VW Corrado G60 5-Gang manuell (118 kW) [88] im Test

(Auto)

Ø Gut (2,3)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Sport­wa­gen
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Karosserie: Coupé
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu VW Corrado G60 5-Gang manuell (118 kW) [88]

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „... Noch heute ist der Corrado ein sehr fahraktives Auto, das sich in Kurven ausgesprochen sportlich bewegen lässt - trotz Frontantrieb. Durchdrehende Räder muss man provozieren, die Kombination aus kräftigem Motor, agilem Fahrwerk, direkter Lenkung und serienmässigen ABS-Bremsen ist perfekt. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 34/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3

    4 von 5 Sternen

    „Wurde der G60 schonend warm gefahren, gibt es keine Probleme mit dem G-Lader. Gerade die exotische Technik macht den Corrado interessant.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Seiten: 4

    3,5 von 5 Sternen

    „... beim Corrado sind die Fans das größte Problem, sie fummeln viel, und kaum eines der 97521 bis Juli 95 gebauten Exemplare verblieb im Originalzustand. Rost ist dagegen kein großes Thema, eher schon Ölverlust und Ärger mit Antriebswellen und den über Seilzug geschalteten Getrieben.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu VW Corrado G60 5-Gang manuell (118 kW) [88]

Typ Sportwagen
Antriebsprinzip Benzinmotor
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 160
Manuelle Schaltung vorhanden
Automatik fehlt
Karosserie Coupé
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 225
Hubraum 1781 cm³
Leistung in kW 118

Weitere Tests & Produktwissen

GTI in der Zange

Auto Bild sportscars 4/2015 - Die Rivalität im Golfsrudel nimmt zu: Leitwolf GTI muss neben dem GTD nun auch noch den GTE wegbeißen.Testumfeld:Verglichen wurden drei Kompaktklassewagen mit unterschiedlicher Motorisierung. Sie erhielten Endnoten von „macht an“ bis „akzeptabel“. Testkriterien waren Längs- und Querdynamik, Emotion, Alltag und Preis/Leistung. …weiterlesen

Seat trickst die Physik aus

Auto Bild 22/2014 - Trotz Frontantriebs und weniger Leistung fährt der Leon Cupra auf der Rennstrecke so fix wie BMW M 135i und VW Golf R.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 3 Kompaktklassewagen, die Endnoten von 237 bis 239 von jeweils 300 Punkten erzielten. Beurteilt wurden unter anderem die Kriterien Motoreigenschaften, Fahrleistungen, Handling, Bremsen, Verbrauch und Preis. …weiterlesen

Stadt, Land, Schuss

Auto Bild sportscars 4/2014 - Sein Leben begann als Stadtauto, nahm eine R-freudliche Wendung und gipfelt nun im getunten Wahnsinn: Drei Polo R WCR im großen Vergleich.Testumfeld:Es wurden 3 Tuningversionen eines Rennwagens in Augenschein genommen. Die Endnoten lagen bei 3,5 bis 4 von jeweils 5 Sternen. Testkriterien waren Längsdynamik, Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Die Handling-Profis

AUTOStraßenverkehr 14/2013 - Mit mehr Leistung und einer aufwendigen Differenzialsperre geht die siebte Generation des Volkssportlers VW Golf GTI an den Start. Reicht die verfeinerte Technik, um den ungestümen Ford Focus ST in die Schranken zu weisen?Testumfeld:In einem Vergleichstest der Zeitschrift AutoStraßenverkehr standen sich zwei Autos gegenüber, die mit 261 und 298 von 450 erreichbaren Punkten bewertet wurden. Testkriterien waren Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten. …weiterlesen

Sport-Pionier für jeden Tag

auto-ILLUSTRIERTE 1/2013 - 1988 debütierte der VW Corrado. Flotte Technik, solides Blech, aber viel zu teuer. Gute Exemplare sind heute gesucht.Im Check war ein Auto, das ohne Endnote blieb. …weiterlesen

Da geht noch was

auto motor und sport 3/2013 - Wie fahren sich die neuen Mitglieder der Golf-Familie, die noch dieses Jahr zu den Händlern kommen? auto motor und sport hat den Nachwuchs bei exklusiven Erprobungsfahrten von VW am Polarkreis inspiziert - vom GTI bis zum Elektro-Golf.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich fünf Automodelle desselben Herstellers. Die Autos wurden nicht bewertet. …weiterlesen

