Ural Motorrad Ranger (29 kW) [12] 1 Test

(Motorrad-Gespann)
Ranger (29 kW) [12] Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Gespann
Hubraum: 745 cm³
Zylinderanzahl: 2
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Ural Motorrad Ranger (29 kW) [12] im Test der Fachmagazine

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: Nr. 6 (November/Dezember 2012)
    • Erschienen: 10/2012

    ohne Endnote

    „... Die Ural scheint aus der Zeit zu kommen, als Motorräder noch eine eigene Meinung zur Ideallinie hatten und diese dem Fahrer auch mitteilen. Sehr leicht, an der Grenze zu nervös, folgt sie jedem Lenkbefehl. Mit der Folge, dass das Gespann scheinbar Bodenwellen und Spurrillen nachläuft. Doch das ist nicht ganz korrekt, denn der Rahmenverbund ist ausreichend stabil, die Geometrie stimmt absolut. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Ural Motorrad Ranger (29 kW) [12]

Typ Gespann
Hubraum 745 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Höchstgeschwindigkeit 115 km/h
Zylinderanzahl 2
ABS fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Yamaha YZF-R6Honda CB SevenfiftyTriumph Tiger ExplorerKawasaki KX 250 F (30 kW) [13]Beta RR 2T 300 [13]Triumph Sprint 900Hyosung GT 250i R (20 kW) [12]BMW Motorrad R 1150 RSBMW Motorrad F 800 GT ABS (66 kW) [13]Husqvarna Motorcycle TE 125 (11 kW) [12]