WinTech Produktbild

Ø Befriedigend (3,2)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Saison: Win­ter­rei­fen
Breite: 185 mm
Reifenquerschnitt: 65%
Durchmesser: 15 Zoll
Speed-Index: T (bis 190 km/h)
Mehr Daten zum Produkt

Viking Reifen WinTech im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 12 von 16
    • Seiten: 3

    „durchschnittlich“ (46%)

    Getestet wurde: WinTech; 185/65 R15 88T

    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“;
    Nasse Fahrbahn (30%): „durchschnittlich“;
    Schnee (20%): „gut“;
    Eis (10%): „gut“;
    Geräusch (5%): „durchschnittlich“;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleiß (10%): „gut“.  Mehr Details

    • ADAC Online

    • Erschienen: 09/2019
    • Produkt: Platz 11 von 16

    „befriedigend“ (3,2)

    Getestet wurde: WinTech; 185/65 R15 88T

    Trocken: „gut“ (2,5);
    Nass: „befriedigend“ (3,2);
    Schnee: „gut“ (2,5);
    Eis: „gut“ (2,3);
    Geräusch/Komfort: „befriedigend“ (2,7);
    Kraftstoffverbrauch: „gut“ (2,1);
    Verschleiß: „gut“ (2,5). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Viking Reifen WinTech

  • Reifen Viking WinTech ( 185/65 R15 88T )

    Viking WinTech Zu Hause im Winter - der Kältespezialist für sichere Schneehaftung. Traktion auf Schnee Das Profil ,...

  • Viking Winterreifen 185/65 R15 88T Viking Wintech 3Pmsf Autoreifen 1856515 15

    ProdukthinweiseBitte lesen Sie vor der Bestellung die Reifengrö& # 223e der montierten Reifen an Ihrem Fahrzeug ab ,...

  • Viking Winterreifen VIKING W-TECH 185/65 R15 88 T

    Eine hohe Anzahl von Lamellen fr bestmgliche Haftung auf winterlichen Straen. Dabei greifen die Gripkanten fest in den ,...

  • Viking Wintech 3PMSF M+S 185/65 R15 88T Winterreifen

    Kraftstoffeffizienz: E, Nasshaftungsklasse: C, Rollgeraeuschklasse: 2, externes Rollgeräusch: 71 (Art # 375360)

  • Viking Wintech 185/65 R15 88T Winterreifen

    Der Wintech ist ein Pkw - Winterreifen von Viking in der Breite 185, Höhe 65 für 15 Zoll - Felgen. Dieser Budgetreifen ,...

  • Viking Wintech 3PMSF 185/65 R15 88T

    Viking Wintech 3PMSF 185 / 65 R15 88T

Einschätzung unserer Autoren

WinTech

Nasse Straßen mag er am wenigsten

Stärken

  1. Bremsen auf Schnee

Schwächen

  1. mäßiges Fahrverhalten bei Nässe

Der Wintech von Viking, einer Tochtermarke von Continental, ist ein Winterreifen ohne hervorstechende Stärken. Auf trockener Fahrbahn, Schnee und Eis sind sein Handling und vor allem auch sein Bremsverhalten durchaus akzeptabel und solide. Schwächen hingegen zeigt er auf nasser Fahrbahn. Besonders das Aquaplaningverhalten und das Bremsen bei Nässe sehen die Tester kritisch. Das ist gerade in Regionen, in denen es im Winter mehr regnet als schneit, durchaus kritisch zu sehen. Zumal er mit Preisen, die je nach Dimension bei etwa 40 Euro beginnen, einige starke Konkurrenten hat. Als Beispiel sei hier nur der Hankook Winter i*cept RS2 genannt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Viking Reifen WinTech

Allgemeine Daten
Saison Winterreifen

Weiterführende Informationen zum Thema Viking Reifen WinTech können Sie direkt beim Hersteller unter viking-reifen.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Grip für den Sommer

