ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: HDD
Spei­cher­platz: 1000 GB
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja
Strom per USB-​Anschluss: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Surefire GX3 Gaming HDD

  • Surefire GX3 Gaming HDD 1TB Surefire GX3 Gaming HDD 1TB

Verbatim Surefire GX3 Gaming HDD im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Surefire GX3 Gaming HDD 1TB

    „Eine externe Festplatte muss vorrangig funktionieren und vielleicht noch gut aussehen. Beides erfüllt die Surefire GX3 Gaming HDD. Damit ihr Test länger als ein Satz ausfällt, haben wir auch den Datendurchsatz (per Att oDisk Benchmark) abgeklopft. Der beläuft sich auf circa 150 MB/s, was für eine USB-HDD grundsolide ist. ...“

zu Verbatim Surefire GX3 Gaming HDD

  • SureFire Gaming Hard Drive 2,5” I 1 TB I schwarz I externe HDD Festplatte I
  • SureFire Gaming Hard Drive 2,5” I 1 TB I schwarz I externe HDD Festplatte I
  • 1000GB SureFire GAMING-HDD 53681 53681 2.5" (6.4cm) USB 3. schwarz/grau
  • Surefire Gaming GAMING BUNKER HDD 1TB Externe Festplatte 6.35cm (2.5 Zoll) USB
  • Surefire Gaming GAMING BUNKER HDD 1TB Externe Festplatte 6.35cm (2.5 Zoll) USB
  • SUREFIRE GAMING Gaming HDD 2,5" USB3.2

Kundenmeinung (1) zu Verbatim Surefire GX3 Gaming HDD

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Surefire GX3 Gaming HDD

Speicher­boost für die alte Kon­so­len­ge­ne­ra­tion

Stärken
  1. gute Lese- und Schreibrate (für eine USB-HDD)
  2. kompatibel mit Xbox One und PS4
  3. auffällige Beleuchtung
Schwächen
  1. für aktuelle Games teils zu langsam
  2. nicht für PS5- und Xbox-Series-X-Spiele geeignet
  3. veraltete USB-Micro-B-Buchse

Mit der Surefire-Serie will Verbatim Spielernaturen mit Speicherlösungen bedienen. Bei der GX3 Gaming HDD soll die Zielgruppe mit einem Design in typischer Gamer-Ästhetik inklusive auffälliger RGB-LED-Beleuchtung angesprochen werden. Im Inneren werkelt eine klassische USB-Festplatte, die per USB 3.2 Gen1 angebunden ist, was etwa dem klassischen USB-3.0-Tempo entspricht. Anspruchsvolle PC-Spiele und alle Titel, die für PS5 und Xbox Series X erschienen sind benötigen mehr Datendurchsatz als eine HDD liefern kann. Deshalb empfiehlt sich die Verbatim-HDD primär für Nutzer der Xbox-One- und PS4-Generation. Die Schreib- und Leseraten bewegen sich in der Praxis auf einem soliden Niveau – zumindest im Vergleich zu anderen externen HDDs. Langsamer als eine gute interne HDD ist sie trotzdem. Angesichts der begrenzten Leistungsfähigkeit wirken die Straßenpreise zwischen 60 und ca. 75 Euro überzogen. Wenn Ihnen das Design gefällt, sollten Sie sich das Schwestermodell mit SSD näher anschauen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Externe Festplatten

Datenblatt zu Verbatim Surefire GX3 Gaming HDD

Leistung & Speicherplatz
Typ HDD
Geschwindigkeit
Maximale Leserate 140 MB/s
Maximale Schreibrate 140 MB/s
Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1) vorhanden
USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2) fehlt
USB 3.2 (USB 3.2 Gen 2x2) fehlt
USB-Anschluss
USB-A vorhanden
USB-C fehlt
Micro-USB fehlt
Weitere Schnittstellen
WLAN fehlt
Speicherkartenleser fehlt
Thunderbolt fehlt
Stromversorgung
Strom per Netzteil fehlt
Strom per USB-Anschluss vorhanden
Akkubetrieb fehlt
Robustheit & Garantie
Garantiezeit des Herstellers 2 Jahre
Robustheit
Wasserdicht fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Abmessungen & Gewicht
Formfaktor 2,5"
Breite 8 cm
Höhe 1,75 cm
Tiefe 12,5 cm
Gewicht 180 g
Weitere Produktinformationen: Adapter USB-A zu USB-C im Lieferumfang.

