Verbatim Slimline (98938) Test

(DVD-Brenner - Extern (Dual Layer))
  • Gut (2,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: DVD-Brenner
  • Bauart: Extern
  • Schnittstelle: USB
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Verbatim Slimline (98938)

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 21/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • Produkt: Platz 5 von 10
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (2,30)

    Unterstützte Medien (20%): „Beschreibt alle gängigen CDs und DVDs“ (1,0);
    Bedienung (15%): „Geringes Gewicht, langes USB-Kabel“ (1,3);
    Lese- und Schreibgeschwindigkeit (50%): „Etwas langsames Schreib- und Lesetempo“ (2,6);
    Lautstärke (10%): „Beim Brennen etwas laut“ (3,0);
    Anschlüsse (5%): „Nur ein USB-2.0-Anschluss“ (5,0).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Verbatim Slimline (98938)

  • Verbatim Externer CD/DVD Brenner Slimline

    Zum einfachen Brennen und Lesen von CDs und DVDs. Stromversorgung: über USB. Im Lieferumfang enthalten: USB - 2. ,...

  • Externer DVD-Brenner »External Slimline«, Verbatim

    Externer DVD - Brenner »External Slimline«, Art der Schnittstelle: USB 2. 0, Software inbegriffen: Ja, ,...

  • Verbatim DVD Recorder, USB 2.0, 8x/6x/24x, M-DISC, black

    Der besonders kompakte DVD - Recorder zeichnet sich durch den zuverlässigen Betrieb aus. Die Stromversorgung erfolgt ,...

  • Verbatim Brenner extern für CD / DVD / M-Disc schwarz

    Hersteller: Verbatim Herstellernummer: 98938 EAN: 0023942989387 Typ: CD / DVD Brenner extern Menge: 1 Stück Modell: ,...

  • Verbatim DVD-Brenner Mobile

    Verbatim DVD - Brenner Mobile

  • Verbatim Slimline - Laufwerk - Dvd±Rw (±R DL) / Dvd-Ram - USB 2.0 - extern

    Verbatim Slimline - Laufwerk - Dvd±Rw (±R DL) / Dvd - Ram - USB 2. 0 - extern

Datenblatt zu Verbatim Slimline (98938)

Bauart Extern
Schnittstelle USB
Typ DVD-Brenner
Unterstützte Medientypen DVD+R, DVD-R, DVD+R DL (Dual Layer), DVD-R DL (Dual Layer), DVD+RW, DVD-RW, CD-R, CD-RW, DVD-RAM, CD-ROM, DVD-ROM

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Brennleitung Computer Bild 5/2010 - BD-RE/BD-RE DL: Die Blu-ray-RE-Rohlinge sollen sich rund 1000-mal löschen und wieder beschreiben lassen. Sie haben so viel Speicherplatz wie die einmal beschreibbaren Blu-rays. Warum gibt es DVD-Plusund -Minus-Scheiben? Die unterschiedlichen Formate sind Relikt eines Formatkriegs: Anfangs setzte die Computer-Industrie aufs „Plus“-Format, die Hersteller von Unterhaltungselektronik favorisierten das „Minus“-Format als Standard für beschreibbare DVDs. …weiterlesen


„Klaus Maria brennt dauernd“ - Combo-Brenner (SATA-Anschluss) Computer Bild 23/2007 - Lohnt sich schon der Kauf eines Blu-ray-Brenners? Nein, denn diese Geräte sind noch zu teuer. Während DVD-Brenner schon ab 40 Euro erhältlich sind, kosten Blu-ray-Brenner derzeit mindestens das Zehnfache. Etwas günstiger sind Laufwerke, die CDs und DVDs brennen, Bluray-Scheiben aber nur abspielen können – es gibt sie ab etwa 250 Euro. Drei dieser Modelle sind in diesem Vergleichstest vertreten (siehe rechts). Was braucht der PC, um Blu-ray- und HD-DVDs abzuspielen? …weiterlesen


„Brandeilig“ - DVD-Brenner mit SATA-Anschluss Computer Bild 15/2008 - Bei der Fehlerhäufigkeit von DVDs („PI Sum 8“) schnitten der Test-Sieger von AOpen und der Pioneer DVR-115D am besten ab. Deutlich schlechtere Brennqualität lieferten die Geräte von Plextor und Samsung, ihre Fehlerrate war relativ hoch. Kommen später Gebrauchsspuren wie Kratzer oder Fingerabdrücke hinzu, kann dies zu Lesefehlern führen. Schwächen zeigten viele Brenner auch bei CDs: Bis auf die Geräte von Plextor und Sony NEC Optiarc brannten alle Testkandidaten CD-Rs mit erhöhter Fehlerrate. …weiterlesen


„Klaus Maria brennt dauernd“ - DVD-Brenner mit SATA-Anschluss Computer Bild 23/2007 - Außerdem braucht er eine schnelle Grafikkarte (mindestens Nvidia Geforce 8500 oder ATI Radeon HD 2400). Damit die digitale Übertragung der Bildsignale klappt, brauchen Grafikkarte und Monitor DVI}(S.36) 04 oder HDMI}(S.36) 04 -Anschlüsse. Zudem müssen Sie die Kopierschutztechnik „HDCP“ beherrschen. Die Fehlerkorrektur von Blu-ray-Disc und DVD im Vergleich DVDs sind empfindlich. …weiterlesen