D2 Bio:logic Produktbild
ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
746 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trek­king-​ / City­rad-​Sat­tel
Mehr Daten zum Produkt

Velo D2 Bio:logic im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    In einem Testbericht über 17 Fahrradsättel ist das Magazin „aktiv Radfahren“ nicht von allen Aspekten des Velo D2 Bio:logic überzeugt. Zu den Kritikpunkten zählt die Redaktion die schlechte Verarbeitung. Darüber hinaus fehlen die Benutzerinformationen. In der dynamischen Analyse liegt der Sattel auf den hinteren Rängen. Für diese schlechte Leistung sowie für die fehlenden Informationen vergibt die Fachzeitschrift keine Punkte.
    Als Vorteil gilt der Verstellbereich, der mit drei von vier Punkten bewertet wird. Die gleiche Punktzahl erreicht der Sattel. Die volle Punktzahl erhält er nur im Bezug auf die Statik. Die enormen Einschränkungen und Minuspunkte sorgen dafür, dass der Sattel eher weniger empfehlenswert ist.

Testalarm zu Velo D2 Bio:logic

zu Velo D II Biologic

  • Velo Fahrradsattel »Wide: Channel«
  • Velo Wide:Channel Touringsattel, Fahrradsattel, O-Zone Full Cut, Wide Channel,
  • Velo Fahrradsattel »Wide: Channel«
  • Velo Fahrradsattel Wide: Channel schwarz Rad-Ausrüstung Radsport Sportarten
  • Velo Sattel Wide:Channel Herren Schwarz
  • Sattel Velo wide:channel-m Herren
  • Velo Wide:Channel Touringsattel, Fahrradsattel, O-Zone Full Cut, Wide Channel,

Kundenmeinungen (746) zu Velo D2 Bio:logic

4,3 Sterne

746 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
448 (60%)
4 Sterne
134 (18%)
3 Sterne
104 (14%)
2 Sterne
37 (5%)
1 Stern
30 (4%)

4,3 Sterne

746 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Velo D2 Bio:logic

Typ Trekking- / Cityrad-Sattel

Weiterführende Informationen zum Thema Velo D II Biologic können Sie direkt beim Hersteller unter messingschlager.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Satteltest 2009

Radfahren - So bleibt ihm ein hervorragender zweiter Platz, den er mit dem Sportourer teilt. Auch hier ist der Preis mit knapp 66 Euro sehr fair. Velo spendiert dem D2 Bio:Logic die größte Aussparung im Test. Leider hat man etwas bei der Verarbeitung geschludert, und es fehlen die Benutzerinformationen. Zusammen mit den sehr schnell verbogenen Sattelstreben reicht es damit nur zu einem hinteren Platz im Satteltest. Mit dem Racing Comfort bietet X-tas-Y eigentlich eine solide Leistung. …weiterlesen