Das Originalteil

autoTEST 8/2013 - Seit fast 40 Jahren verkauft sich der Begründer der nach ihm getauften Klasse phänomenal. Mehr als 30 Millionen Exemplare liefen bisher insgesamt von den Bändern. Kaum ein Vergleichstest, den der Golf nicht gewinnt. Das gilt auch für die siebte Auflage. Mehr als die Hälfte der Kunden greift dabei in Deutschland zum Schrägheck. Welches ist für Sie das Beste?Testumfeld:Getestet wurden 9 Kompaktwagenmodelle eines Herstellers. Es wurden keine Endnoten vergeben. Zusätzlich wurden Ökotrend-Noten vergeben und 5 weitere Modelle vorgestellt. …weiterlesen

Alternativ-Programm

Auto Bild sportscars 9/2013 - Leistungsstarke Diesel sind so universell wie beliebt. In der Kompaktklasse fristen sie jedoch ein Nischendasein - sie mobilisieren Sportler, die sich genügsam geben, ohne auf Sparflamme zu laufen.Testumfeld:Getestet wurden 3 Autos. Sie erhielten Bewertungen von 3 bis 3,5 von jeweils 5 Sternen. Bewertungsgrundlage waren die Kriterien Längsdynamik, Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Stärker denn je - aber auch besser?

Auto Bild 25/2013 - Mehr Leistung gab es in noch keinem GTI: Dank Performance-Paket stemmt der GTI jetzt 230 PS, gönnt sich zudem Sperrdifferenzial und große Bremse. Reicht das, um die drei deutschen Kompakt-Kracher von BMW, Ford und Mercedes in Schach zu halten?Testumfeld:Vier Autos befanden sich im Vergleich. Die Produkte erhielten Bewertungen von 456 bis 519 von jeweils 700 möglichen Punkten. Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik, Umwelt und Kosten dienten als Testkriterien. Darüber hinaus wurden die Kategorien Design, Temperament, Handling, Wellness und Image geprüft. Diese hatten jedoch keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis. …weiterlesen

Kenner-Kinder

MOTORVISION - Das Magazin für automobile Faszination 1/2013 - Autofahrer, die Direktheit, Fahrspaß und eine gewisse Ruppigkeit zu schätzen wissen, haben sich schon immer zur Marke Subaru hingezogen gefühlt. Mit dem neuen BRZ probieren es die Japaner nun erstmals mit einem kompakten Coupé und Hinterradantrieb. Aber kann der BRZ aus dem Stand die Hausmacht VW Scirocco angreifen? Wir finden es heraus.Testumfeld:Verglichen wurden zwei Autos mit den Bewertungen 37 und 38 von jeweils 50 möglichen Punkten. Die Bewertungskriterien waren Alltag, Geld, wahre Werte sowie Längs- und Querverhalten. …weiterlesen

Mode oder Linie

Auto Bild sportscars 12/2012 - Die Kompaktklasse von BMW und Mercedes gerät immer mehr zum modischen Accessoire des Wohlstands. Klar, dass ein sportlicher Anstrich dabei nicht fehlen darf. Was hinter der schillernden Fassade steckt, müssen A 250 Sport und 125i allerdings noch beweisen - im Kampf gegen die ewige Benchmark.Testumfeld:Im Vergleich waren drei Autos mit Bewertungen von 3 bis 3,5 von jeweils 5 möglichen Sternen. Als Testkriterien dienten Längs- und Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung sowie Emotion. …weiterlesen

Klassiker der Zukunft

Auto Bild 12/2009 - Achtung: Diesel mit Zylinderkopfschäden. Viel Raum, wenig Türen: Der Avantime ist eine ausgewachsene Reise-Limousine, nur der Einstieg nach hinten ist eher eng Extravagant: Bedienzentrale wie bei Captain Kirk. Die Heckansicht wiederholte Renault später beim Mégane VW Corrado: So sportlich kann der Golf II sein Eigentlich als Scirocco III geplant, lief der VW Corrado ab Herbst 88 bei Karmann vom Band. …weiterlesen

Vom Winde belebt

Auto Bild sportscars 10/2012 - Schon die geschlossenen Varianten von Golf GTI und BMW 125i gehören zu den Entertainern des Kompaktsegments. Können die Freiluftversionen den Fahrspaß noch weiter steigern?Testumfeld:Verglichen wurden 2 Autos, die beide 3,5 von jeweils 5 möglichen Sternen erhielten. Als Bewertungskriterien dienten Längs- und Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung sowie Emotion. …weiterlesen

