestens bedient, zumal es das Fahrzeug als 3,5- und 5-Tonner gibt. Zugegeben, 60.000 Euro sind viel Geld, aber dafür gibt's auch ein solides Produkt. Gute Technik hat eben ihren Preis.“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter Kasten 2.0 TDI BlueMotion 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06]

    „... Wer ... regelmäßig harte Geländeeinsätze bewältigen muss und dabei einiges an Stauraum braucht, der ist mit dem VW Crafter 4-Motion bestens bedient, zumal es das Fahrzeug als 3,5- und 5-Tonner gibt. Zugegeben, 60.000 Euro sind viel Geld, aber dafür gibt's auch ein solides Produkt. Gute Technik hat eben ihren Preis.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    660 von 1000 Punkten

    Getestet wurde: Crafter Kasten 2.0 TDI BlueMotion 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06]

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter Kasten 2.0 TDI BlueMotion 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06]

    „... Das harte - auf Wunsch in der Heavy-Duty-Ausstattung sehr harte - Fahrwerk verfügt unbeladen über keinerlei Flexibilität. Die Kraft verpufft bei Verschränkungen am durchdrehenden Rad. Beladen sieht das allerdings schon wieder ganz anders aus. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Crafter 35 Kasten HD 2.0 TDI BlueMotion 6-Gang manuell (120 kW) [06]

    „... Der VW, seinerseits ebenfalls nicht lahm, muss stets ein wenig mehr Richtung Drehmomentgipfel gebeten werden und lässt erst ab 2.000 Umdrehungen die Katze richtig aus dem Sack. Im Bereich des Drehmoment-Maximums sind die Kräfte des Crafter aber beeindruckend. Ab Tempo 80 darf der Ganghebel im Sechsten bleiben, Zurückschalten ist nicht nötig. ...“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter Kombi 2.0 TDI 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06]

    „... VW bietet den Allrad-Crafter ausschließlich mit der stärksten Version des Crafter-Diesels an, dem TDI-Biturbo mit zwei Liter Hubraum und vier Zylindern. Er leistet 163 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern, gerade recht, wenn es dann tatsächlich durch Matsch und Schlamm geht. Ein Sechsgang-Schaltgetriebe bringt die Leistung auf die Räder. ...“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter Kasten 2.0 TDI BlueMotion 4Motion 6-Gang manuell (120 kW) [06]

    „... Irgendwie hat es VW geschafft, dass der für einen Transporter mit bis zu fünf Tonnen Gesamtgewicht winzige Vierzylinder ab Leerlaufdrehzahl zieht und spätestens ab 1200 Touren richtig Schub aufbaut. Sorry, Mercedes, Euer Sprinter 4x4 ist ein tolles Auto. Aber das hier ist eine Klasse drüber. Und eine Klasse teurer ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Crafter 35 Kasten HD 2.0 TDI BlueMotion 6-Gang manuell (120 kW) [06]

    „Sprinter und Crafter begegnen sich wie zu erwarten auf Augenhöhe. Motor und Frontdesign sorgen für den eigenen Charakter des VW, die längere Garantie ist ein Pluspunkt. ...“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter Pritschenwagen Doppelkabine 2.0 TDI 6-Gang manuell (80 kW) [06]

    „... punktet ... mit seiner guten Verarbeitung und einer sehr guten Solidität, die er mit seinem Düsseldorfer Halbbruder teilt. Auch auf forciert befahrenen Straßen dritter Ordnung klappert oder dröhnt nichts - mit ein Verdienst der eher sanft ausgelegten Dämpfung in Verbindung mit einer effektiven mechanischen Entkopplung der Vorderachse vom Aufbau. ...“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wichtiger als die optischen Retuschen sind die Einsparungen bei den Unterhaltskosten. Die konnten durch die geringeren Verbrauchswerte und zusätzlich günstigere Serviceintervalle um 25 Prozent reduziert werden. Außerdem wurde die Garantie von zwei auf drei Jahre verlängert. Insgesamt dürfte sich der Abstand zum Sprinter also kurzfristig verringern. Aber vermutlich werden die Stuttgarter ebenfalls nachlegen, so dass der Crafter weiterhin versuchen muss, nach den Sternen zu greifen.“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter Pritschenwagen Doppelkabine 2.0 TDI 6-Gang manuell (80 kW) [06]

    „... die nominell schwächste Motorisierung fühlt sich gar nicht schwächlich an. Im Gegenteil: Die frühe Kraftspritze animiert zum zeitigen Schalten ... und bietet bei Teilbeladung auch in höheren Gängen noch Beschleunigungsreserven. Angenehmer Nebeneffekt: Das Drehzahlniveau ist insgesamt nervenschonend niedrig, der ohnehin leise Motor bleibt akustisch im Hintergrund ...“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Crafter 35 2.5 Blue TDI 6-Gang manuell (100 kW) [06]