FREIE FAHRT 2/2014 - Kumho Kompakte Mitte Solus HS51. Breite, umlaufende Profilkanäle sorgen durch die optimale Wasserverdrängung für verbesserte Aquaplaningeigenschaften auch bei hohen Geschwindigkeiten. Die äußeren, sehr widerstandsfähigen Schulterblöcke gewährleisten sehr gute Seitenstabilität in jedem Geschwindigkeitsbereich. Die Profilinnenseite ist optimiert für komfortable Laufruhe und maximale Bremsleistung. …weiterlesen

Breit ist besser

auto-ILLUSTRIERTE 8/2010 - Mit 20-Zoll-Bereifung steht es 1,6 Meter früher. Mit Serienreifen bleibt eine Restgeschwindigkeit von 7,5 km/h beziehungsweise 2,9 km/h. Trockenbremsen aus 100 km/h, durchschnittlicher Bremsweg 0,5 m Differenz liegen zwischen 17"- und 19"-Bereifung (Goodyear Eagle F1 Asymetric; VA: 225/35, HA: 255/30), 1,6 m zwischen 19" und 20" (Dunlop SP Sportmaxx GT; VA: 235/30, HA: 275/25), 2,1 m zwischen 17"- und 20"-Bereifung. Entspricht einer Restgeschwindigkeit von 1,36 km/h, 4,4 km/h und 5,75 km/h. …weiterlesen

„Eine Frage der Haftung“ - Winter- und Ganzjahresreifen für Kleinwagen

Stiftung Warentest (test) 11/2006 - Der Pirelli P2500 ist „gut“, solange es trocken ist, der Dunlop SP4 All Seasons auch bei Nässe, auf Schnee verlieren sie aber erheblich an Haftung. Fazit: Bei wenig gefahrenen Kleinwagen, die auch im Sommer mit T-Reifen (maximal 190 km/h erlaubt) bestückt sind, kann man sich das Umbereifen sparen und durchgehend einen Ganzjahresreifen benutzen. Bei höherer Jahresfahrleistung rechnet sich aber auch in dieser Fahrzeugklasse ein Satz „guter“ Winterreifen. …weiterlesen

Nächste Runde

Stiftung Warentest (test) 3/2005 - Aus den einzelnen Wertungsgruppen bilden wir das test-Qualitätsurteil. Testsieger bei den Kleinwagenreifen ist in diesem Jahr der Pirelli P 3000 Energy vor Continental EcoContact 3 und Firestone F 590 Fuelsaver. Im zweiten Testformat liegt mit dem P6 ebenfalls ein Pirelli-Reifen vorn. Auf den Preis achten Auch die mit geringem Abstand auf den Sieger folgenden Fabrikate sind eine Überlegung wert. …weiterlesen

„Fünf sind ausgerutscht“ - Größe 185/60 R14 T

Stiftung Warentest (test) 10/2009 - Bei den Brems- und Fahrversuchen auf Eis zeigt sich, dass selbst der beste Winterreifen die Grenzen der Physik nicht überwinden kann. Die Testwagen rollen von einer Rampe auf die Eisfläche des Wolfsburger Eisstadions herab und werden dort aus Tempo 20 abgebremst. Zur Beurteilung der Seitenführung fahren die Testautos auf dem Eis Kreise von 18 Meter Durchmesser. Die Geschwindigkeit wird dabei allmählich gesteigert, bis der Wagen aus der Spur ausbricht. …weiterlesen

Winterreifen

auto motor und sport 20/2013 - Und genau das sollen die ersten Tests zeigen, wenn jeder der acht Testreifen den BMW 330d sieben Mal von 20 auf 50 km/h beschleunigen und wieder verzögern muss. Wer beißt am besten? Wie die Auf listung der Messwerte zeigt, entscheiden bei der Beschleunigung, also dem Traktionstest, letztlich Zehntelsekunden über die Punktevergabe. Schuld daran ist der lockere renzen Neuschnee, Die verhindert. …weiterlesen