• Sehr gut

    1,5

  • 0  Tests

    48  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
48 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Ein­satz­be­reich: City
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Finale Visor Vario

Gute Pass­form und durch­dachte Aus­stat­tung

Stärken
  1. Visier selbsttönend
  2. gute Belüftung
  3. für Brillenträger geeignet
  4. integrierte LED
Schwächen
  1. hoher Preis

Zwar gehört der Finale Visor Vario von Uvex zu den höherpreisigen Fahrradhelmen, aber dafür hat er einiges zu bieten. Damit es beim Radsport bei hoher Schutzwirkung durch das doppelte Inmould-System nicht zu warm unter dem Helm wird, ist dieser mit insgesamt 19 Belüftungsschlitzen versehen, die die Luft zirkulieren lassen. Das Inmould-Verfahren ist eine Technik, bei der der Innenhelm fest mit der Außenschale verbunden wird, wodurch eine besonders hohe Stabilität bei geringem Gewicht erreicht wird. Fahrtwind, Regentropfen und lästigen Insekten hält das klappbare Visier ab. Dieses besteht aus selbsttönendem Material und bietet damit Schutz gegen UV-Strahlen in den Schutzstufen S1 bis S3. Laut Kunden ist das Tragen einer Korrekturbrille unter dem Visier möglich. Selbstverständlich kann der Innenhelm an die individuelle Kopfform angepasst werden und auch der Kinnriemen ist verstellbar. Eine LED an der Rückseite macht den Träger im Dunkeln für andere Verkehrsteilnehmer besser sichtbar.

zu Uvex Finale Visor Vario

  • Uvex Unisex – Erwachsene, finale visor vario Fahrradhelm, strato steel, 56-61 cm
  • Uvex Finale Visor Vario City Trekking Fahrrad Helm grau 2021 56-61cm
  • Uvex Finale Visor Vario City Trekking Fahrrad Helm weiß 2021 52-57cm
  • UVEX Urban City Fahrradhelm Finale Visor Vario strato-steel 56-61 cm

Kundenmeinungen (48) zu Uvex Finale Visor Vario

4,5 Sterne

48 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
35 (73%)
4 Sterne
10 (21%)
3 Sterne
1 (2%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (4%)

4,5 Sterne

48 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradhelme

Datenblatt zu Uvex Finale Visor Vario

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht ca. 300 g
Einsatzbereich City
Werkstoff
  • EPS
  • In-Mold
Gütesiegel EN DIN 1078
Ausstattung
  • Visier
  • Helmlicht
  • Insektenschutzgitter
Kopfumfang
  • 52 cm
  • 53 cm
  • 54 cm
  • 55 cm
  • 56 cm
  • 57 cm
  • 58 cm
  • 59 cm
  • 60 cm
  • 61 cm
Größen 52-57, 56-61 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Mit Rückenwind Richtung Horizont

Radfahren - Das seit 1819 anerkannte Nordseeheilbad Wyk weist aufgrund seines besonderen Klimas eine lange Tradition auf. Die Insel ist aber auch ein Eldorado für Radfahrer. Sie ist groß genug für Entdecker und dabei herrlich überschaubar und flach. Idyllische Radwege führen immer wieder durch das prächtige Grün der weiten Marschlandschaft bis hin zu lauschigen Plätzen direkt am Meer. Viele Hügelgräber aus der Steinzeit säumen den Weg und erzählen ihre eigenen Geschichten. …weiterlesen

Helme für Häuptlinge

Radfahren - details: Monocoque-Bauweise mit matter, kompletter Ummantelung, genietetes Metall-insektengitter, optionales Led-Licht. Größen: S: 52-56; M: 57-60, 4 farben. Gewicht: k. A. Preis: 44,95 euro Casco Mini Pro ein kugeliger helm für kinder und Minis mit tief gezogener Schale. der patentierte kordelriemen vermeidet eingeklemmte haut am kinn und lässt sich schnell ein- und nachstellen, ohne den helm abzunehmen. …weiterlesen

Gut geschützt

Radfahren - Ein guter Helm muss nicht teuer sein. Aber 50 Euro sollte man mindestens investieren. Über 100 Euro geht es im Wesentlichen nur noch um Gewicht und zusätzliche Robustheit. Meist handelt es sich dann um ausgewiesene Sporthelme. Aber zwischen 50 und 100 Euro ist man gerade für Trekking und den breiten Einsatz mehr als sehr gut bedient. Natürlich gibt es in dieser Preisspanne große Unterschiede. Und nicht immer ist der teuerste auch der beste. …weiterlesen

Der passende Schutz

bikesport E-MTB - Sieht übrigens auch ohne Schild (gute Befestigung) schön aus. Günstiger, solider Helm. Arretierung nicht gut gelöst. Nach wie vor gehört der Achillon mit zu den am besten belüfteten Helmen, die es auf dem Markt gibt. Möglich macht dies die Carbo-Wing-Technologie, die die extrem großen Schlitze an der Front zusammenhält. Hervorzuheben ist außerdem das sehr griffige und zugleich sehr feinfühlig zu bedienende Stellrad. …weiterlesen

Gut behütet ...

RennRad - Super verarbeitet, sehr gut belüftet. Charakteristik Neues aus Spanien von Spiuk. Der Daggon sitzt wie eine Kralle auf dem Kopf und sieht wirklich unheimlich lässig aus. Dank der Carbonstreben erzeugt die Konstruktion maximale Belüftung. Wem dadurch die Fliegengefahr zu hoch ist, der kann sich ein optionales Fliegengitter als Pad einbauen. Da die Schale etwas hoch sitzt, waren wir mit der Passform des Daggon nicht ganz einverstanden. …weiterlesen

Gut gerüstet

RennRad - Wenn zwei Schalengrößen passen, bei schmaler Kopfform die kleinere wählen, bei eher runder Kopfform die größere wählen. BELL „FURIO“ Damenhelme von Bell: Der Furio mit 20 Belüftungsöffnungen und einem Gewicht von 290 Gramm kommt im schlanken Road-Design daher. Größen S, M und L. Preis: 75 Euro. www.grofa.com GIRO „STYLUS“ Auch Giro hat sich den Ansprüchen von Frauen gewidmet. Der Stylus hat 24 Belüftungsöffnungen, wiegt 260 Gramm und ist in den Größen S bis L auf dem Markt. …weiterlesen

Helm auf - Kopf geschützt

Radfahren - Ganze acht Farben bringen eine breite Auswahl. Schnell angepasst per IAS 3D System und FAS Gurtband sitzt der Helm bombenfest am Kopf. mit dem Monomatic Verschlusssystem ist der Helm auch fix abgenommen. Die Lüftung ist dank sechszehn großer Öffnungen hervorragend und lässt auch bei kleinen Anstiegen einen ruhigen Kopf bewahren. Das Fliegennetz hält dabei unliebsame Besucher draußen. Reflektierende Aufkleber sowie ein optional erhältliches Licht erhöhen die Sicherheit bei Nacht. …weiterlesen

Feder leichter

RennRad - Zu guter letzt... Wir haben unser Bewertungssystem etwas umgestellt, so dass am Ende eine Gesamtnote herauskommt. Gefällt‘s? Schreiben Sie uns doch, was Sie davon halten. Darauf kommt es beim Helmkauf an! Wenn Sie sich beim Kopfumfang nicht sicher sind, dann probieren Sie unterschiedliche Größen verschiedener Modelle bei komplett geöffnetem Verstellsystem. Sortieren Sie Helme aus, die bereits in diesem Zustand zu Druckstellen an der Schläfe oder der Stirn führen. …weiterlesen