Gib uns die Halbkugel

AUTOStraßenverkehr 15/2011 - Der NEUE VW BEETLE möchte mit männlich-markanterem Aussehen raus aus der Ist-der-süß-Ecke. Erste Fahrt mit der 200-PS-Variante. …weiterlesen

Astra schlägt Scirocco

autoTEST 7/2012 - Testumfeld:Das Duell Opel gegen Volkswagen ist im Bereich der sportlichen Kompaktwagen fast schon Usus. Mit einem neuen Astra wollen die Rüsselsheimer trotz aller Probleme im Konzern zeigen, dass mit ihnen immer noch zu rechnen ist. Im Vergleich der Zeitschrift autoTEST wurden der Opel Astra OPC und der VW Scirocco R näher betrachtet. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

IAA 2011: Neuheiten schon getestet

Guter Rat 9/2011 - INTERNATIONALE AUTOMOBIL-AUSSTELLUNG: Noch bevor die neuen Modelle in Frankfurt begutachtet werden, lesen Sie in Guter Rat, wie sie sich fahren.Testumfeld:Getestet wurden vier Autos. Bewertet wurden Karosserie, Sicherheit, Komfort/Fahrverhalten, Fahrleistung/Verbrauch und Ausstattung/Preis. …weiterlesen

Günstige Prognose

Auto Bild sportscars 8/2012 - Testumfeld:In der sportlichen Kompaktklasse ist der Golf GTI schon in der sechsten Generation unterwegs und muss sich immer wieder mit Konkurrenten um den Thron streiten. Neuester Mitbewerber ist der Focus ST. Ob der Kölner dem Wagen aus Wolfsburg ein Schnippchen schlagen kann, klärte die Zeitschrift Auto Bild sportscars im Vergleich der beiden Autos. Endnoten wurden nicht verteilt. …weiterlesen

Aufputschmittel

Auto Bild sportscars 5/2012 - Testumfeld:Auch in der Mittelklasse kann es sportlich zugehen. Neben den „gesetzten“ Modellen sind heutzutage Wagen mit Sechszylinder-Motor und ordentlich PS unterwegs. Aber macht ein stärkerer Motor aus einem Auto, das sonst eher den gelassenen und Komfort suchenden Fahrer anspricht, einen Sportwagen? Im Vergleich wurden vier Autos unter die Lupe genommen. Die Modelle erhielten Bewertungen von 3 bis 4 von jeweils 5 möglichen Sternen. Als Grundlage der Bewertung dienten die Kriterien Längs- und Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Die Busse kommen!

Auto Bild sportscars 10/2012 - Was haben Busse in Auto Bild sportscars zu suchen? Eigentlich nichts, wären da nicht die gepushten Zweiliter-TSI-Motoren der VW T5 von Rothe Motorsport und Sportec.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 2 getunte VW-Busse, die 3 und 4 von jeweils 5 möglichen Sternen erhielten. Beurteilt wurden Längs- und Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung sowie Emotion. …weiterlesen

Hey, bist du groß geworden!

Auto Bild 25/2011 - Immer dicker, immer stärker, immer teurer: Seit 35 Jahren schickt VW GTI-Versionen ins Rennen. Jetzt ist es wieder so weit. Mit einem 235-PS-Jubiläumsmodell will Volkswagen seine Sportfans beglücken. Was hat sich in all den Jahren getan? Der Ur-GTI gibt Antworten.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Autos. …weiterlesen

Früher war alles besser

Auto Bild 14/2010 - Satt ins Schloss fallende Türen und zuverlässige Mechanik statt zickender Elektronik - so hätten wir unsere Autos gern (wieder). Zumindest Traditionalisten blenden aus, dass moderne Autos nicht nur schneller, sondern auch sicherer und komfortabler fahren. Oder? Hier betrachten wir Fahrleistungen, Fahrverhalten/Sicherheit, Komfort, Bremsen und Qualität.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos der gleichen Marke, wobei das Hauptaugenmerk darauf lag, ob das frühere oder das aktuelle Modell besser ist. …weiterlesen

WOLFSBURGER Sport Verein

Auto Bild sportscars 7/2011 - Die sportlichste Straßenversion trifft auf der Rennstrecke ihren Cup-Bruder: Wer am Ende die Nase im Volkswagen-Duell Scirocco R gegen Scirocco Cup-R vorne hat, überrascht nicht. Dafür aber, wie nah der Pkw am Rennwagen dran ist.Testumfeld:Getestet wurden zwei Autos. …weiterlesen