Ural Motorrad Tourist 750 (29 kW) 1 Test

Tourist 750 (29 kW) Produktbild

ohne Endnote

1  Test

0  Meinungen

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Gespann
  • Hub­raum 745 cm³
  • Mehr Daten zum Produkt

Ural Motorrad Tourist 750 (29 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.05.2009 | Ausgabe: 6/2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Insgesamt vermittelt das 2009er Tourist einen erheblich gediegeneren Eindruck als seine Vorgänger von vor zehn oder gar zwanzig Jahren. Der Boxer werkelt unter dem 19-Liter-Tank unauffällig, aber auf angenehme Weise fühlbar. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Ural Motorrad Tourist 750 (29 kW)

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Ural Motorrad Tourist 750 (29 kW)

Typ Gespann
Hubraum 745 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Zylinderanzahl 2

Weiterführende Informationen zum Thema Ural Motorrad Tourist 750 (29 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter ural.cc finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Tourteltauben

Motorrad News - Oder eher schlank? Sind die großen Adventure-Bikes dann eher fett oder eher stattlich? Und macht Currywurst wirklich dick? Auf manche Fragen gibt es halt mehr als eine Antwort. Hoffen wir zumindest. Die gelebte Leichtigkeit ist auf alle Fälle zentraler Charakterbaustein von Versys 650 und Tracer 700. Wobei wir uns ein wenig frei machen müssen vom Dogma, wonach "leicht" für Sport und "schwer" für Komfort steht. …weiterlesen

Aufdrehen

TÖFF - Und das bedeutet ja im Verständnis der US-Marke bekanntlich nicht einfach schwarzer Lack und düstere Erscheinung. Mit dem Ausdruck Dark Custom sowie der Wendung «Garage-Built» will Harley-Davidson die Individualität bzw. die Möglichkeit zur weiteren Individualisierung zum Ausdruck bringen. Man darf es bunt treiben. Und damit das umso leichter fällt, sind die Bikes dieser Reihe von Grund auf bewusst minimalistisch gehalten. …weiterlesen

Techno-Cruiser

TÖFF - Auch Nach lauf und Lenkkopfwinkel werden immer cruisertypischer (siehe auch Interview auf Seite 28). Ducati erhofft sich in den USA, dem gröss ten Cruiser-Markt weltweit, grosses Potenzial von der XDiavel. Aber die Italiener bauten die «X» nicht allein für bzw. wegen des US-Mark tes. Denn in jedem Motorradmarkt auf der Welt macht laut XDiavel-Product-Manager Stefano Tarabusi das Cruiser-Segment mehr als zehn Prozent aus. …weiterlesen

Leisetreter

Motorrad News - Höchste Ausbaustufe wäre dann der zusätzlich zu erwerbende Power Tank. Der zentrale Akkublock besteht nämlich aus vier identischen Einzelmodulen, ein fünftes lässt sich nachrüsten. Die 25 Kilometer Extrareichweite kosten allerdings 2380 Euro Aufpreis. Drittens: Was können Fahrwerk und Bremsen? Man merkt es der Zero SR leider an, dass die US-Firma noch nicht so lange Motorräder baut. Die unglaubliche Verlegung des vorderen Bremsschlauches etwa wäre bei Honda oder Harley-Davidson völlig undenkbar. …weiterlesen

Neustart

Motorrad News - Für Geländegänger bietet BMW die Variante Sertao, die mit längeren Federwegen und Enduro-Bereifung daherkommt. HONDA CB 500-Modelle Exakt auf die neue A2-Klasse zugeschnitten sind Hondas CB500-Modelle: So teilen sich die nackte F, die hochbeinige X und die sportliche CBR 500 R das niedrige Gewicht, die serienmäßige Stotterbremse und einen Verbrauch von unter vier Litern. Das macht die 500er nicht nur einfach, sondern auch günstig fahrbar. …weiterlesen

Touristenklasse

Motorrad News - Ural-Gespanne galten früher immer als Kandidaten fürs Podest in der Pannenstatistik. Mittlerweile weitgehend gereift, bieten sie aber immer noch einen hohen Nostalgie-Faktor. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf