Velbon Ultra TR 563D Test

(Reisestativ)
Ultra TR 563D Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 165,3 cm
Packmaß: 30 cm
Gewicht: 1542 g
Traglast: 3,5 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Velbon Ultra TR 563D

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Reise-Tipp“

    „Das Velbon geht in vielerlei Hinsicht einen Sonderweg und punktet mit sehr kompakten Maßen und hoher Stabilität.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Velbon Ultra-TR-563-D

  • Stativ Velbon Ultra TR 563d [21286]

    Velbon Ultra TR 563D Features - Aluminiummaterial - 6 Segmente - Max. Höhe 156, 3 cm - Min. Höhe 30, 3 cm - ,...

  • Velbon Stativ Velbon Ultra TR 563D

    (Art # 82633)

  • Velbon Stativ »Ultra TR 563D«, black

    Die ideale Lösung für Outdoor - Fotografen: Das Velbon Ultra TR 563D aus der Reisestativ - Serie Ultra TR eignet sich ,...

  • VELBON Stativ Ultra TR563D

    Dreibeinstative

  • Velbon Ultra TR 563D
  • Velbon Ultra TR 563D

Kundenmeinung (1) zu Velbon Ultra TR 563D

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Velbon Ultra-TR563-D

Flexibler Reisebegleiter

Wenn Sie häufig mit einer kompakten DSLR oder spiegellosen Systemkamera unterwegs sind, dann könnte das Ultra TR 563D von Velbon das richtige Stativ für Sie sein. Es bietet mit 156 Zentimetern eine ordentliche Arbeitshöhe, lässt sich zum Transport jedoch auf ein Packmaß von knapp 30 Zentimetern zusammenschieben. Als maximale Traglast gibt Velbon 3,5 Kilogramm an, empfiehlt für gute Stabilität aber, nicht über 2,5 Kilogramm zu gehen.

Velbon Ultra TR 563DKompakt und schnell aufgebaut

Sein geringes Packmaß erreicht das Aluminium-Stativ aufgrund der Beinkonstruktion, die pro Bein aus jeweils sechs Segmenten besteht. Speziell ist auch das Verschluss-System: Gelöst werden die einzelnen Beinsegmente über einen Ring am obersten Segment. Zum Fixieren aller Segmente wird dann am untersten Segment gedreht. So haben Sie die Möglichkeit, das Stativ sehr schnell aufzustellen. Die Meinungen über dieses System gehen jedoch auseinander. Während einige Nutzer die schnelle Handhabung loben, gibt es andere, die diese als kompliziert und unpräzise empfinden.

Die minimale Arbeitshöhe liegt bei etwa 30 Zentimetern. Die Mittelsäule lässt sich aber auch umkehren, sodass auch bodennahe Aufnahmen möglich sind. Das Stativ selbst wiegt gut 1,5 Kilogramm, damit gehört es zwar nicht mehr zu den leichtesten Reisestativen, in Anbetracht der großen Arbeitshöhe ist das Gewicht aber völlig in Ordnung.

Kugelkopf

Das Stativ wird mit dem Kugelkopf QHD-S5 ausgeliefert. Dieser gibt Ihnen eine Friktionskontrolle, sowie drei Wasserwagen für eine präzise Ausrichtung an die Hand. Der Kopf kann um 90 Grad geneigt werden und verfügt über eine Schnellwechselplatte aus Metall.

Fazit

Wenn Sie mit dem Verschlussmechanismus zurechtkommen, ist das TR 563D ein praktisches Reisestativ. Es kann vor allem durch sein sehr geringes Packmaß und die gleichzeitig relativ große Arbeitshöhe überzeugen. Die Belastbarkeit reicht für eine kleinere DSLR inklusive längerem Objektiv. Derzeit wird es beispielsweise auf Amazon für rund 210 EUR angeboten.

Dieses Stativ gefällt Ihnen, Sie sind aber mit einer großen DSLR und langen Objektiven unterwegs und wünschen sich etwas noch stabileres? Das Schwestermodell Velbon Ultra TR 663D bietet eine sehr ähnliche Ausstattung, kann aber mit bis zu 4 Kilogramm belastet werden.

Datenblatt zu Velbon Ultra TR 563D

Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 6
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 165,3 cm
Minimale Arbeitshöhe 30,3 cm
Packmaß 30 cm
Gewicht 1542 g
Traglast 3,5 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken fehlt
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die 250-Euro- Klasse im Test fotoMAGAZIN 5/2018 - Reisefotografen werden sich angesichts dieser starken Gewichtung der Stabilität nun zurecht fragen: Wo bleibt die Mobilität? Diese würdigen wir mit einem Reise-Tipp, der sich gezielt an Fotografen richtet, die mit Kamera und Stativ auch mal längere Strecken zu Fuß zurücklegen oder auf besonders kompakte Packmaße Wert legen. …weiterlesen