• Befriedigend 2,7
  • 3 Tests
14 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 2,8"
Auflösung Hauptkamera: 2 MP
Akkukapazität: 1200 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Vodafone 858 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    Note:2,8

    „Das Vodafone 858 Smart ist ein solides Android-Smartphone für Einsteiger oder für Nutzer, die mit dem Handy vor allem telefonieren möchten und nur gelegentlich Smartphone-Anwendungen nutzen. Für E-Mails, Instant Messaging oder das Surfen auf für mobile Browser optimierte Webseiten reicht das Gerät, das es vertragsfrei schon für knapp unter 100 Euro gibt, in jedem Fall aus.“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... eine interessante Alternative für all jene, die die Vorzüge des Android-Betriebssystem mit seiner Vielzahl an Apps in Kombination mit einer Daten-Flatrate und viel monatlichem SMS-Volumen nutzen möchten. Jeder Käufer muss sich aber darüber im Klaren sein, dass er sich kein hochwertiges Luxus-Telefon leistet, sondern ein durchschnittlich ausgestattetes Einsteiger-Telefon mit einem vergleichsweise kleinen Display und einer schwachen Kamera. Vorteil: das Telefon verfügt sowohl über eine WLAN-Schnittstelle als auch über einen GPS-Empfänger ...“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Punkten

    „... Das Gerät setzt auf einen 2,8 Zoll großen, kapazitiven Touchscreen und ist im Internet mit WLAN beziehungsweise unterwegs mit HSDPA 3,6 Mbit/s unterwegs. Außerdem nutzt das Vodafone-Handy einen GPS-Empfänger für die schnelle Ortung, als Betriebssystem kommt Android in der Version 2.2 zum Einsatz ... Leider setzt das Gerät allerdings nur auf eine 2 Megapixel Kamera, die für Fotos vernünftiger Qualität kaum sorgen kann. Auch lassen sich auf dem 2,8 Zoll großen Touchscreen kaum komfortabel Kurznachrichten oder E-Mails verfassen. ...“

zu Vodafone 858

  • VODAFONE 858 schwarz

    VODAFONE 858 schwarz

  • Vodafone 858 silber

    Vodafone 858 silber

  • Vodafone 858 silber

    Vodafone 858 silber

Kundenmeinungen (14) zu Vodafone 858

3,5 Sterne

14 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (29%)
4 Sterne
3 (21%)
3 Sterne
3 (21%)
2 Sterne
4 (29%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Schlechter Prozessor

    von GamesideLP
    • Nachteile: Akku schnell leer, Auslöser der Kamera ist langsam
    • Geeignet für: Wenignutzer, Einsteiger, Kinder, Musikhören
    • Ich bin: Student/Schüler

    Ich finde das dieses Handy für den Anfang ganz gut ist aber auf dauer nervt es es ist lahm und hängt dauert für alle einsteiger das perfekte Handy aber sonst naja

    Antworten
  • Das beste Mobilfunkgerät aller Zeiten

    von Ali123
    • Vorteile: ausdauernder Akku, Antippfunktion, sehr hohe Akkukapazität, ausgezeichnete Fotos, beeindruckt mit edlem Design, Auslöser der Kamera ist schnell
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, das Krankenhaus, überall, Wenignutzer, Einsteiger, Kinder, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren, Navigation, Musikhören, Fotos
    • Ich bin: Student/Schüler

    Das Handy ist Fantastisch, ich liebe es und die Apps und Spiele, die ich vom Android Market hole, laufen fantastisch

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

858

Ein­stei­ger-​Andro­ide für 100 Euro

Der Netzbetreiber Vodafone hat nun auch in Deutschland sein Einsteigermodell 858 Smart ins Angebot aufgenommen. Das erst im Mai 2011 für den europäischen Markt angekündigte Mobiltelefon stellt rudimentäre Smartphone-Fähigkeiten bereit und schafft es dank der reduzierten Ausstattung, unterhalb der 100-Euro-Schallmauer zu bleiben. Allerdings besitzt das Gerät auch einen Netlock für das Vodafone-Netz, weshalb es nur mit Tarifen des Netzbetreibers verwendet werden kann.

Das Vodafone 858 Smart ist mit 103,8 x 56,8 x 12,6 Millimetern zwar nicht sonderlich flach, aber doch recht klein und liegt mit 104 Gramm gut in der Hand. Es verfügt über einen 2,8 Zoll kleinen Touchscreen mit der geringen Auflösung von 240 x 320 Pixeln. Daher passen nur sehr wenig Informationen auf den Bildschirm, was vor allem beim Surfen auf Websites hinderlich ist. Darüber hinaus bleibt das Gerät bei HSDPA auf 3,6 MBit/s an Datentransferrate beschränkt, HSUPA wird gar nicht unterstützt. Immerhin steht alternativ WLAN nach 802.11 b/g/n zur Verfügung.

Weitere Merkmale des Handys sind ein GPS-Empfänger, eine erstaunlich billige 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus, ein Media Player, Bluetooth mit A2DP-Unterstützung und eine 3,5mm-Klinke für den Anschluss hochwertiger Kopfhörer. Der interne Speicher ist mit 150 Megabyte kaum einer Rede wert, kann aber per microSD-Speicherkarte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Leider geizt Vodafone mit dem Zubehör, so dass dem Handy nur eine 2-Gigabyte-Karte beigelegt wird. Ebenso kommt als Betriebssystem nur die veraltete Version Android 2.2 zum Einsatz.

Auch die Sprechzeit ist nicht wirklich berauschend: Mit rund vier Stunden bleibt das Handy weit unter den Möglichkeiten anderer Einsteigertelefone, selbst aus dem Smartphone-Segment. Auch im Stand-by-Modus sieht das mit knapp 13 Tagen nicht viel besser aus. Insgesamt betrachtet ist das Vodafone 858 Smart daher kein wirklich attraktives Angebot: Es ist nicht wirklich schlecht, konkurriert aber in diesem Segment mit zu vielen anderen Android-Smartphones, die sich dann doch weniger beschränkt zeigen. Interessierte können für nur wenig mehr Geld zu Geräten wie dem Samsung Galaxy 3, dem Samsung Galaxy 5 oder dem Sony Ericsson XPERIA X10 mini greifen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vodafone 858

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Weitere Funktionen Bluetooth
Display
Displaygröße 2,8"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 2
Prozessor
Prozessor-Leistung 0,53 GHz
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1200 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Vodafone 858 können Sie direkt beim Hersteller unter vodafone.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vodafone 858 im Test: Viel Android für 100 Euro

Handytarife.de 7/2011 - Mit dem simplen Namen Vodafone 858 schickt der Düsseldorfer Netzanbieter eines der derzeit günstigsten Android-Geräte ins Rennen. Das Huawei-Handy setzt auf das Google-Betriebssystem in der Version 2.2, nutzt einen kapazitiven 2,8 Zoll großen Touchscreen und ist im Internet gar mit WLAN sowie dem UMTS-Turbo HSDPA mit 3,6 Mbit/s unterwegs. Auch ein GPS-Empfänger ist an Bord. Im Lieferumfang enthalten ist außerdem eine 2 GB große Micro-SD-Karte, welche den internen, 150 MB fassenden Speicher aufwertet. Auf der Rückseite trägt das Gerät eine 2 Megapixel Kamera, außerdem setzt das Vodafone-Handy eine Klinkenbuchse für den schnellen Kopfhörertausch ein. Mit Maßen von rund 104x57x13 Millimetern zählt das Huawei-Gerät zwar nicht zu den dünnsten, aber dennoch zu den insgesamt kompaktesten Androiden am Markt. handytarife.de hat sich das Vodafone 858 für den aktuellen Handy-Testbericht genauer angeschaut. …weiterlesen