Weitere Tests und Produktwissen

„Die besten USB-Festplatten“ - Externe Festplatten (2,5 Zoll) mit USB-Anschluss

PC-WELT - CHECKLISTE Tipps zu externen Festplatten Schnittstellen Die gebräuchlichsten Schnittstellen bei externen Festplatten sind USB 2.0 und E-SATA. USB-2.0-Platten lassen sich an jedem PC oder Notebook anschließen und sind – zumindest bei geringen Kapazitäten – günstiger als E-SATA-Modelle. Dafür sind E-SATA-Festplatten deutlich schneller. Formfaktor 2,5 oder 3,5 Zoll? Beide Formfaktoren haben Vor- und Nachteile. 2,5-Zoll-Festplatten sind mobiler, da sie kein zusätzliches Netzteil benötigen. …weiterlesen

Seagate Free Agent Go

PC-WELT - Aufgespielt fand sich das Tool Seagate Manager. In den Tempoläufen erreichte die Platte Datentransferraten von maximal 29,56 MB/s beim Lesen und 30,41 MB/s beim Schreiben – mittelmäßig. Das gilt auch für die mittlere Zugriffszeit von 15,96 Millisekunden. Viel Lärm machte die Free Agent Go nicht. Wir ermittelten im Ruhemodus 18,6 dB(A) oder 0,1 Sone, unter Last 19,2 dB(A) oder 0,1 Sone. Das Seagate-Modell ist nicht gerade ein Überflieger in Sachen Tempo. …weiterlesen

Doppelter Boden

Macwelt - Wer sich mit Time Machine nicht anfreunden kann, findet hier eine ähnlich funktionierende Alternative, die allerdings nicht auf Intel-Macs funktioniert, doch dazu später mehr. Ganz im Design des Mac Pro gehalten ist das Alu-Gehäuse der Iomega Ultra Max Desktop. Es ist komplett ausgestattet mit USB 2.0, Firewire 400 und Firewire 800. Ebenso umfangreich und somit im Einsatz flexibel sind die RAID-Level mit JBOD, R AID 0, R AID 1 und Non-R AID (zwei getrennte Laufwerke). …weiterlesen

Groß-Hirn

video - stützt werden, nicht aber die Datei-Endung. Ist ein Gerät etwa mit DivX-Unterstützung gekennzeichnet, bezieht sich das meist nur auf DivX-Videos, die die Buchstaben AVI hinter dem Namen tragen. Generell gilt: MPEG 2 und DivX werden heute von den meisten DVD-Playern und Video-Festplatten erkannt und abgespielt. Portable Spieler wie der iPod oder vergleichbare Geräte verwenden meist MPEG-4- oder DivX-Formate. RUNTERLADEN UND ABSPIELEN Das Video-Angebot im Internet ist gigantisch. …weiterlesen

Daten liegen in der Luft

E-MEDIA - E-MEDIA hat sechs verschiedene Modelle getestet und sich angesehen, wie rasch man sie in Betrieb nehmen kann und wie gut sie funktionieren. Mobil mit Hilfe von Akku und WLAN. Neben dem WLAN-Modul ist der integrierte Akku die wichtigste Komponente einer Funk-Festplatte. Erst diese beiden machen sie für den mobilen Einsatz wirklich tauglich. Bei den getesteten Modellen liegt die Akkulaufzeit zwischen vier und zehn Stunden. Das reicht locker aus, um zwei Spielfilme am Stück zu streamen. …weiterlesen

Auf Nummer sicher

Pictures Magazin - Wenn Datensicherheit aber wirklich ernst genommen wird, setzen viele Fotografen zuhause zusätzlich auf eine Sicherung auf einem Server oder einem NAS-System - und unterwegs auf zusätzliche externe Speicher mit großer Speicherkapazität. …weiterlesen

Backup Plus Fast 4 TB

Macwelt - Gute Datenraten Angeschlossen wird die Festplatte über USB 3.0. Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 ist zwar gegeben, macht aber keinen Sinn, da die Datenraten dann für einen sinnvollen Einsatz zu niedrig wären. Um vier Terabyte über USB 2.0 zu sc hreiben, müsste man gut 27 Stunden warten. Per USB 3.0 geht das deutlich f lotter, denn h i e r b i l d e n d i e P l a t te n s e l b st den Flaschenhals. Wir messen Übertragungsraten von über 200 MB/s, wenn die Platten noch leer sind. …weiterlesen

Auswärtsspiel

Computer Bild Spiele - Sie bestand den Falltest ohne Schaden und blieb auch im harten Dauerbetrieb „cool“ (maximal 40 Grad). Wie alle 2,5-Zoll-Modelle im Test arbeitete sie sehr leise (0,2 Sone). …weiterlesen

„Nimm Platz!“ - Externe 3,5-Zoll-Festplatten

Computer Bild - Besser schnitten die leichteren 2,5-Zoll-Festplatten ab: Zwar waren die meisten Gehäuse ziemlich ramponiert, aber die Festplatte in allen Kandidaten blieb funktionsfähig. aufwertungen Bis auf die Maxtor Basics Desktop und die Modelle von Trekstor und Verbatim ließen sich alle 3,5-Zoll-Festplatten auch platzsparend senkrecht aufstellen. Maxtors OneTouch 4 und Ultrons 2,5-Zoll-Festplatte bieten eine Datensicherungsfunktion per Knopfdruck. …weiterlesen