Ventum One - Shimano Dura Ace Di2 (Modell 2017) 1 Test

(Triathlonrad)
One - Shimano Dura Ace Di2 (Modell 2017) Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Tri­ath­lon­rad
Gewicht: 9,6 kg
Mehr Daten zum Produkt

Ventum One - Shimano Dura Ace Di2 (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

    • triathlon

    • Ausgabe: Nr. 150 (Juni 2017)
    • Erschienen: 05/2017

    ohne Endnote

    „... Wirklich einzigartig ist Ventums Lösung für den Getränketransport: Der große Tank auf dem Oberrohr bietet mehr als genug Platz und kann sehr einfach befüllt werden. Positiv bewerten wir auch die allgemein sehr unkomplizierte Konstruktion und die vielen durchdachten Details, die reisefreudigen Athleten das Leben erleichtern. Lediglich eine integrierte Lösung für den Transport des Tool-Kits haben wir vermisst. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ventum One - Shimano Dura Ace Di2 (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Triathlonrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 9,6 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Dura Ace Di2
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weiterführende Informationen zum Thema Ventum One - Shimano Dura Ace Di2 (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter ventumracing.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Günstig einsteigen

Fahrrad News 3/2011 - Auch die aktuelle Shimano-105-Gruppe glänzt – im Wortsinne mit schöner Optik, im übertragenen Sinne mit bester Funktion von Bremsen und Schaltung. Gerade im günstigen Preisbereich werden überwiegend Shimanos Dreifach-Kurbelsätze verbaut; erst oberhalb des Stelvio kann der Kunde zweifachund Kompakt-Versionen wählen. Stevens setzt auf eine ausgewogene Geometrie mit berechenbarem Lenkverhalten und einer Sitzhaltung, die weder zu sportlich noch zu tourenmäßig ausfällt. …weiterlesen

Raumwunder

bikesport E-MTB 11-12/2007 - Das Konzept ist einfach und intuitiv erlernbar: Zunächst empfiehlt es sich, die Bremszüge am Gegenhalter auszuhängen, ebenso die Schaltzüge. Anschließend parkt man das Passport auf Sattel und Lenker und entfernt die Laufräder. Mittels der Schnellspanner am Vorbau wird die Vorbau/ Lenkereinheit abgenommen und mit Tasche an der vorher nach innen gedrehten Gabel beziehungsweise dem Rahmen befestigt. …weiterlesen

Unsere Ratiofarm

bikesport E-MTB 6/2009 - Zwar nutzen Rose und Trenga De die Preisvorgabe von 999 Euro auf den Cent genau aus, von Pepper ist aber ein Bike dabei, das mit seinen 849 Euro deutlich darunter liegt und damit Würze in das Testfeld bringt. Alle drei Firmen setzten auf den Direktvertrieb, Rose ist ja so etwas wie der Klassiker unter den Versendern, Pepper hat von Anfang an ebenfalls auf den Versand gesetzt, und Trenga De hat sich im letzten Jahr aus dem Fachhandel zurückgezogen und einen eigenen Webshop eröffnet. …weiterlesen