unu Scooter 1 Test

Scooter Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Elek­tro­rol­ler
  • Helm­fach Ja  vorhanden
  • Höchst­ge­schwin­dig­keit 45 km/h
  • Mehr Daten zum Produkt

unu Scooter im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Akku(s) herausnehmbar; Stauraum für zwei Jethelme; leichte Handhabung; praktische Einarmschwinge hinten; Digitales Schlüssel-Karten-System.
    Minus: lange Ladezeit; keine Blinkerrückstellung; Ausleger für Rückspiegel sehr kurz; keine Reichweitenanzeige im Cockpit; insgesamt knappe Ausstattung.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu unu Scooter

Datenblatt zu unu Scooter

Allgemeine Daten
Typ Elektroroller
Modelljahr 2021
Straßenzulassung vorhanden
Motor
Motortyp Elektromotor
Leistung in kW 2,7
Leistung in PS 3,7
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Fahrwerk
Radtyp Kleinradroller
Radgröße vorn 10 Zoll
Radgröße hinten 10 Zoll
ABS fehlt
Abmessungen
Gewicht vollgetankt 84 kg
Ausstattung
Helmfach vorhanden
Weitere Produktinformationen: Reichweite: bis 50 km

Weiterführende Informationen zum Thema unu Scooter können Sie direkt beim Hersteller unter unumotors.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Ab in die City

MOTORETTA - Unter dem Namen Agility hat der taiwanische Rollerhersteller eine ganze Familie stadttauglicher Vehikel im Programm. Der 125er Agility City+ ist ein wendiger Stadtflitzer, der seinem Namen mit ausreichender Bewegungsfreiheit auf dem 800 Millimeter hohen Sitz alle Ehre macht. Bei Großgewachsenen können sich bei Wendemanövern jedoch Knie und Lenker ins Gehege kommen, denn das hohe, flache Trittbrett macht die Kniewinkel spitz, dazu sitzt der Fahrer nahe am Lenker. …weiterlesen

Flower Power

MOTORETTA - Auf den ersten Blick fallen keine Unterschiede zu den hubraumstärkeren Schwestermodellen auf. Die Karosserie ist schließlich identisch. Der Django 50 - hier in der Modellvariante Heritage- besitzt die gleiche ausladende Verkleidung mit dem langezogenen Heck, der wuchtigen Frontverkleidung, der mächtigen Lenkerabdeckung mit integriertem Rundscheinwerfer sowie dem ausladenden Schutzblech am Vorderrad. Selbst der Radstand ist mit 1350 Millimeter gleich geblieben. …weiterlesen

In der Mitte liegt die Kraft

MOTORETTA - Doch der Kymco ist nicht nur in der Stadt flott unterwegs. Auf Autobahn und Landstraße erreicht er maximal 142 km/h, mit denen er bei den Großen auf der linken Spur mitspielen darf. Angesichts dieser dynamischen Qualitäten ist der ermittelte Durchschnittsverbrauch von 4,6 Litern als durchaus vernünftig einzustufen. Damit kommt der Xciting bei vollem Tank echte 259 Kilometer weit, bevor er stehenbleibt. …weiterlesen

Jet Force One

MOTORETTA - Sollten Sie ein Fahrzeug gefunden haben, das Ihren Vorstellungen entspricht, so achten Sie darauf, dass Service-Intervalle eingehalten, Werkstattaufenthalte und Reparaturen dokumentiert und belegt sind. Schauen Sie nach Abschürfungen und Sturzschäden, auch wenn Kunststoffteile bei Peugeot im Verhältnis zu anderen Herstellern oft deutlich günstiger ausfallen. Prüfen Sie Rad- und Steuerkopflager auf Spiel, sehen Sie nach dem Reifenprofil und den Bremsbelägen (ca. 35 Euro der Satz). …weiterlesen

Zehn Top-Roller für jeden Typ

Guter Rat - Handschuhe und Regenkleidung für den Notfall. Beim Helmkauf auf Qualität achten, preiswert etwa von Takachi (ab 80 Euro) oder Uvex (ab 100 Euro). Top-Case Ins Helmfach vieler Roller passt meist kein Integralhelm mit Regensachen und Schloss. Alternative: Bei Kauf gleich Brücke für Top-Case (z. B. Givi oder Shad ab 50 Euro) montieren lassen. Diebstahlschutz Wer seinen Roller längere Zeit abstellt, sollte Vorder- oder Hinterrad mit einem Kettenschloss sichern. …weiterlesen

Lecker Berliner

MOTORETTA - „Das Berliner Unternehmen Unu gehört zu den Pionieren in Sachen Elektro-Roller. Mit dem Unu Scooter soll an den Verkaufserfolg des Vorgängers, dem Unu Classic, angeknüpft werden. Mal schauen, ob das gelingen kann.“ …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf