• Befriedigend 2,6
  • 1 Test
13 Meinungen
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: Sport
Ausstattung: Was­ser­ab­wei­send, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Ste­cker ver­gol­det
Mehr Daten zum Produkt

Vivanco SPX 40 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (79,93%)

    Platz 7 von 8

    „Plus: bequemer und fester Tragekomfort.
    Minus: erhöhte Schalldurchlässigkeit, höchste Schallabstrahlung, keine Lautstärkeregulierung, keine Dokumentation.“

Kundenmeinungen (13) zu Vivanco SPX 40

3,0 Sterne

13 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (38%)
4 Sterne
2 (15%)
3 Sterne
1 (8%)
2 Sterne
2 (15%)
1 Stern
3 (23%)

2,7 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vivanco SPX 40

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für Sport
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Stecker vergoldet
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Wasserabweisend
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Nennimpedanz 32 Ohm
Nennbelastbarkeit 10 mW
Schalldruck 102 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Vivanco SPX40 können Sie direkt beim Hersteller unter vivanco.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Laptop-Studio

Beat 1/2012 - Durch ein Verringern der Bildschirmhelligkeit sowie durch Anwählen des Energieschemas für den mobilen Betrieb können Sie den Stromverbrauch Ihres Systems reduzieren. Manche Grafikkarten gestatten auch eine Strom sparende Reduzierung der Grafikleistung. Audio Investieren Sie in einen guten Kopfhörer und ein hochwertiges Audiointerface. Falls Sie die Soundkarte Ihres Notebooks nutzen, sollten Sie für einen Betrieb mit geringer Latenz einen ASIO-Treiber [2] installieren. …weiterlesen

Hörgenuss in Perfektion

iPhone Life 6/2013 (September/Oktober) - Ein dünner Aluminiumhalter verbindet die beiden Muscheln. Leider war an unserem Testgerät ein leichter Grat an den Innenrändern - das überrascht bei einem 500-Euro-Modell. Das kräftige Kunststoffkabel ist linksseitig zugeführt und fest mit dem Kopfhörer verbunden, Steuerelemente für das iPhone sind nicht vorhanden. Schade, denn die p-Variante des Kopfhörers wird als die Ausführung für unterwegs beworben. …weiterlesen