    „... In der Praxis kommt der 3,5-Tonner flott in Tritt, fährt bei Autobahntempo trotzdem ohrenschonend. Indes entpuppte sich der VW beim Verbrauch als nicht so knauserig wie erwartet. Fünf Zylinder fordern ihren Tribut. Die Crafter-Kenner greifen trotzdem gern zum VW. Weil er sauber ist. Weil er kräftig zupackt. Oder einfach, weil er zu den besten seines Fachs gehört. Trotz oder wegen seines Zwillings mit dem Stern.“

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu VW Crafter [06]

Typ Kleintransporter
Verfügbare Antriebe Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Volkswagen Crafter [06] können Sie direkt beim Hersteller unter volkswagen.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Hardcore-Kasten

OFF ROAD - Ein Kasten ist genau so lange langweilig, bis man ihn sinnentfremdet oder für Extremes präpariert. Just das macht VW, unterstützt von Achleitner, mit dem Crafter. Ihr gewähltes Extrem: schwere Gelände. Wir haben geschaut, was wirklich geht.Überprüft wurde ein Auto, welches keine Bewertung erhielt. …weiterlesen

Es lebe das Handwerk

OFF ROAD - Das Aggregat leistet 163 PS und erreicht ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. Der Kunde kann beim Allrad-Crafter aus drei Radständen wählen. Die Kurzversion verfügt über 3,25 Meter, der Lange kommt auf 4,325 Meter. Zudem sind, je nach Radstand, drei Dachhöhen bestellbar. Neben dem Kastenwagen und dem Bus mit bis zu neun Sitzen kann man auch einen Pritschenwagen mit Einzel- oder Doppelkabine wählen. …weiterlesen

Kompetenter Kletter-Kasten

4x4action - VW bietet den Crafter ab sofort in einer Extrem-Variante an: mit Achssperren, Untersetzung und drastischer Höherlegung wird aus dem Kastenwagen ein richtiger Geländekünstler.Geprüft wurde ein Auto. Es wurde keine Endnote vergeben. Bewertet wurden die Kriterien Geländetauglichkeit, Fahrspaß, Fahrkomfort, Nutzwert und Wirtschaftlichkeit. …weiterlesen

Ganz groß im Gelände

Auto Bild allrad - Volkswagen dringt auch in die letzten Marktnischen vor: Der neue Crafter 4Motion schleppt kubikmeterweise Laderaum selbst durch übelstes Gelände.Geprüft wurde ein Auto, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Farbe bekennen

promobil - Der Lack des VW Crafter 35 leuchtet feurig, dahinter steckt die blaue Spartechnik Blue Motion Technology.Im Check befand sich ein Auto. Es erhielt keine abschließende Bewertung. …weiterlesen

Über Stock und Stein

lastauto omnibus - Fahrbericht: Konzipiert ist er für das schwere Gelände und dafür, ordentlich was wegzuschleppen. Bis zu fünf Tonnen schultert der allradgetriebene VW Crafter.Ein Kleinbus wurde getestet. Er erhielt keine Bewertung. …weiterlesen

Vier gewinnt

lastauto omnibus - VW schickt den Fünfzylinder im Crafter in den Ruhestand. Der Vierzylinder-TDI aus T5 & Co. soll dem großen Transporter ab sofort das Sparen beibringen. Die Probefahrt zeigt, ob das Downsizing im Dreitonner funktioniert. …weiterlesen

Crafter mit neuen Kräften

FIRMENAUTO - Der VW Crafter soll mit kleinerem Hubraum und weniger Zylindern Sprit sparen. Die Probefahrt zeigt: Downsizing funktioniert auch beim Dreieinhalbtonner prima. …weiterlesen

Solo für Crafter

promobil - DER ZWILLING des Sprinter hat eigenen Charakter. Dazu gehört der Fünfzylinder-TDI mit SCR-Technik. …weiterlesen

Saubermann

lastauto omnibus - Kurztest: VW Crafter 35 Blue TDI. Was im Lkw schon länger üblich ist, hält nun auch bei den Leichtgewichten Einzug. Testfahrt im ersten Transporter mit SCR-Technik. …weiterlesen

Sauber, sauber

lastauto omnibus - Fahrbericht: VW Crafter Blue TDI. Als einziger Transporter SCR-Technik mit Adblue, als einziger sauber nach EEV, der einzige Fünfzylinder - der Crafter pflegt Individualität. …weiterlesen

Susi auf Achse

TRANSPORTER MAGAZIN - Auch mit Einzelbereifung an der Hinterachse wirft den 4,6-Tonner VW Crafter 50 TDI nichts aus der Bahn. …weiterlesen

VW Crafter 4Motion Supertest: Busfahrt ins Abenteuer

4WheelFun - Getestet wurde ein Auto, das mit 660 von 1000 möglichen Punkten bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Unterboden, Verschränkung, Fahrwerk, Steigfähigkeit, Handling, Wat-Verhalten, Übersichtlichkeit / Wendigkeit, Traktion und Antriebssystem. …weiterlesen